INTRO 3 aktuell (2018)

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
Advanced BBCode Box 3 :: Hilfe Seite  
Den markierten Text entfernen Den markierten Text kopieren Den kopierten Text einfügen Entferne alle BBCodes aus dem markierten Text Aufzählungsliste Sortierte Liste Listenpunkt Tabs Trennlinie Text fett Text kursiv Text unterstrichen Hochgestellter Text Tiefgestellter Text Glühender Text Text mit Schatten Text mit Schattenfall Unscharfer Text Wellentext (nur Internet Explorer) Text ein-/ausblenden Text mit Farbverlauf Blocktext Linksbündiger Text Zentrierter Text Rechtsbündiger Text Vorformatierter Text
Normaler Einzug Text zum Lesen von von Links nach Rechts Text zum Lesen von Rechts nach Links Lauftext nach oben Lauftext nach unten Lauftext nach links Lauftext nach rechts Programmcode Zitat Text einblenden Inhalt für Gäste verstecken Füge einen Off Topic Text ein NFO Text Eine Tabelle einfügen Verweise Web Adresse Email Adresse Bild einfügen Thumbnail einfügen Bild von Imageshack einfügen Einen Klickzähler einfügen Gib das Suchwort ein Füge ein Web Video hinzu
Smilies
:D :) ;) :( :o :shock: :? 8-) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: :geek: :ugeek:
BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet
Die letzten Beiträge des Themas
   

Wenn du eine Datei oder mehrere Dateien anhängen möchtest, gib die Details unten ein.

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: INTRO 3 aktuell (2018)

Re: INTRO 3 aktuell (2018)

Beitrag von Lesbe » Sa 10. Mär 2018, 14:07

niemand wird irgend jemand ausgrenzen, verhungern lassen, und umbringen, den sie / er liebt. im gegenteil: sie /er MUSS es möglich machen: wenn sie /er lieben will, also MUSS sich in diesem falle um deren existenz, unversehrtheit, NÄHE und versorgung bemühen. denn liebe ist zuallerst/erstmal etwas verdammt egoistisches und deshalb zu allermeistz leider nur auf ein objekt der begierde fixiert - wenn man jemand BRAUCHT zum lieben, warum sollte ihn dann abschieben, ertränken, abballern? höchstens, um sie /ihn platt zu machen, weil sie /er uns im wege steht, zu anderen zu finden. wir sind also selber mit falschen und unerfüllten, stark geschwächten liebesbedürfnissen und liebespotenzialen aufgewachsen, sozusagen liebesbeschränkt (und unerfüllt? ) in unserer"liebe. "Wir selektieren den /die wir lieben (wollen) und dadurch bleiben viele auf der strecke, der "rest" kann uns mal - (wird bestenfalls der caritativen bevormundung unterworfen) das ist der fehler. es geht um entbehrte, falsche, verlogene, egoistische und fremdbestimmte liebe, und das müssen wir erstmal in der öffentlichkeit klar stellen. viel spass dabei.... achja, UND VORLEBEN, dass es auch anders geht


Kein Kind wird uns entkommen.png
Kein Kind wird uns entkommen.png (222.25 KiB) 5339-mal betrachtet

INTRO 3 aktuell (2018)

Beitrag von admin » Mo 1. Jan 2018, 16:18

Bild von erik Ravelo Text von ikforum.jpg
Bild von erik Ravelo Text von ikforum.jpg (44.02 KiB) 470-mal betrachtet



...[...]..."ist es ein verdienst des
nationalsozialistischen staates,
dass er die klerikalen pestbeulen
aufzubrennen begonnen hat"


anlässlich der momentanen seit 1946 betriebenen unterlassenen hilfeleistung für die im rahmen jugendamtlicher, polizeilicher und heimerziehungshetzjagden auf unzählige um ihre freiheit und oft auch um ihr leben gebrachter kinder und jugendlicher stellen wir hier die NS-broschüre "an ihren Taten werdet Ihr sie erkennen" vor, auf dass den geneigten, diese zusammenhänge aufmerksam studierenden leserInnen selbst überlassen bleibe, ob sie denn einen vergleich vom höhepunkt der damaligen kampagnen zu den weitaus schon weiter fortgeschrittenen aktuellen kampagnen gegen die kirche heute ziehen mögen oder nicht. Nichts wird beschönigt und verharmlost, und nichts untertrieben, aber das, was staat UND kirche diesen Kindern und jugendlichen angetan haben braucht er doch gar nicht zu verharmlosen und zu vertuschen, denn die Waffe seiner Vertuschung ist die Kampagne gegen den Unterleib der gesamten Jugendgeneration, kulminierend im Massenzulauf für die neue Hasskammer für Deutschland (HFD), die doch sowieso nur die alte ist.



keiner darf meer untergehen.jpg
keiner darf meer untergehen.jpg (19.32 KiB) 857-mal betrachtet




"benigne" kommune-kindheits-ehemalignität***-dignität*****



***Häufig wird der Begriff Malignität" in Bezug auf Tumorerkrankungen verwendet. Die Bezeichnung „Tumor“ (lateinisch „Schwellung“) bezeichnet eine Geschwulst, die entweder maligne (bösartig) oder benigne (gutartig) sein kann. Kriterien der Malignität, wie sie bereits von dem Harnleuchter Rudolf Virchow seit den 1850er Jahren ähnlich postuliert worden sind


****** Unter "Dignität" ist hier allgemein das biologische Verhalten von Tumoren (Neoplasien) in Bezug auf den Gesamtorganismus, ( hier: die gesamtgesellschaftlichen auswirkungen) konkret ihre "Wertigkeit" im Hinblick auf die Bösartigkeit. (der gesamten Gesellschaft. "Wir sind alle "ehemaligne" kinder zu verstehen. Aber WER oder WAS hat WEN oder WAS aus uns gemacht ? Antwort: DIE STRAFBEFREITE BESTRAFERKLASSE



oder:
über die eltern aller probleme



und :

eine sprache finden, die weder von den Herrschenden,
noch von Faschisten
für ihre zwecke vereinnahmt werden kann


Ich, einer der ad-minen hier, bin grad aufgewacht durch massive träume grad eben über den aktuell unbestreitbar galoppierenden "präfaschismus" oder - wer weiss das schon- möglicherweise besser ausgedrückt: "präholocaust", obwohl, wenn man nach syrien, jemen, afghanistan etc. blickt, ist der ja auch schon mitten im gange bzw. hat eigentlich nie aufgehört. mein seit jahrzehnten anhaltender traum-a-tisierungs-rekonstruktions-prozeß, also auch von heute morgen drehte sich wie so oft um den verrat an der menschlichen geni(t)alität f ü r a l l e. jugendliche und kinder sind doch auch menschen, habe ich mal gehört, oder? ich habe versucht und versuche auch weiter, mich an diesen "eltern aller probleme" zu engagieren und abzuarbeiten.
 
"mitläufer" - schaupieler, = sotunalsobengagierte – demokratieheuchelnde und menschenrechte-kinderfreundlichkeit simulierende ehemaligne und nicht ehemaligne (die von gestern) haben längst diesen verrat begangen: schlachtfelder zerbombter familien und waisen den familiären und pädagogischen reproduktionsstätten des kapitalismus zugeführt. stattdessen haben sie "eigene" kinder gemacht , doch viele, viele, viele andere und mich - jeden utopiegläubigen traumfänger- krass abgeschirmt/abgeschnitten von ihnen und "ihren" kindern, "ihren" frauen und, "nächsten", vor allem vor ihren pädagogischen gefängnissen und gefangenen. das egoistische und faule nächstenliebeghetto macht jede fernstenliebe zunichte. keine-r kommt durch und keine-r soll es stoppen. fremdenfeindlichkeit per se wurde und wird hier unbeanstandet im staatstragenden und mit milliarden geförderten familienmodell ("bordell"?) fast schon im mutterleib massenpsychologisch verankert:

der familien- ausgeschlossene ist ein "fremder."

ein toller traum: nicht einmal trinkwasser haben sie mir gegeben. ich habe versucht, den "keller" von einem "ihrer" noblen häuser zu finden, eine hütte aus lehm und holz, in der ich mich aufhielt, hatten sie ja erst geklaut, dann angezündet und einige von mir geliebte und ich waren darin verbrannt. ich suchte also "ihr" haus auf, (wo hätte ich sonst noch hingehen können?), das auf meinem mist gebaut war, um mir heimlich "wasser" (liebe?) zu "klauen", mich aber auf der suche nach dem" keller" ( wo der "wasseranschluss" war) hoffnungslos verlaufen. ich fand ihren keller nicht, sie liessen mich verdursten. da bin ich erst verdurstet , dann verbrannt und dann erst auf dem friedhof angekommen (politisch) aufgewacht
 
dann läuft mir plötzlich im aktuellen bezug zur gegenwart der fast nackte, öffentlich strippende VF-schützer maassen (man konnte alles sehen) mit durchsichtigen frauenkleidern über seinen lederhosen, geliehen vom bayerischen "antifaschisten" herrn doktor beckstein, ehrenburger der stadt nürnberg- im traum herum und geht mir voll auf den kex, weil er und seine vorgänger und das ganze totalitäre macht- und familienpack, das daran klebt/das sie fördern und beschützen/ - ihr umtriebig erotogames/(erotomanes?) inneres -für die öffentlichkeit ohne druckkulisse stets sorgsam unter ihren talaren verborgen halten - urplötzlich nach aussen kehren und zum vorschein bringen.

Beckstein vater  vieler bayerischer heimkinderkinderamlebenlasser.jpg
Beckstein vater vieler bayerischer heimkinderkinderamlebenlasser.jpg (61.28 KiB) 851-mal betrachtet



vornehmlich beschützen die leute, die sich selbst und auch die beiden genannten zu dem machten, was sie sind, vorzüglich nur ihren "eigenen" clan", (und das system, das SIE scheinbar absichert - das erhoffen sie sich jedenfalls). aber damit sind nicht sie gemeint, sondern stets nur die anderen , nach sartresogar phile phile andere: "fickpartner-in" first, "eigene darmflora first", "familie first", "grandmother first", "grandpapa first", "schwiegereltern first" , "grosseltern first"("du bist der liebste mensch der welt"),"tanten und unböse onkels first, "enkel first“, "schenkelthirst first" usw. ( so kommt man gut an sie ran) die und deren besitz und umfang sie durch erbfolgeinzest ständig zu vermeeren bestrebt sind, die -sollten sie sich auch noch so sehr wehren- von ihnen lernen müssen, sie in ihrer verwurzelung mit dem eintätowierten code nachzuahmen nicht indirekt und schpon gar nicht direkt mitverantwortlich zu sein am tod unendlich vieler kids, und anderer liebens-werter menschen und lebewesen in der vergangenheit oder gegenwart und jetzt: am gesamten globus ein nicht wieder gut zu machendes kollektives erbrechen begehen (das sie noch nicht mal in der lage sind zu identifizieren und zu benennen).
 
so ging der traum weiter: das erbrechen will sich rächen, und dafür braucht es ein ventil ( ich versuche es wie ein feuerfangendes ölbohrloch zu verstopfen).

die erbrecherInnen haben die, die es wollten (niemals) zu uns /zu mir flüchten lassen, sondern glänzen durch wunden lecken und klappe halten, gegenüber der manchmal sogar selbst miterlebten halben tausend "counter insurgency" - propaganda - aktionen- angesichts hundertfach miterlebter grausamer bullenhitze, die jenigen infomässig, psychologusch, medial, und personell isolieren, die es wagen, auch noch als komplett traumatisierte seelenkrüppel trotzdem noch weiter zu machen, so dass es ein leichtes für ausserirdisch geerdete polizeibefugnis- zombies ist , sie weiter und weiter überall im land mit immer neuen polizeigesetzen und übergriffen angst und schrecken zu verbreiten.

auge um taube? zahn um zahm? - nix da. verzweiflung-, einsamkeit-, hassvermarktung, zuckerbrot und peitsche, brot und (gehirn-) spüle ( wertlose) "kunst" zur erquickung und ablenkung für die gelangweilt mordende kapitalismusschickeria herstellen), immer neue razzienüberfälle in der anzahl wie kein zweites projekt bis zum geht nicht mehr veranstalten lassen, bis zum physischen zusammenbruch der aktivistInnen- das ist das counterinsurgency-konzept*** - erfunden zur aufstandsbekämpfung im vorigen jahrhundert - nicht zuletzt dank der einschleusung stinkbürgerlicher verhaltensweisen in die gruppe der aufständischen kinderrechteerhebung, und mittlerweile das ganze menschengeschlecht nicht nur von aussen, sondern auch von innen aufzubrechen und zu zerstören versuchen. (siehe "maasvolle" v-vrau-strategien, wobei natürlich die pfaufrauen und -männer alle möglichen straftaten begehen können, um die kommunarden zu eben solchen zu verleiten)

durch ehemalignen ausstieg aus dem ausstieg (einstieg in die eheähnlichen lebenswelten selbst durch die, die mit einem familienkritischem ansatz in ihr engagement gestartet waren) haben nach ihrem counter insurgency- erwirkten burn out bis auf ein paar ausnahmen hier letztendes ebenfalls kräftig mitgeholfen, dass viele DIESER flüchtlinge - die psychiatrie-, betreuer,-heim- und familienflüchtlinge - die auf ihrer flucht vor den permanent durchgeführten razzien in ihren verstecken den frühen tod gefunden haben, weil sie eben nicht zu mir/ uns/ anderen selbstbestimmten fluchtorten flüchten und dort bleiben durften. Gleichzeitig aber sichern sie ihr scheiss dreckig verlogenes partnertausch- familien "glück“ (wer hat es ihnen ermöglicht und sie zusammen gebracht?) in philen zügen völlig ungerührt politisch ab und geniessen es- politisch inkontinentin ihrer familiengruft vor sich hin- siechend, während um sie herum das wasser steigt und steigt. dieser zustand der "normalität" ist jetzt überall in europa im höllentempo am zerbröseln.
 
ihnen gehen also nicht nur unsere schicksale am arsch vorbei, sondern offenbar auch ihre eigenen, angeblich so heiss geliebten "nächsten", denn andernfalls hätten sie, die ehemalignen- (kindheitsbeklauten und jugendbewegten) und nicht ehe-malignen (in der "ehe für alle" konntest du nie ein freies kind sein) ihre eigenen verlogenen fickficksierungen zur disposition stellen und wahrscheinlich so, wie sie das durchziehen, auch aufgeben müssen. dann wäre es anders gelaufen. anders in richtung p a r a d i e s für alle. so hoch ist mittlerweile der preis für ihre privatterroristischen fischereiraubzüge in allen, wirklich a l l e n meeren: die "nächsten" und "guten" werden "gerettet", (wenn sie glück haben oder gut bezahlen), die "unbrauchbaren" kommen gar nicht erst bis zum meer, sondern verhungern schon unterwegs oder erleben eine zerfleischung in kriegen, deren details hier besser nicht beschrieben werden.
 
Was not tut, ist erst mal eine sprache sprechen, die nicht länger ultraleicht von faschisten oder pädagogischen/psychologischen/akadämonlichen zombies vereinnahmt werden kann, ( ihr psychologisches, juristisch-stigmatisierendes begriffsarsenal lahm legen , das sie brauchen, um sich als "die guten" und "die gesunden" über andere zu erheben. und sie ggf. am lebendigen leibe abzuschieben, wegzuschliessen, einzumau. rnwelche begriffe gehören dazu: "normal sein", "nicht schreien", fresswörter, ""behindert", "gestört", "verrückt", krank", wie auch diverse drecksvokabeln gegenüber einigen sexuellen und weltanschaulichen minderheiten. dazu gehört das gesamte vulgäre, adultistisch-besitzergreifendes ficksexualität-orientiertes diagnosesystem, ausgeheckt von so genannten "wissenschaftlerInnen", von denen aussergewöhnlich viele sich längst den rechtsaussender gesellschaft angeschlossen haben, offenbar, weil sie sich dadurch mehr befriedigung für ihre kackbraunen triebstrukturen erhoffen. dieses system scheint bereit, wenn auch noch nicht ganz offen- -über leichen zu gehen.

das was die kackbraunen vorhaben, kann also nicht besser sein, als das jetzige system, welches ihnen mit dem gegenwärten kindheitraub den hof bereitet. das ändert aber nichts daran, dass auch das jetzige auch nur einem einzigen aus ihren sippen beinahe oder sogar erfolgreich entkommenden erlauben würden, aus ihren ganztagesgefängnissen auszubrechen und mit uns und ihnen und mir/anderen zusammen einen anderen legalen, liebeswerten, nicht inkriminierten weg gehen zu gehen.

s die kackbraunen überall in europa sind mit den abgestumpften waffen der angeblich toleranten und menschrechte einhaltenden "demokratie" nicht mehr zu stoppen (siehe schweden) warum? weil sich niemand um die vielfach ausgeschlossenen r i c h t i g kümmert und sie (mit liebe) versorgt. so einfach ist das unbekannte und folglich unerforschte zu verstehen, warum sich jetzt der hass in solchen gigantischen ausmassen kaum umkehrbar erneut ausbreitet, und -lass mal noch 2-3 morde an einem "arier"oder einem "arischen kind" Passieren- in einen erneuten postfaschistisch-prähfaschistischen weg zu münden scheint.

wer den menschen jeden boden unter den füssen für die erfahrung und entwicklung einer sozialverbindlichen erotik von klein auf entzieht, braucht sich über die folgen nicht zu wundern.

das , was jetzt kommt, ist kein "politischer erfolg" für die rechten, sondern der offene ausbruch einer form von sadismus, latent seit jahrzehnten längst am kochen in den psychen der meisten - auch "linken" "normalburger", zu dem ein längst duldsam stillhaltend masochistisch geprägtes volk gehört. das haben wir von der IK immer voraus gesagt, davor hatten wir unermüdlich lautstark schreiend gewarnt, schon in den frühen 70ern bis heute.

betroffen ist eine ehemalignisch um ihre körperlichkeit und genitalität betrogene und beraubte jugendgenerations-meerheit, die (heute 30-50)-jährigen als "neue" nach der 68er insolvenz in die welt gefickte generation (die mit deutschen waffen produzierten kriegsleichen bleiben liegen oder werden von demographisch abgesandten unichefpädagogen aufgesammelt) nun längst schon überreif und reichlich fettleibig - muskulös geworden, fahren sie eine regenlos verdorrte "ernte" von einem ganz anderen bäumchen ein, das sie in der regel überhaupt nicht selbst gepflanzt hatten.

der an die nächsten generationen weiter gegebene konsumsucht-mist, (die selbstsüchtige familiengülle) auf dem das aufbaut, auf der sie verwachsen wurden, ist furchtbar fruchtbar und unentsorgt nach wie vor und meeret dich...

ps: demnächst werden 2 milliarden mehr vor hunger (nach liebe) schreien. phil spass, leute, beim ernähren!
 
die sowas von "aufgeklärt", "gebildet", freundlich und "liberal" ("tolerant") daher kommende sozialinzestuöse selbstbezogene familienhölle ist es, die ein von frauen und männern sozial - empathisch völlig verpeiltes, da auf konkurrenz und selektion aufgebautes system geschaffen hat, (mindesteinkommen für alle verschieben sie ins übernächste jahrhundert) das dabei ist, sich mit hilfe der humankapitalware (roboter) und der "technik", die es produziert, zu rächen, nämlich nun sich auch an sich selbst durch den versuch. die aus dunkler vergangenheit angeblich abgeschafften strukturen neu zu entfesseln, nämlich alles, was ausserhalb der arischen familie existiert, zu unterwerfen, zu unterdrücken, zu töten und fast vollständig auszurotten. bis auf ein paar überlebene, die es erneut anfangen würden, w e n n das, nach einem algorhythmus - versagenden oder durch hacker ausgelösten cybergemetzel überhaupt noch ginge-

nicht die natur tickt so, sondern unsere genitalien...
 
das hat dieses land der dichter und henker nun davon: uneingestandene liebe jahrhundertelang, mit 2 oder 3 weltkriegen und zahllosen völkermorden als folge diverser liebestabus - heimlich selber praktiziert, oder mangels furchtlosigkeit nicht praktiziert, bei anderen als "das böse schlechthin" definiert, angeprangert, inkriminiert und liquidiert bis zum geht nicht mehr, um klammheimlich freie bahn zu haben und eifersüchtig ihre eigene brut belauernd alles tun zu können, um "ihre "eigene brut first" abzuschirmen vom freien, VON IHNEN selbst bestimmtem leben, das ihnen die möglichkeit gäbe, sich um ihr VOLLSTÄNDIGES SELBST, nämlich um 8 milliarden menschen kümmern zu dürfen. Das würde bedeuten, sich nicht länger privilegiert nur um die zu kümmern, und die jenigen zu bevorzugen und zu pflegen, die sich ihnen von anfang ihres lebens bis heute aufgezwungen haben, und ihnen diesen zwang auf philfältige weise "schmackhaft" gemacht haben, indem sie erst unabgestimmt in die welt "gefickt" und dann sei es als "eltern" oder als pädagogische eunuchen-verfassungsrechtlich abgesichert- perfekt so manipuliert haben, dass sie allein über sie verfügen können und somit ihr system fortsetzen können, in dem sie sich suhlen. Die reichen und superreichebn unter ihnen werden jedoch nicht ablassen von ihrem mammon, wenn sie das, was sie nicht bekommen können oder meinen, nur sich erkaufen zu können eben nicht bekommen. zum beispiel ein kinderlächeln in seiner extase deiner freiheit. Und die gibt es völlig umsonst, wenn wir nur wollen.
 
kein freies leben für niemand- mit allen unkorrigierbaren fehlern natürlich, die auf dem jetzigen zwang heraus passieren, aus denen nicht mal zu lernen erlaubt ist und auch sie folglich nicht die kraft und den mut aufgebracht haben, wenigstens jetzt, nach erkenntnis philer fehler auf allen seiten die wiedereinsetzung in den vorigen stand (z.B heimkampfbewegung 1968) anzusteuern. aber das können sie nicht, auch wenn das wasser um ihre beziehungsinselchen, die sie sich geschaffen haben, ständig steigt, weil sich das politische weltklima spürbar verändert, denn ihre sippe möchte sie gerne -wie erlernt- für sich haben und keinen ausbruch mehr zulassen.
 
stattdessen schaffen sich die, die es können, durch legalisierten erbschaftsbetrug irgendwo nieschen, um nicht am gemeinsamen überleben arbeiten zu müssen, denn dafür arbeiteten - das mögen sie nicht- nur schuften oder das geld arbeiten lassen für ihren "eigenen clan first"- das mögen sie, nicht aber für 8 milliarden, - für ihr anderes, MENSCHLICHENFREUNDLICHES - da mordbefreites selbst- und deshalb umso versteckter mitmachen im system, um eben unersättlich ventilisiert immer wieder das, was sie "lust" nennen, zu erleben und zu verlängern, wo doch eindeutig gleichzeitig ihr "orgasmus" eine bestätigung und das abfeiern einer "lust am töten und massenmorden bedeutet, andernfalls wäre ja das unbehagliche mulmige gefühl eines "unerklärlich" herauf ziehenden faschismus mitten in ihrem selektionsbesessenen wohl- und familienstand (es geht uns doch gut, wir haben doch alles,oder?) nicht so gross.
 
denn für andere dritte, vierte, usw ist da kein platz mehr für soziale teilnahme und liebe



es gibt nicht nur wie behauptet, eine vulgäre, adultistisch bewusst pervertierte , gewalttätig(gemacht)e seite von sexualität zwischen erheblich alters unterschiedlichen menschen, welche die wirtschaft fordert und stärkt. in die ausschliessliche pervertieung dieser beziehungen werden aber die medien gesteuert. irgend wann gucken sie blöd, was sie gesellschaftspolitisch angerichtet haben. das heisst, die medien verschweigen, dass es auch eine sozialverbindliche form von zuwendung und nähe gibt, die mit liebe und sexualität identisch ist . der entscheidende grund, warum diese seiten absolut totgeschwiegen werden ist, dass sie jede mörderische wirtschaftsexpansion und ausbeutung des menschen durch menschen, von kindern durch erwachsene verhindert, überflüssig macht, lahmlegt und aufhebt

 
ob da irgend eine ne psychonazipille oder - brille hilft, höchstens ne klobrille, - die wir nicht haben- das steht in denn sternen oder sonstwo glaube ich. keiner darf mehr untergehen, oder wir gehen selbst unter. mit mehr wissen und folglich weniger fehlern da anfangen, wo wir aufgehört haben. zögere nicht, wir müssen SOFORT was tun, denn wir sind einfach zu wenige..

wir trauen uns nicht, und können es nicht schaffen, weil wir alleine sind, ok?
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

***zum counterinsurgency-konzept, aus der grossen aufstandbekämpfung abgeleitet und angewendet auf eine kleine süddeutsche kinderrechtliche aufstandsbewegung vor allem in den 70ern, 80ern und 90er jahren. ein auszug aus der oben schon verlinkten seite:

Viele der Unterkonzepte und ihre Elemente erscheinen auf den ersten Blick unschuldig genug, teilweise verbergen sich hinter ihnen aber doch zahlreiche Punkte, die Anlass zur Diskussion oder zu Einwänden bieten, etwa bei Konzepten zum Umgang und der Zusammenarbeit mit - sowie der versuchten Instrumentalisierung von - Medien und Nichtregierungsorganisationen (NGO) oder bei der Ausfüllung von Praktiken der Psychologischen Kriegführung.


Betrachten wir vor diesem Hintergrund die amerikanischen Counterinsurgency-Konzeptionen. Nach der offiziellen Definition des US-Militärs handelt es sich um "diejenigen militärischen, paramilitärischen, politischen, wirtschaftlichen, psychologischen und civic action-Maßnahmen einer Regierung, die die Niederlage eines Aufstandes bewirken sollen". Dazu gehören erstens zivil-militärische Operationen, die wiederum Maßnahmen zum Nutzen und zur Gewinnung der Zivilbevölkerung, psychologische Operationen, humanitäre Hilfe und die Unterstützung für zivile Behörden beinhalten; zweitens Kampfeinsätze, vor allem gegen Guerillas(!), und drittens Informationsoperationen.


Das US-Militär nimmt an, dass Aufstände nur dann entstehen, wenn die Bevölkerung (aus sehr unterschiedlichen Gründen) mit dem wirtschaftlichen und/oder politischen Status quo grundlegend unzufrieden sowie eine glaubwürdige, regimefeindliche politische Führungsgruppe vorhanden ist und die Regierung zumindest zum Teil die Kontrolle über die Situation verloren hat. Insgesamt seien Aufstände und Aufstandsbekämpfung nur zum Teil militärisch, (polizeistrategisch) vor allem aber politisch geprägt, sie könnten daher letztlich auch nur politisch gewonnen werden. In den Worten der US-Army: "Der Erfolg in Counterinsurgency-Operationen fällt derjenigen Seite zu, die eine größere Unterstützung durch die Bevölkerung erreicht. Diejenige Konfliktpartei wird sich durchsetzen, die die politischen Fragen besser prägt, die Gruppen und Kräfte um sich herum stärker mobilisiert und Programme entwickelt, die das Problem der relativen Deprivation [Entzug von Rechten oder Ressourcen; ] besser löst. Dies erfordert politische, wirtschaftliche und soziale Entwicklung."Die Counterinsurgency-Konzepte des US-Militärs weisen häufig darauf hin, dass solche notwendigen Reformen allerdings nicht das Ziel der Politik, sondern nur Mittel seien. Letztlich gehe es darum, in den Augen der Bevölkerung als die legitimere Konfliktpartei (zB jugendamtherrschaft) zu erscheinen; Ziel sei es, den "Krieg um die Legitimität" zu gewinnen. Auch dies sei wiederum kein Selbstzweck. Letztendlich besteht die Strategie darin, die Bevölkerung von den Aufständischen zu trennen - wenn möglich politisch, sonst aber auch physisch oder geographisch. Wer die Bevölkerung kontrolliere, gewinne den Krieg. Gerade dieser letzte Punkt impliziert unter schwierigen Bedingungen großes repressives Potenzial von Counterinsurgency-Strategien,

 -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 die zeit rückt näher, auszupacken, ob und wie viele perfide v-leute der vs und /oder ähnliche ministerien / institutionen schon in unsere projekte eingeschleust haben, um sie - und damit auch das leben wie vieler kinder, jugendlicher und anderer oppositioneller anzugreifen und zu zerstören



frage herr maassen wie viele V-Männer wurden in die IK geschleust, um sie zu zerstören.jpg
frage herr maassen wie viele V-Männer wurden in die IK geschleust, um sie zu zerstören.jpg (45.37 KiB) 1026-mal betrachtet





auch berthold brecht

ruft dazu auf,
in der indianerkommune mitzumachen


wenn das bleibt, was ist
seid Ihr verloren.
euer freund ist der wandel,
euer kampfgefährte ist der zwiespalt.
.
aus dem nichts
müsst Ihr etwas machen,
aber das großmächtige
soll zu nichts werden.

was Ihr habt,das gebt auf
und nehmt euch,
was euch verweigert wird










Baut Kinderheime für die Alten und Altenheime für die Kinder.jpg
Baut Kinderheime für die Alten und Altenheime für die Kinder.jpg (64.65 KiB) 2782-mal betrachtet




Reproduktion und Fortsetzung des Krieges mit anderen Mitteln.jpg
Reproduktion und Fortsetzung des Krieges mit anderen Mitteln.jpg (100.86 KiB) 2753-mal betrachtet



Das Weinen der in den USA von ihren geflüchteten Eltern brachial getrennten Kindern geht den Deutschen ins Mark , so herzlos ist Trumps Einwanderungspolitik Das Weinen tausender von ihren Eltern vom Jugendamt in Deutschland getrennten Kindern hören sie nicht, und geht ihnen voll am Arsch vorbei



Jugendamtsfeind Trump hahaha.jpg
Jugendamtsfeind Trump hahaha.jpg (110.53 KiB) 2585-mal betrachtet





registrieren nein danke2.png
registrieren nein danke2.png (14.72 KiB) 2782-mal betrachtet








liebe geflüchtete was hier niemand von euch  erwartet.jpg
liebe geflüchtete was hier niemand von euch erwartet.jpg (112.05 KiB) 2786-mal betrachtet




jetzt erst recht für eine in FANtile anarchistische Gesellschaftsalternative.jpg
jetzt erst recht für eine in FANtile anarchistische Gesellschaftsalternative.jpg (32.1 KiB) 3720-mal betrachtet



Hokus Pokus Focus, rotes Blut im RTL fliesst schnell- zum Lynchmordversuch in Bremen








zur Selbstbefriedigung des Volkes gehören immer zwei.jpg
zur Selbstbefriedigung des Volkes gehören immer zwei.jpg (36.38 KiB) 3741-mal betrachtet






zu jeder Wiedervereinigung braucht es leider auch nur zwei.jpg
zu jeder Wiedervereinigung braucht es leider auch nur zwei.jpg (48.56 KiB) 3741-mal betrachtet






du hast  k  eine Wahl zwischen zwei Übeln.jpg
du hast k eine Wahl zwischen zwei Übeln.jpg (43.71 KiB) 3741-mal betrachtet






Schulpflicht oder Psychiatrie- du hasst  die freie Wahl.jpg
Schulpflicht oder Psychiatrie- du hasst die freie Wahl.jpg (101.67 KiB) 3737-mal betrachtet





dagobert Trump2.jpg
dagobert Trump2.jpg (70.87 KiB) 3643-mal betrachtet





fass hasso fass.gif
fass hasso fass.gif (4.59 KiB) 3720-mal betrachtet






irgendwie plausibel1.jpg
irgendwie plausibel1.jpg (70.64 KiB) 3767-mal betrachtet







jubel-Sieg für "metoo" einen gleich umgebracht und einen bis zu seinem Tode hinter Gitter- erstes prominentes Todesopfer der "mee too" Debatte





was die dame wohl eher nicht so locker flockig ihren lippen entlocken lässt




alle Minderheiten gegen eine.jpg
alle Minderheiten gegen eine.jpg (55.5 KiB) 3782-mal betrachtet





aber das hier schon eher






kein thema für die antisemitismus- und faschismusforschung, sondern "menschenrechtlicher" standard allerorten: faschismus als folge des gestörten (ungleichberechtigten) verhältnisses von frauen und männern zu kindern





heuchler westernhagen entKULTet sich selber.jpg
heuchler westernhagen entKULTet sich selber.jpg (137.44 KiB) 4056-mal betrachtet











Bonobos4.jpg
Bonobos4.jpg (171.71 KiB) 3720-mal betrachtet






Lust Tiger und ihre Gitter.jpg
Lust Tiger und ihre Gitter.jpg (117.82 KiB) 3708-mal betrachtet







deine rechte ins grundgesetz.jpg
deine rechte ins grundgesetz.jpg (138.24 KiB) 3909-mal betrachtet





WAHLEMPFEHLUNG DIE PARTEI WÄHLEN.jpeg
WAHLEMPFEHLUNG DIE PARTEI WÄHLEN.jpeg (9.95 KiB) 3720-mal betrachtet






es gibt keinen grösseren hass als den hass auf die geraubte kindheit- und die ist genau so wenig bewusst, wie f l ä c h e n d e c k e n d: sich danach sehnen, was man nicht bekommen darf ---> führt dazu, dass man eben nimmt, was als ersatz angeboten wird ( macht, warenwelt und humankapital) aber in der tiefe ----> führt das zum hass auf die , die vermeinlich -selbst bestimmt, erotisch erfüllt und auch materiell bestens ausgestattet- diese sehnsucht erfüllen erschleichen können---> führt zum hass auf alle, da jeder einzelne, also alle für diese ungerechtigkeit verantwortlich zu machen sind , ----> führt zur agression von menschen gegen menschen in populistisch massenorganisierter manier und am schluss ---> zur vernichtung von menschenleben in totalitären systemen






wer nicht dagegen ist,ist dafür.jpg
wer nicht dagegen ist,ist dafür.jpg (98.91 KiB) 4037-mal betrachtet













achtundsex.jpg
achtundsex.jpg (59.19 KiB) 4076-mal betrachtet






die 68er siebenerbande.jpg
die 68er siebenerbande.jpg (171.46 KiB) 4079-mal betrachtet




altersgrenzen töten.jpg
altersgrenzen töten.jpg (128.6 KiB) 4079-mal betrachtet





abschieben.jpg
abschieben.jpg (54.75 KiB) 4079-mal betrachtet





raubtier.png
raubtier.png (194.41 KiB) 4079-mal betrachtet




raubtierkapital  niemand soll  ihm entkommen.jpg
raubtierkapital niemand soll ihm entkommen.jpg (151.94 KiB) 4079-mal betrachtet







Viele werden sich fragen, wie konnte das überhaupt entstehen, was wir jetzt haben? Wir erleben aktuell eine verheerende Situation: gerade schafften es die Repräsen-Tanten und Onkels der letzten “Nachwehen” der so genannten "antiautoritären Revolte" von 1968 bis in die heute als “emanzipatorische Errungenschaft” gefeierte ”Ehe für Alle”. Aber war sie nicht damals schon zu Recht als strukturell und real g e w a l t t ä t i g und sogar als “Keimzelle des Faschismus” erkannt? Wir sind also heute in vieler Hinsicht weit hinter die 68er Revolte und ihre Beweggründe zurück gefallen.


Gefängnis für alle.jpg
Gefängnis für alle.jpg (94.11 KiB) 3720-mal betrachtet




These: die dominante und hauptsächlich wahr genommene 68er Bewegung war im Kern eine akademisch- p ä d a g o g i s c h ausgerichtete Veranstaltung und mündete folglich in eine Art B e t r e u u n g s d i k t a t u r rund um die Uhr, die die Jugend in ihren verschiedensten Bedürfnis- und Interessenslagen nicht mitgenommen hat, sondern sie verraten hat, indem sie daraus einen mit scheinbar positiver Bildungspropaganda getarnten Verwaltungs- und Bevormundungsapparat- zum Alltag machte, der zu einer Form "artgerechter Nutztierkäfige" rund um die Uhr mutierte, in den mehr und mehr konservatives, populistisches und rechtes Erziehungspersonal- und Gedankengut Platz greift



für JEDE liebe also- witz des jahrhunderts.jpg
für JEDE liebe also- witz des jahrhunderts.jpg (72.08 KiB) 3912-mal betrachtet



Die Anti- Heimkampagnen von damals waren erfolglos, 68er Pädagogen besetzten sofort nach Posteneroberungen die gerade erkämpften Erziehungs- Herrschaftslücken neu. Die "Veränderungen” bestehen lediglich darin, daß sie dabei nicht mehr in dem Ausmass roher Gewalt, wie früher vorgehen, sondern mit "weisser Pädagogik" = auf eine kaum durchschaubare, subtile psychologische / pädagogische Weise.


mein Hase hat eine Nase.jpg
mein Hase hat eine Nase.jpg (31.75 KiB) 3841-mal betrachtet



Heutzutage ist es noch schwieriger geworden, der pädagogischen und psychologischen Peitsche zu entkommen, als früher. Geflüchtete aus Heimen, Psychiatrien und anderen Betreuungsknästen sterben nach wie vor wie die Fliegen auf ihrer Flucht, Heimeinweisungen haben sich verdoppelt und verdreifacht, selbstbestimmte Fluchtorte existieren praktisch nicht mehr, Kommunen sind an ihrer Konfliktunfähigkeit zerbrochen, oder falls noch existent, nicht bereit, Heimflüchtlinge aufzunehmen.”Inobhutnahme” “zu ihrem Wohle” nennt sich diese mittlerweile völlig ungestörte Veranstaltung.

Jeder möchte nur noch für sich und seine-n “Liebsten”allein "schön behaglich und komfortabel” leben. Da ist kein Platz mehr für Konflikte und Engagements jenseits des klar gescheiterten ”Marsches durch die Institutionen”. Abschiebungsdenken wurde zum Mainstream, wohin ist egal. Selbst die vielen Todesfälle, hervorgerufen durch fehlende Aufenthaltsrechte und Kriminalisierung von Flucht und Fluchthilfe werden in Kauf genommen. Statistiken über Todesraten in Psychiatrien und so genannten “Jugendhilfe”-Zusammenhängen werden nicht geführt, bzw. nicht veröffentlicht. Dort stirbt man offenbar nur an "natürlichem Herzversagen". Bringt sich ein Mensch bei Entdeckung oder auf der Flucht vor Jugendamt , Schule, Justiz und Polizei um, heisst es "Selbst" - Mord, das Opfer war eh nur"psychisch krank" usw. Aber wer macht aus Kindern Mörder und welche Sanktionen erwarten sie / ihn? Keine!

Und in Sachen Liebe? Gibt es da eine wirklich bessere Aufklärung und Fortschritt? Natürlich wird immer wieder behauptet, dass es heute durchaus wesentlich mehr sexuelle Freiheit gäbe, als vor den 60ern. Für wen denn ? Und für wen nicht? Was ist denn das ür eine “Sexualität” ? Und was für eine "Freiheit", die z.B. nicht schafft, die enthemmten Triebstrukturen von neuen Rechtsaussen - Populisten in ganz Europa und anderswo zu stoppen? Im Gegenteil: der Rechtsradikalismus wächst bedrohlich an. Ein unausweichliches Phenomen, nämlich ( /noch immer/ mal wieder ?) zu meinen, Verbrechen ausschliesslich nach den F o l g e n von Erziehung definieren, anprangern und beseitigen zu können (Täterstrafrecht statt Täter-Produktionsaufklärung) und dabei Gefahr laufen, selbst zum größten los gelassenen Überwachungs- Unterdrückungs- und Zwangsbetreuungsapparat zu werden, den es je gab ?




Die "linken" 68er und "Nach- 68er"
pädagogentriebenthemmt
bis aufs Messer und aufs Blut.
nach immer weiter rechts
staut sich die Wut

Die entmündigungensaktionen
ganzer folgegenerationen
in neue kleider zwangsverpackt
am arbeitsplatz ist man nicht nackt
die folgen sind komplex kompakt

Mit echten Kinderrechten
nix am Hut und damit schon
ihres Scheiterns tiefste wurzeln
und das internazionale köpfepurzeln
selbst gehegt, gepflegt, gelegt


Beispiele

Erst "KINDERFREUND"
dann MIBRAUCHSEXPERTE" GÜNTER AMENDT:

"BLEIBT WO IHR SEID;
KÄMPFT GEGEN EURE MISSHANDLUNGEN ZUHAUSE
WO? ZUHAUSE" !!!




die linke art des Tötens.jpg
die linke art des Tötens.jpg (212.86 KiB) 4111-mal betrachtet





Schoppe und die sexuelle Lust.jpg
Schoppe und die sexuelle Lust.jpg (161.75 KiB) 4101-mal betrachtet




Dieter K, grüner Kreisverband Memmingen.jpg
Dieter K, grüner Kreisverband Memmingen.jpg (87.77 KiB) 4100-mal betrachtet





die zerstörerbande der erstenstunde.jpg
die zerstörerbande der erstenstunde.jpg (184.41 KiB) 4076-mal betrachtet




D O K U M E N T A T I O N EINES KRONBANDITIKONS in "PFLASTERSTRAND" 1979

gekrönter bandid im pflasterstrand 1979.jpg
gekrönter bandid im pflasterstrand 1979.jpg (99.36 KiB) 4329-mal betrachtet



[color=#FF8000]Judenwitze, Pädowitze, --->Judenverfolgung, Pädoverfolgung, Gaskammer---> oder: wie das gigantische System bundesdeutscher MIßbrauchspolitik sowie allgemeiner und speziell Nürnberger Verfolgung von Heimflüchtlingen in die Indianerkommune für die Urbanen Diktaturen Schule machte



das kronbanditikon.jpg
das kronbanditikon.jpg (112.93 KiB) 4329-mal betrachtet



wenn die faschisten kommen, ein zynischer heuchler, ein feigling und kneifer.jpg
wenn die faschisten kommen, ein zynischer heuchler, ein feigling und kneifer.jpg (6.66 KiB) 4329-mal betrachtet



er wars nicht, hätte es aber sein können.jpg
er wars nicht, hätte es aber sein können.jpg (64.35 KiB) 4106-mal betrachtet




der feigling



als die Krone des Nils,
da schon lange bandid und verblendit
erst kürzlich im hung arischen fernsehn
den urbanen fick-tor
sehr heftig beschimpfte zu recht

fragte man ihn plump zurück,
um ihn zum schweigen zu bringen
nur kurz, ob denn zu seiner demokratie es gehöre
ein kind zu missbrauchen und schänden
peinlich getroffen entfloh er wortlos dem saal

dieser feigling
hätte er nur den mut gehabt
die antwort zu präsentieren,
die sie verdienen
so hätte er einfach nur sagen brauchen

"aber für Sie, werter herr fick-tor"
und sonstige teer populisten
scheint eine viel geilere lust
kinderscharen im meer zu versenken
oder durch einen dung - arischen zaun

in den selbstmord zu treiben
eine weitaus grössere lust,
als ein kind zu umarmen
und vorm verhungern zu retten
braucht jeder nur schauen,
unter ihre hosen und in ihre betten

Und schon hätte herr ficktor
verloren die wahlen
hätte sein volk das erfahren
doch jetzt werden das schweigen noch mehr
menschen mit ihrem leben bezahlen


es ist völlig "logisch",
was die meuten verbrechen auf allen seiten,
das neue ist alt, das alte ist modisch
und doch ist nur eine der seiten die böse
und stets nur die andre die gute.

Und doch nur zusammen
können sie scheinbar nicht sein,
was sie sind
nämlich kein kind

"Bumms" macht es und wieder Bummmms..
ein schiitisches kind und noch eins.
ein sunnitisches,
ein alevitisches,
ein jesidisches,
ein israelisches kind,
ein türkisches
ein jemenitisches,
ein afghanisches,
ein palästinensisches,
ein irakisches,
ein kurdisches,
ein syrisches
und so weiter.

Rummms - zerfleischt
vor deinen Augen,
und noch eins.
weg gebombt und wieder rummms,

ein heimkind auf der flucht, und noch eins...
tausende mit sterberecht...
ohne überlebensrechte und rrummms.-
ich hör dieses rummsen,
augenblicklich, wo ein anderes sieg-tor
ein stadion zerbummst -
fassbomben in vulva und arsch


das fühlt sich an wie eine gewollte
oder abstrakte granate, dafür,
dass so gut wie ALLE leute
hinhalten und dulden und lieber fussbälle gucken,
rummsen macht frei - steht vor deinem garten und tor
und hände falten für den phall aller phälle

die anscheindend friedlichen bumsen im chor. .... rummms.
und in der mülltonne versteckt sich ein kind,
das jemand gestreichelt hat und geküsst,
denn es muss sich verstecken
vor der verleumdungsschande der bande

Zwar verschieben erdplatten jeden stein
doch bei denen, den sie lieb hatten
durften sie nicht sein
wem die Lust fehlt, der muss abschieben
das ganze volk kann mörderisch nur lieben

und schon wieder:
eine Granate zersplittert den Kopf
des Kindes vor deinen Augen
die eine Hälfte fliegt nach links,
die andere nach rechts

ein arm fliegt nach oben
ein unterleib fällt nach unten
und die das beweinen
haben längst auch mehr keinen
die blutige sonne will nicht mehr scheinen



genitalentfaltungs Beschneidung-(sToleranz) schafft Rübeabsysteme.jpg
genitalentfaltungs Beschneidung-(sToleranz) schafft Rübeabsysteme.jpg (56.86 KiB) 3720-mal betrachtet





nur einmal sollen sie spüren
am eigenen leibe
was sie den kindern bescheren
und ihnen täglich beschneiden
erst liebesentzug, dann unter den zug

oder in einen ohne wiederkehr
ohne ticket zurück
fickende tore benennen das glück
der eigenen rasse,
so tickt sie, die masse

wohl erst dann wenn sie fallen
wird den gefühllosen einfallen,
diesen humanistisch adretten
die ersticken beim lallen
was sie zu ändern gehabt hätten

um schliesslich nicht selbst
den vielen folgen ihres
eigenen liebesentzugs
zum opfer zu fallen

wetten?


neulich in Münster



neulich in MÜSTER.png
neulich in MÜSTER.png (271.34 KiB) 4360-mal betrachtet





WELCOMEee.jpg
WELCOMEee.jpg (50.79 KiB) 6974-mal betrachtet




GEFLÜCHTETE AUS DEUTSCHEN HEIMEN,
PSYCHIATRIEN, ZWANGSSCHULEN, BETREUUNGSTERRORISMUS,
SONSTIGEN BEHINDERTEN ZWANGSEINRICHTUNGEN,
LIEBESLÜGEN UND ANDEREN KRIEGEN



capitalismmmh.png
capitalismmmh.png (243 KiB) 4490-mal betrachtet



zurück in Pakistan Malala, Kinderrechteverdreherin im Namen der Verwachsenenwelt.jpg
zurück in Pakistan Malala, Kinderrechteverdreherin im Namen der Verwachsenenwelt.jpg (86.79 KiB) 4670-mal betrachtet





doppelm-oralskandal in der queer-community um die bezeichnung von heiko maas als "gut gestylten nato-strichjungen". sex o h n e bezahlung möchtet ihr gerne verbieten, als "SEXARBEITER" allerdings möchten offenbar phile von euch heteroschwulen kinder und jugendliche gerne zur verfügung haben, der rest kann ab ins heim, in den knast , in die psychiatrie. und bald auch wieder ins KZ ?



öffentliche Stigmatisierung und Entmenschlichung haben wir schon aber dank Heiko wird es sicher nicht schlimmer.JPG
öffentliche Stigmatisierung und Entmenschlichung haben wir schon aber dank Heiko wird es sicher nicht schlimmer.JPG (155.81 KiB) 4732-mal betrachtet




allein bei uns sind es 15 Hetzkampagnen- und Heimflüchtlings-Tote- m i n d e s t e n s



TERRORPRODUKTION AM FLIESSBAND - Deutsche Kinder raus - Flüchtlingskinder rein- das beruhigt die deutsche Volksseele.jpg
TERRORPRODUKTION AM FLIESSBAND - Deutsche Kinder raus - Flüchtlingskinder rein- das beruhigt die deutsche Volksseele.jpg (137.79 KiB) 6959-mal betrachtet





glückliche dämonkratie, miteinander  knallen, um das fröhliche abknallen zu verdrängen.gif
glückliche dämonkratie, miteinander knallen, um das fröhliche abknallen zu verdrängen.gif (39.56 KiB) 6961-mal betrachtet





Zuschauen Zuschauen in innigster Umarmung.jpg
Zuschauen Zuschauen in innigster Umarmung.jpg (23.73 KiB) 6692-mal betrachtet







Endlich - adultoxenophile Sexualpolitik unter  Heiko und Olaf.jpg
Endlich - adultoxenophile Sexualpolitik unter Heiko und Olaf.jpg (49.77 KiB) 5375-mal betrachtet




Willkommen im
(Über-)
lebens(-mittel-)
unwerten Leben





wo`s und war-rumms in Essen und auch anderswo noch nie/nichts mehr für Dich zu essen lieben gab, gibt und geben soll


NN- Heuchlerpresse wunderschön mitgearbeitet an der Vertreibung in Obdachlosigkeit und Tod.jpg
NN- Heuchlerpresse wunderschön mitgearbeitet an der Vertreibung in Obdachlosigkeit und Tod.jpg (124.88 KiB) 6959-mal betrachtet




glaubst Du nicht? Schaust Du allein hier die Toten, von denen niemand Notiz nimmt, die das Hetzkampagnen-Vertreibungsrechtfertigungs-Kartell allein durch bundesweite Heim-Füchtlingsjagd und gleichgeschaltete Pressefledderei bisher schon gekostet hat



über Obdachlosigkeit - jammern und nix tun,  dann im Müll entsorgt und noch mal jammern.jpg
über Obdachlosigkeit - jammern und nix tun, dann im Müll entsorgt und noch mal jammern.jpg (189.3 KiB) 6960-mal betrachtet





Interview mit dem Berufserwachsenen und alzeimerischen Chronisten der 69er äh.. 68er Erregung äh... Bewegung Wolfgang Kraushaar




die blinden onanierflecken der 69er.jpg
die blinden onanierflecken der 69er.jpg (16.75 KiB) 4940-mal betrachtet





therapieplan 2018 für 1968er ich verspreche mich in 50 Jahren werde ich es nicht bereuen.jpg
therapieplan 2018 für 1968er ich verspreche mich in 50 Jahren werde ich es nicht bereuen.jpg (57.37 KiB) 4498-mal betrachtet







+++ Schon mal bedacht ?+++ Schon mal wie ein Kind befriedigt und gelacht? +++ Schon mal erinnert ?+++Schon mal erforscht ? +++ Schon mal ernst genommen? Schon mal diskutiert ? +++ MITNICHTEN -dann schau doch mal auf Dich selber - Nö du. du verMIST gar nichts. Ist allein das nicht schon ein Possesiv-pron- Omen ? Ist dein" unschuldig-reines", niedliches , neidisches Oberkörper- Kinderbildchen nicht hoffnungslos pornografisch, da unvollständig und erb-ärmlich ? Was Du nicht kennen durftest, konntest Du auch nicht kennen lernen, für wichtig halten, und konntest Du auch nicht erwarten und einfordern. Es existierte nicht. Was hättest Du tun können? Du warst recht oder schlecht zufrieden, hast dich damit abgefunden,was man dir vors-ätzte, stimmts? Und jetzt ? Bist du jetzt auch zu ( für den) Frieden? Das zu (für den) Frieden sein ist erst der Anfang des Schreckens ohne Ende +++ Glaubst du nicht? Dann schau einfach mal auf +++ diesen +++ völlig unbekannten, da nie erwähnten Zusammenhang +++ das Ausmass der Sehnsucht, aber schiere Unerreichbarkeit erfüllter Liebesumarmung und Liebesverschmelzung jenseits aller Formen von verwachsener Verstümmelung und Ersatzbefriedigung, geschweige denn deren URSACHE kommt nicht in den Nachrichten vor und doch nimmt es g l e i c h z e i t i g als FOLGE einer "unbekannten" Ursache wahrgenomen- in unfassbarem Ausmass weltweit zu ( JEDE-R hat einen Namen und der heisst KAIN-e-R) weiss, wahaha-hass für ein klarer+++ knall-harter Zusammenhang da besteht. +++ KAIN- e-R will wahrhaben, dass sich unerfüllte Sehnsucht nach Identifikation und Verschmelzung mit der eigenen erfüllten Kindheit fast zwangsläufig ( schier unaufhaltsam) auf den Bereich der weltweiten Bereitschaft zur Aufrüstung----> zum Kampf ----> ----> jede-r gegen jede-n verlagert und dabei ist, dort, in der Mannigfaltigkeit der FOLGEN seinen "lustvollen" Rachefeldzug durchzuführen+++



am lebendigen Leibe.jpg
am lebendigen Leibe.jpg (47.05 KiB) 5626-mal betrachtet




zu Robert Schwentkes nächsten Film " der Hautmann- oder: mein Freund Helmut K, der genussvoll examiniert Enthäut- und Draufrumhackbare



weiter unten lässt ihn Deutschland nicht geniessen, deshalb lernt er jetzt das Schiessen.jpg
weiter unten lässt ihn Deutschland nicht geniessen, deshalb lernt er jetzt das Schiessen.jpg (19.08 KiB) 5265-mal betrachtet





Falsches
Pimpern heizt wieder ihre
Öfen




rechtsSEX Tremismus.gif
rechtsSEX Tremismus.gif (2.42 MiB) 4497-mal betrachtet




no wummen no cry.jpg
no wummen no cry.jpg (14.3 KiB) 5140-mal betrachtet




Liebe ist schwächer als hass.jpg
Liebe ist schwächer als hass.jpg (82.12 KiB) 5856-mal betrachtet


ziviler UNgehorsam.jpg
ziviler UNgehorsam.jpg (28.47 KiB) 4498-mal betrachtet





wen könnt ich meinen?


Sie erben schöne häuser
und halten ihren mund
ich erbe ihre läuse
und schrei mich krank und wund

Sie baun mit frischen balken
sich tempel und paläste
und ziehn aus ihren splittern
mir gitterstäbe in die knäste

Sie feiern heiss das eigne nest
und brüten aus die plastik - brut
als sei sie für die liebe gut
und in den abort kommt der rest

Wollten wir nicht auf besitz verzichten?
An häusern, kindern, und an dingen
und alle liebeslügen nichten ?
Schon können die Vögel nicht mehr singen


keine Stimme mehr im Wald.jpg
keine Stimme mehr im Wald.jpg (33.07 KiB) 5465-mal betrachtet



Schon geht es an das grosse sterben
in ihren betten schlafen ihre erben
wie wird die welt, wie soll sie werden
schon schläft sie mit und liegt in scherben

Doch die kinder wollen wissen,
warum hat man sich so zu beugen?
"Die Zwänge müssen wir geniessen
denn anders könn wir Euch nicht zeugen


Kindheit war nur ne Halbsekunde
dank der Fachidioten- Liebeskunde:
die Sehnsucht sei rein episodisch
der Zwang natürlich biologisch

Von kleinauf abgezogen deine Haut
dein wunsch und wille weg geklaut
kannst nicht mehr sehen, spielen, lernen
um splitter aus den augen zu entfernen


hab ick oder hab ick nix das ist hier die frage.jpg
hab ick oder hab ick nix das ist hier die frage.jpg (138.46 KiB) 6176-mal betrachtet


Was als "URSACHEN"der naturzerstörung gehandelt wird, ist nur FOLGE, aber von was? Die zerstörung und gewalt gegen eine freie kindheit ( was das ist, weiss nur die dummiversität) geht jeder anderen form von zerstörung und gewalt voraus. Keine zerstörung ist folgenreicher- da in alle lebensbereiche wirkend- als die Abtrennung der kindheit von ihrem unterleib. Die aber ist gut beschützt, hoch anerkannt und sogar eine (bedingung) voraussetzung für die so genannte kultur". Zig tausende relativ gut bezahlte staatsbedienstete arbeiten genau daran, bzw. an den folgen davon (sich ab). Für alle, denen das bewusst ist und nicht nur die, die sich auf verfehmte weise zu kindern hingezogen fühlen MUSS klar werden: ohne unabhängigkeit und herrschaftsfreiheit geht gar nichts: keine umweltrettung, keine demokratie, kein frieden, keine freiheit, keine liebe, keine welt ohne gefängnisse aller art, und auch keine kinderlust. Aber da ist bei den herr- und frauschaften

und auch bei den beherrschten


a l l e r coleur leider nichts, aber auch gar nichts zu sehen.


bienensterben ursachentabu.jpg
bienensterben ursachentabu.jpg (119.06 KiB) 6039-mal betrachtet



Die Erziehungsgewaltgesellschaft und dazu gehörende staatsgewalt wird nicht in frage gestellt, sondern stück für stück werden ihr die füsse geleckt und alle helfen mit, dass sie fast schon monstermässig ausgebaut wird. In diesem aquarium sollen sich die kinder und andere entmündigte dann "wohl" und "glücklich" fühlen (und "gebildet") wie ein fisch an der angel. Und wie erreicht man herrschaftsfreiheit ? Durch pädagogische ganztagesberieselung und pseudo- "Kinderrechte", mit denen die herrschenden ihre herrschaft aggressiv vertuschen ("Du hast ein recht auf deine unterdrücker") ganz gewiss nicht, denn diese tätlichkeiten ermöglichen erst / stabilisieren die herrschaft über die entmündigten.

Kindermenschenrechtlerin Claudia.jpg
Kindermenschenrechtlerin Claudia.jpg (41.44 KiB) 5931-mal betrachtet


Um welche
umfassenden kinder-menschenrechte also muss es gehen, um abhängigkeit und herrschaft abzuschaffen, was den kindern als einzige chance bleibt, ihre bedürfnisse authentisch und unversehrt öffentlich zu artikulieren und auch durchzusetzen, um ihre mündigkeit, emanzipation und selbstbestimmung zu erreichen ?


vonn Fetzen keine spur, sie waren auch vorher schon nackt.jpg




Claudia Roth im Kampf für das erstmalige Gedenken ALLER Kz-opfer und damit offenkundlich entschieden gegen die natürlich nie wieder drohenden "Vergasung" von 33000 - facher "Pädophilie" oder um welche "Meinungsfreiheit" geht es ihr ??? Um "freie Meinungsäusserung" ab 18? Man stelle sich vor, Dennis Ücel und peter steudtner hätten für freie Meinungsäusserung über echte Kinderrechte und für freie Bedürfnisbefriedigung und Emanzipation von jugendamtsgefangenen und anderen ganztageszwang-unterworfenen Kindern und Jugendlichen gekämpft...Dann wären sie wohl kaum noch am leben. Aber solche Denisse sind deshalb leider in diesem jahrhundert nicht in sicht. Es könnte deshalb das grausamste Jahrhundert werden, das die mittlerweile völlig orientierunglose (~gemachte) menschheit je kannte. Das letzte Jahrhundert hat ja bereits aus den gleichen gründen einen millionenrekord an kriegstoten zu verzeichnen. Und die täter, die für diesen millionenmord zuvorderst mitverantwortlich sind, sind strukturell und charakterlich haargenau die gleichen, die die kinderliebe ans kreuz nageln. Und das geht dann schritt für schritt auch auf immer weitere bevölkerungsgruppen über: homosexuelle, geflüchtete, sozialdemokraten, juden usw. usw....


sind wir nicht alle ein bisschen Klau-dia?


Zuschauen Zuschauen in innigster Umarmung.jpg
Zuschauen Zuschauen in innigster Umarmung.jpg (23.73 KiB) 6692-mal betrachtet






jämmerliches "glück"


ich bin der glücksgott, sammelnd um mich ketzer
auf glück bedacht in diesem jammertal,
bin agitator, schmutzaufwirbler, hetzer,
und hiermit- macht die tür zu- illegal

berthold brecht


Und wenn ihr uns als sammelbecken wählt,
um uns zur "freien" partnerwahl zu infiltrieren
da will man uns als fussabtreter-hängematte nutzen,
um mamas papa-razzien durchzuführen

Um uns in ihren geilen tanz zu involvieren
für ihren blutsverwandtschafts- rassenwahn,
um ihre mördersippen zu vollenden,
das kommt bei recht extremen recht gut an

Dann wären diese aber auch schon angezählt,
bis an das ende ihrer tage
verflucht und zugenäht bis untern nabel
egal, auf welche art zu morden sie uns schänden


von niemand


+++ was hält die Welt noch zusammen? Surreale Hoffnungen auf "bessere" Zeiten? +++ Unsere Hoffnung, dass es noch lange gut geht, wie wir leben? +++ die Selbstverständlichkeit von Zeiten, in denen die Ghettos und Korruption von ) Konsumterror, "Partnerschaft! und "Familie" den Erhalt von Feindbildern, Sündenböcken, und soziale Ausgrenzung erst möglich machen und erhalten? +++ Ohne diese Ghettos und Korruption, könnte die Welt offenbar nicht bestehen. +++ So wie sie ist, aber ohne Feindbilder, Sündenböcke, Gefängnisse aller Art, wäre die anscheinend vollkommen konflikt- unfähige Gesellschaft wohl unfähig zu bestehen +++ würde sie auf der Stelle auseinander oder zusammen brechen. +++ Aber sind wir nicht schon pholl dabei, ( auseinander oder zusammen zu brechen ) ? +++Die, die es nicht mehr ertragen, wie die Welt ist, und keine Chance sehen wollen, das zu ändern, werden vielleicht sagen: "hoffentlich" ( bricht sie bald zusammen).+++ [size=300]Wir nicht! +++ Wir können mehr aushalten, ( eine Fähigkeit, die wir unbedingt brauchen ( für unsere Aufnahme und Unterstützung nicht nur mit einem Dach überm Kopf für Verfehmte und Aussätzige), [uns selbst], weil wir uns unserer Rolle bewusst sind, die die Herrschenden im Einklang mit dem von ihm manipulierten gemeinen "Volk" für uns ausgesucht haben, um fürsichallein zu ficken, zu fröhnen und zu fressen). Auf diese Weise unserer Erfahrungen, zu denen tagtäglich immer neue hinzu kommen, , die uns helfen, unseren überaus harten Alltag etwas zu erleichtern, können wir einen sicher längerfristigen Widerstand leisten, (wo andere superschnell abschieben, weglaufen oder umkippen oder längst weg gelaufen oder umgekippt sind) +++ Wer ernsthaft vor hat, sich auf uns einzulassen, sollte also bereit sein , lebenslang zu lernen, besser: umfassende Erfahrungen zu machen, aber nicht so, wie in gewohnten Befehlsstrukturen (kon)-frontaler Zwangsschulen und anderen Wirtschafts - Rekrutierungsstätten, in denen uns diese Lebenserfahrungen genommen werdern, sondern im und aus dem alltäglichen Zusammenleben und Problemelösen mit und von anderen so genannten "Marginalisierten" d i r e k t

Nach oben

cron

Impressum --- Datenschutzerklärung