1"AnarchoBücherverbrennungen und Holocaustleugner von heute

1"AnarchoBücherverbrennungen und Holocaustleugner von heute

Beitragvon Liebesentzogener » Mi 26. Feb 2014, 13:44

aufnaeher1 (2).jpg
aufnaeher1 (2).jpg (103.13 KiB) 2667-mal betrachtet


Heikos Doppelmoral.jpg
Heikos Doppelmoral.jpg (155.02 KiB) 2887-mal betrachtet




damit konnte keiner rechnen.jpg
damit konnte keiner rechnen.jpg (139.1 KiB) 2895-mal betrachtet


nicht diskussionswürdig für die asozialen netzwerke in deutschen internetforen: Kristin war abgehauen aus einer pädagogischen festhalteinrichtung und hatte sich in einer wohnung in der nürnberger gugelstrasse versteckt. sie wurde verraten. als die polizei in die wohnung eindrang, sprang sie aufs fensterbrett und von da in den tod. Aber wen jetzt in clausnitz und anderswo die bullen zupacken und dabei / vorher schon kinder in todesangst versetzen, ist das natürlich etwas ganz anderes , ebenfals rechtsmässig und noch lange nicht so schlimm. es sei denn sie sitzen jetzt an irgend einer grenze fest und können nicht mehr vor und zurück, und da siehst du ja auch schon das österreichsche militär, dann fällt der selbstmord leicht und nicht mehr schwer oder was meinst du?

Internetzensurcommunity gründet Pegidaableger.jpg
Internetzensurcommunity gründet Pegidaableger.jpg (85.14 KiB) 2960-mal betrachtet


2 foren lecken ihre wunden +++ keine genugtung, keine freude, aber auch keine inhalte mehr erkennbar, seit wir weg sind, eine traurige sache also, aber eine bestätigung: der "anarchoforumsboss" (admin) hat sich nach unseren unendlichen auseinandersetzungen mit ihm und 4 anderen usern dort offenbar ganz aus seinem forum verabschiedet +++ seine überleber und nachfolger können sich wohl auch nicht besonders leiden zum teil, diskutieren nur noch über technische programmierfragen, so scheint es, haben sich ein bisschen in der wolle sogar oder auch etwas mehr, ekeln sich vielleicht sogar gegenseitig raus, so scheint es und überlegen sogar, ob sie das alte A- forum dicht machen, und ob / wie sie überhaupt weiter machen wollen. Das war zu erwarten, sie sind einfach nur inhaltliche nullen, woher sollen sie auch die inhalte haben, wenn sie das leben verweigern, das allein ihnen die inhalte geben könnte?

Desgleichen im "selbstverpflegungsforum": dort haben die richtig üblen fascho - obermacker, die das forum wie ihr eigentum beherrschen und dirigieren, zensieren und manipulieren, die beiden besten threads aus ihrem knastabteil -wo es eh schon sich ineiner forums-abstellkammer befand- nun auch vollkommen gelöscht: es sind der Flüchtlingsthread und unser Heimflüchtlingsthread. Nun wird man dort auch nur noch über tomatenformen aus dem biogarten diskutieren dürfen. Das entspricht in vollem umfang genau dem zeitgeist und seiner beängstigenden entwicklung: "alternativ" verschwindet immer mehr aus dem richtigen leben oder passt sich an die derzeit kaum zu bremsenden populismus- vorgaben an.

Wir werden hier im forum einen überblick die genaueren postinhalte beider foren zusammen stellen, die zu ihrem inhaltlichen quasi zusammenbruch geführt haben, damit ihr das wichtigste dieser auseinandersetzungen mitbekommt, können aber nicht gleich alles auf einmal dokumentieren, sondern nur nach und nach - die threads sind jedenfalls alle erhalten, und wir können sie nach und nach einstellen, insbesondere auch, um euch die i n h a l t e des mobbings vor- und gegenüber zu stellen und euch aufzuzeigen, gegen welche i n h a l t e sie gerichtet waren und miteinander vergleichen, um eine gewissen forenmobbing - struktur unseren kinderrechte-themen zu erkennen und offen zu legen


Kinderrechteaktion CSD 2014.jpg
Kinderrechteaktion CSD 2014.jpg (104.29 KiB) 2979-mal betrachtet



Legales Morden und illegales Morden-
was ist der Unterschied?
SCHIESSBEFEHL AUF FLÜCHTLINGSKINDER UND ABSCHUSS_VORLÄUFER,
DIE DEN NÄHRBODEN DAFÜR BILDEN


Wir schiessen auch, nur anders.jpg
Wir schiessen auch, nur anders.jpg (163.61 KiB) 2963-mal betrachtet


Flüchtlingsthema- Lösung ohne Erkenntnis der Ursprünge unmöglich-


Die beiden AFD - ObermackerInnen können ihre Schiessbefehlspropaganda auf Kinder und andere Flüchtlinge nur deshalb verbreiten, weil der N ä h r b o d e n dafür durch einen ganz anderen Abschuss von ganz anderen bereitet wurde. Du kannst sie in Tausenden Familien, Kitas, Schulen, Heimen, Jugendämtern und vielen "Kinderhilfsorganisationen" finden, die dafür sorgen, die Kinder auf den von ihnen mit inszinierten Erziehungs- und anderen Kriegs- Schlachtfeldern für ihre Zwecke immer wieder so zu ramponieren und beschädigen, (für unmündig zu erklären), dass sie daraus ihre eigene Legitimation ziehen, sie immer wieder aufs neue abzukommandieren in diesen Krieg, einzusammeln und zu ramponieren. Und die sind in Breite und Wirkung wesentlich gefährlicher als die AFD, denn in diesem Moment, wo das hier geschrieben wurde, haben sie schon wieder zig tausende neue moralisch-, leistungs- und profitorientierte Impulse für die Stärkung und den immer schnelleren Zulauf dieser LunteranzünderInnen gelegt - die nur ihr Produkt sind und als solches nur vollstrecken, was die anderen auf der Erz - Ziehungsebene tagtäglich vorbereiten. Angefangen hat die "Flüchtlingsprostituierung" ans System hiermit:

MIT DEM MASSENHAFTEN LÜCKENLOSEN (OPPOSITIONS_) KINDER_WILLENS_BRECHEN UND DER ENTRECHTUNGS_GLEICHSCHALTUNG DER JEWEILIGEN KINDERGENERATIONEN - IHRER ENTMÜNDIGUNG IN ALLEN GRUNDLEGENDEN LEBENSBEREICHEN ALS WICHTIGSTES GESELLSCHAFTLICHES HERRSCHAFTSINSTRUMENT UND MACHTGROSSPROJEKT UND DARAUS FOLGENDER / DEMENTSPRECHENDER AUFLEHNUNG, ERZIEHUNGS_ FLÜCHTLINGS_ ÄCHTUNG, - VERFOLGUNG, - KRIMINALISIERUNG, - TREIBJAGDEN - PSYCHIATRISIERUNG, MEDIKAMENTIERUNG- BIS HIN ZUR ERMORDUNGSALLTÄGLICHKEIT IN DEUTSCHLAND IN UNBEKANNT VIELEN FÄLLEN:


Pädagogisch-dämagogische Selektion der "schlauer" (subtil) und brutaler Skrupelloseren, Inklusion als Gefängnissymbol und Exklusion = Ausgrenzung der Gefängnisgesellschafts - unintergrierbar Resistenten ---> Flüchtlingsproduktion,- Illegalisierung, Vogelfreiheit, Vertreibung und - Hinrichtung aber so insziniert, dass den Objekten dieser Obsession, die "Schuld" für ihr eigens Schicksal wie z.B. auch Hand an sich legen selbst zugeschrieben werden kann. Das war und ist - da dieser Mechanismus weder erkannt noch kritisiert geschweige, denn an der Wurzel beseitigt wurde - seit Ende des 2. Weltkriegs das geistige und triebstrukturelle "Spielfeld", der "Testlauf" , das Übungs- und Gewöhnungsfeld, der Beitrag dieser Gesellschaft für den nächsten Weltenbrand - den wir jetzt haben. Und wurde dann durch pausenlose Gehirnwäsche über die Gewöhnung (der Bevölkerung an dieses Unrecht /Verbrechen) zur Gewohnheit. Und das war von damals bis heute auch schon in seiner Wirkung wie ein Massen- Mord. Die Bevölkerung billigt diesen Massenmord zu fast 100% !!! Denn es geht ja "nur" um Erziehung, und die ja nur das Wohl der "Allerliebsten". Und dieses Morden ist auch untrennbar und unauflösbar mit der Tabuisierung bestimmter EMOTIONALER und auch SEXUELLER Komponenten und Ursachen verbunden. Alles Tabu, nix erforscht, nix aufgearbeitet. Kannst du nahezu alles vergessen, was es an offizieller "Faschismusforschung" gibt. Das ist nur ein Geschäft wie jedes andere, an dem sich Tausende bereichern. D e s h a l b hat sich diese unerforschte Gewohnheits- Struktur bis heute als globale Konfliktlösungs-Unfähigkeit ausgeweitet: Wohin? Zunächst auf eine europäische, dann auch auf eine globale Ebene, und wieder wird es endlich als eiskalter Mord sichtbar, aber zu einem Zeitpunkt, wo es kaum noch ein Zürück gibt. Warum? Die Ursachen bleiben im Tabubereich.

So wie eine Struktur die ik zerstörte, haargenauso, zerstört die selbe üppig wuchernde Struktur nun dieses Land. Deutschland ist allein und isoliert, und wird zunehmend von immer mehr anderen europäischen Ländern dafür verspottet, den Flüchtlingen zu helfen: nun sieht es ( will es aber immer noch nicht sehen) wie das ist, wenn man isoliert ist, die Leute haben Bock, Deutschlands selbst ernannte Elite zu vernichten. Warum? Weil sie halbbewusst und vorbewusst erkannt haben, welche Formen von Unterdrückung sie ihnen aufgezwungen hat. Das ist schon eine Massenbewegung. Eine Massenmoral, die nicht weiss, was sie antreibt, da man ja die Gründe nicht vollständig beim Namen nennen darf, gemeint ist , welche Körperzonen alles an dem tatsächlichen Hauptkahlschlag beteiligt sind.

Auch die IK war und ist allein und isoliert , wurde und wird noch heute verspottet fürs Helfen. Mord aus Profitgier ist nicht zuletzt auch ein moralisches Verbrechen, den einzelne gar nicht begangen haben, sondern die Struktur, an der sie mitwirken, hat sie geprägt. Ein ständig weiterentwickelter, sich nahezu schon verselbständigender praktizierter Massenmord breitet sich aus innerhalb der Strukturen, die ihn ermöglichen. Deshalb wird alles getan, um seine Akteure, die Architekten dieser Struktur, die Akteure des Wegschauens und Mordens, die hinter den breiten Massen sich verstecken, unsichtbar zu machen.

Alle reden nur noch von "Obergrenzen", aber sagen nicht, wie das massenhafte Ertränken der Menschen im Meer verhindert werden kann : Wir haben diese Vorschläge,

http://indianerkommune-forum.de/phpBB3/ ... ?f=7&t=783

...aber wir haben auch nur 5-10 leserInnen am Tag. davon sind die Hälfte Bullen und die andere Hälfte fast nur Leute, die sich von uns irgend wann einmal etwas genauer auf ihren Schwanz haben treten lassen, (und diesen Akt ebenfalls völlig missdeuten) So sieht es aus. Ja und der Rest? Der liest und schweigt oder sagt "gut gemacht Leute, macht weiter so". Ja das wars dann schon, aber es gibt trotzdem das ein oder andere Sandkorn, auf das wir verdammt warten und deshalb schreiben wir weiter.

Darum Achte darauf: jedes Mal, wenn von der "Sicherung der Aussengrenzen" oder von der "Sicherheit der Bürger" die Rede ist, weisst du, was das bedeutet. Die Menschen, die es betrifft, werden getötet, gehen unter, die ganze Welt kann folgen, geht vielleicht sogar unter dabei und zu Ende. Es gibt keine Rettung mehr, doch einen Weg wissen wir noch. ALLES GEHÖRT ALLEN. Und weil das so ist, aber keiner bereit ist, danach zu leben, auch dieses Ende: auch das Ende "gehört" allen: Schau es dir einfach an, was bei diesen Kindern läuft. Es ist sicher ballern und töten dürfen sie. Sex und Liebe aber bleibt sogar hier ein offizielles Tabu. Und der Reporter "weint". Sieht gut aus vor der Kamera, dieses Ars. [/size]


siehe auch Entwurf einer anarchistischen Kinderrechtecharta[/color]

viewtopic.php?f=56&t=49

zum Thema Lösungsvorschläge siehe auch hier:

viewtopic.php?f=7&t=783

viewtopic.php?f=102&t=744&p=1394&hilit=merkel+will#p1394





https://www.youtube.com/watch?v=Vfem3zIeEfY




[Deutschland - aufgrund seiner eigenen Geschichte, noch etwas gehemmt-auf-lade-enthemmt und sozusagen europaweit verpotteter "Spätzünder"- "holt auf"- mit gewaltigen Schritten: jede natürliche Hemmung zum Töten schwindet dahin. Dieses Land, die letzte Hoffnung der Flüchtlinge, stirbt zuletzt. Deutschland auf dem Weg zum Gleichzug mit der gesamt europäischen Kaderschmiede von Massenterrorismus in die Richtung ausnahmslos aller politischen Lager: der Anfang vom Ende: die Welt zermetzelt und zerlegt sich selbst : Wo sind sie denn die Deutschen "gut gebildeten" Widersprechenden? Nirgendwo. Nicht einer traut sich davon zu sprechen,was hier durchgeführt wird: wohin man auch schaut, egal auf welche Seite: M A S S E N M O R D.

angefangen hat das flüchtlinsdrama so.jpg
angefangen hat das flüchtlinsdrama so.jpg (65.34 KiB) 3104-mal betrachtet




http://indianerkommune-forum.de/phpBB3/ ... ?f=82&t=79

und so:, aber nicht nur hier, sondern deutschlandweit


Zuschrift von "Tunte"

Hallo
jetzt ist es soweit, eure voraussagen treffen zu, bewahrheiten sich, die politiker zeigen mehr und mehr ihr wahres gesicht. Sie könnenmüssenwollen morden, "Aussengrenzen dicht machen" heisst nichts anderes. Heute abend, den 29.1.2016 um 20.15 kam in "panorama" (?) ein bericht über rettungsschwimmer kommen, die zahlreiche flüchtlinge aus dem meer gerettet haben, ihre funkstation wurde zerstört, ermittlungsverfahren laufen, boote wurden beschlagnahmt, sie wurden verhaftet wg. "fluchthilfe" und wurden als "schleuser" diffamiert, festgenommen / kriminalisiert. Auch Merkel labert nur noch von "Schleuserbekämpfung". [/size]





https://www.youtube.com/watch?v=aMs8AsknpBU


Was sie meint ist klar: MORD. Die neuen massnahmen lassen für zigtausende nur noch zwei wege zu; Tod /Mord durch allein lassen oder vorm ertrinken retten mit dem rieiko fortan als "schleuser" zu gelten und Knast zu riskieren. Jetzt ist es offenbar so weit: die leute stranden und sterben an den lesbos-klippen, die regierung in griechenland bekommt druck vom faschistischen resteuropa," aussengrenzen" dicht machen heisst der befehl, griechenland wird schon mit dem schengenrauswurf bedroht, alle zeugen dieser morde zu entfernen, man will es alleine regeln, unsichtbar, niemand soll es sehen (niemand soll auch die jugendhilfetoten sehen, genau das gleiche) man will selber die flüchtlinge auf see zurückweisen, sagen wir es doch offen, man will sie ertränken, viel lieber noch als auch nur einen euro weniger im eigenen sack zu haben, dreckschweine, man kommt nur langsam an die ertrinkenden heran, wen überhaupt, je langsamer wir boote ztur rettung hinschicken, desto grösser der erfolg, dass viele absaufen, so siehts aus, viel zu langsam heisst absichtlich oder unabsichtlich, egal. das schleppertum wird jetzt erst richtig rekrutiert, fast das gesamte flüchtlingsszenario wird von einem mittlerweile rechtsgerichteten europa in die illegalität gedrängt, hilfe für flüchtlinge steht an der wendemarke, sie ist mehr und mehr als kriminell zu definieren und daher zu verweigern, solange die unterstützer nicht genau die schleuse ins system unterstützen, das aus den flüchtlingen kapitalismusmonster machen will, so wie es das selbst schon eins ist. der "rest", der nicht kooperiert, kriegt die bomben. Oder eben das meer. früger gas, heute meer. was ist der unterschied? gar keiner mehr! Genauso wird der terror der "terroristen" breiten zulauf bekommen, weil wo sollen die illegal gemachten sonst hin? Falls sie das überleben. ihre kohle ist alle, ihre häuser sind zerstört, ihre familien dürfen nicht nachziehen. ( vgl.: die jugendämter sind hinter ihnen her) sollen sie sich die köpfe abschneiden lassen? hier kommt das fatale dieser "kultur" erstmals überdeutlich zum vorschein: die, die ihr system absichern, nehmen nur noch potentiell backbare ihresgleichen auf, sie sind die, die andere zu mördern machen. man will und muss es unsichtbar machen denn es ist mord. massenmord. sie selbst aber sind ganz offiziell keine mörder, sondern "unsere" volksvertreter, sie sind die "helden der gesellschaft". aber das stimmt nicht, sie sind selber die mörder, weil sie die strukturen schaffen, die anderen die schlinge um den hals legen, aus der es kein vor und kein zurück mehr gibt. klar, dass die weltcommunity auf der flucht sich das nicht gefallen lassen wird. sie werden trotzdem komen, keine abwehrbollwerk wird sie hindern, den sie haben nichts zu verlieren.

Das bedeutet KRIEG auf allen ebenen, und der ist auch gewollt. 130 000 000 000 euro, die von der leyen jetzt locker gemacht werden, würden locker ausreichen, um die g e s a m t e flüchtlingscommunity von zur zeit 60 millionen weltweit jahrelang zu ernähren. dann wäre schon frieden. warum passiert das nicht? weil die herrschenden an ihrem tod weiter verdienen wollen. flüchtlinge werden gezwungen sein, sich radikalen "alternativen" anzuschliessen, weil man ist dabei, ihnen alle friedlichen lebensperspelktiven komplett abzuschneiden. und das bringt die waffen und das geld. versetzt euch einfach mal in ihre lage, dann wisst ihr, was für grausame psychenzustände hier produziert werden. das einzige, was man davon mitbekommt, sind die jubilierenden politiker, die sich den schwanz reiben dafür, dass es jetzt schon immer weniger flüchtlinge gibt, die den weg bis hier her schaffen, und wenn sie es schaffen, müssen sie damit rechnen, dass sie sofort wieder abgewiesen / zurück geschickt werden. zum beispiel, wenn ihre papiere bei einem bombenangriff oder auf dem meer verloren gingen und sie ohne ausweis an der grenze ankommen. aber wer kontrolliert die kontrolleure, ob ihre recherchen- wenn sie überhaupt statt finden- und entscheidungen überhaupt richtig sind, ob sie nicht zig tausende zu unrecht abweisen? und wie viele werden schon ausgewiesen, ohne dass ihr ablehnungsbescheid überhaupt ergangen ist? ohne dabei allerdings nicht zusätzlich noch ihre taschen dafür geleert zu bekommen, wo sich ihr letztes gespartes drin befindet. und es kommt wohl noch feiner: neuester geck: 10 euro abzug für deutsches herrschaftssprache lernen, ja das motiviert ungemein. die hauptstaaten der rekrutierung von terrorismus, marokko, tunesien, algerien werden knallhart zu "sicheren herkunftsländern" erklärt, 15 weitere länder sollen nach CSU-wunsch folgen. dazu passt die propaganda, dass hauptsächlich marokkaner in köln wg angeblich mehrhundertfachen übergriffen bezichtigt werden. jetzt klingt das so, als hänge diese beschuldigungsserie voll mit den vorher schopn inden schubladen gelegenen plänen zusammen, die nordafrikaner aus deutschland abzuhalten. die zahlen derer, die aus gerade diesen ländern zum is gehen, kann jeder selber nachgoogeln. Der IS breitet sich inganz nordafrika aus. Deshalb sollen die Nordafrikaner hier aus deutschland gehen, bzw. nicht mehr reinkommen. Deshalb will Europa sich abschotten. Es ist damit zu rechnen, dass natürlich auf der gegenseite auch die rechtsradikalen Bewegungen in vielen europäischen Ländern deutlich stärker werden – zur tiefen Befriedigung des globalen Dschihad. Denn das ist nur Wasser auf dessen Mühlen. Was tun? Es müsste aus den islamischen Ländern heraus UND aus dem erziehungs- und jugendamtskillereuropa EBENFALLS eine grundlegende humanistische Erweckungs- und Veränderungsbewegung geben. Diese beqwegungen müssten über die Grenzender Religion hinaus zusammen arbeiten. Die geistigen Eliten, die Theologen, die Rechtsgelehrten, die Intellektuellen offenbar ihre Gesellschaften nicht zivilisieren – also muss eine neue Jugendbewegung das tun. Die aber muss, wenn sie glaubwürdig sein will, die Frage der sexuellen Bedürfigkeit und Verelendung der Jugend mit auf ihrer Agenda haben. Dies geschieht derzeit nicht. Stattdessen herrscht auf allen seiten die Barbarei des blinden Glaubens an das Recht auf Entmündigung, Bevormundung und Verfügbarkeit der Jugend für die eigenen kulturellen Zwecke. "In Zeiten zunehmender Unsicherheit, finanziellen und politischen Gefahren suchen immer mehr Menschen nach Alternativen. Aber es gibt keine, so wie es aussieht. Selbst "Top-Manager" bringen sich in Sicherheit oder empfehlen eindringlich: "Get Out Of The System" - bevor es zu spät ist. Hat euer Komuneprojekt mit der Zielsetzung auf ein unabhängiges Leben jetzt doch noch/wieder eine Chance? Kümmern wir uns nicht endlich um alle von uns Ausgegrenzten, werden wir eines nicht mehr fernen Tages selber die Ausgegrenzten sein, und den Aufständen der Ausgegrenzten zum Opfer fallen.

gruss

von tunte



Flüchtlingsabweisung als Kaderschmiede für Faschismus und Terrorismus.

"guter" Flüchtlingsjunge (14) begeht mutmasslichen "Selbstmord"

http://indianerkommune-forum.de/phpBB3/ ... ?f=7&t=782

böser unbe-gleitflüssiger 15-jähriger ersticht gute schwedische flüchtlingsintegrations-sozialarbeiterin


gestern erkannt, heute schon passiert: es ist eine frage der ereignisse (der sich immer weiter hoch schaukelnden "dialektik") von welcher seite die bevölkerung mehr brutalität und morde mitbekommt: die proflüchtlingseite, wenn flüchtlinge erfrieren, ertrinken, ermordet werden von rechten oder die contraseite, wenn flüchtlinge sichb umbringen , vergewaltigen, oder auch morden. Da platzt schon die nachricht rein, dass in schweden ein "dreckiger" fünfzehnjähriger eine "saubere" sozialarbeiterin erstochen hat. Was genau gegenstand der auseinandersetzung war, wird man nie erfahren, trotzdem hier die freche behauptung, mit mehr projekten wie unserem, die vermittelnd dazwischen stehen möchten, was manche jugendliche und manche sozialpädadrogen verzapfen, wäre das nicht passiert. Aber gibt es nicht, na dann löffelt mal schön liebe leute. Eure eigene suppe aus. Und schon marschiert die rechte welle weiter, schweden will jetzt nicht zuletzt als reaktion darauf 60-80000 flüchtlinge ausweisen. keine sozialhilfe mehr in deutschland für menschen, die ohne flüchtlingsausweis sind, dänemark zieht gleich alles ein, was die flüchtlinge an wertgegenstähnden in der hose haben. mit anderen worten: jungen männern bleibt angesichts der "hosenlage" (kein deutsches frau für solche "sau") nur noch die möglichkeit beschaffungskriminell zu werden, AFD zu wählen, Terrorist zu werden, oder sich gleich umzubringen. Oder vieleicht auch einen professionellen helfer für solche nicht mehr auszuhaltene bürokratische selektions-und zwangszustände nach dem anderen. die menschenwürde, ist allen seiten jedenfalls scheiss egal, und wir hier können auch nichts machen, weil wir viel zu wenige sind und wer hört uns schon?


http://www.news.de/panorama/855629980/j ... chweden/1/

[align=center]
130milliardenfürströten.jpg


Anne Quak und der eingeladene Plapperstorch.jpg
Anne Quak und der eingeladene Plapperstorch.jpg (255.86 KiB) 3131-mal betrachtet


*ps: das mädchen wurde nicht mal einvernehmlich - wie sagt man "vergewaltigt", sie war nur zu einem freund geflüchtetaus schulischen gründen, sie traute sich nicht nach hause, wegen einer schlechten schulbewertung, allerdings werde gegen zwei andere "junge männer" wg "sexuellem missbrauch" ermittelt, weil sie mit der 13-jährigen einvernehmliche sexuelle kontakte gehabt hätten

http://www.mdr.de/nachrichten/politik/i ... ch100.html

loveparade.jpg
loveparade.jpg (67.08 KiB) 3148-mal betrachtet
[/center]

[align=center]
Kein Reiberecht für  u n s e r e flüchtlingskinder, wessen sonst.jpg
Kein Reiberecht für u n s e r e flüchtlingskinder, wessen sonst.jpg (105 KiB) 3157-mal betrachtet




WIR LIQUIDIEREN , wie wir DEFINIEREN
MIT VIEL LUST, SPASS UND TrOLLEREI


."Tut mir leid,
aber eine Meinungsäusserung
oder Zusammenarbeit
in unserem Forum
ist leider nicht möglich,
weil unsere Interessen
zu weit auseinander liegen.
ausserdem hat dein Thema
nichts mit unserem zu tun
Suche dir einfach einen anderen PLatz
wo das möglich ist
auch wenn es keinen gibt"


Zuerst holten sie die Kinder,
aber es machte mir nichts aus,
weil ich ja kein Kind mehr war
also schaute ich zu
denn meine Interessen
lagen woanders
und ich bin kein Kind,
sondern schon k-alt

na und ist eins weg
ich nicht bereu es
dann mach
ich halt
für jedes hinweg
einfach ein neues

Dann holten sie die Schwarzen,
aber mir machte das nichts aus,
weil ich ja ein Weisser war.
So konnte ich zuschauen
daran war ich schon interessiert

Sofort holten sie die Juden,
aber mir machte es nichts aus,
weil ich ebenfalls keiner war.
Spannend das mit anzusehen
nur so mal
einfach aus Interesse halber

Dann holten sie
die Lesben
und Schwulen,
die Sinti und Roma
die Zeugen Jehova
die "Behinderten",
die Arbeitsscheuen
die Punks,
die "Geisteskranken",
die "Ausländer",
die Obdachlosen,
die Drogenabhängigen,
die Kriminellen,
die Pädofilen
die Kinderrechtler
die Menschenrechtler
wen interessierts ?

aber das bin ich
zum Glück alles nicht -
hinfort mit ihnen
in einen Raum mit Kacheln
sie sind die Bienen
wir nur die Stacheln

Dann fickten sie die Priester,
um freie Bahn zu haben
für ihren eigenen Zugriff
auf ihren Schwanz der Wahl
für ihren Rattentanz
der hatte sich schon ankündigt
und noch ein ganzes Stückweit mehr
als einfach nur "gesündigt"

Man hatte höchstens scheinbar tolerant
in vereinter Zweisamkeit verbrannt
wovon man scheinbar nur sich selbst entfernt
und sich in trauter Mörderzweisamkeit
gegernt
um dann viel heftiger zu werden und zum Schein,
als das, was Menschlichkeit genannt will sein
Denn diesmal fickte man nicht mehr als Teil
sondern als Ganzes und gemein

Da ich aber nicht religiös bin,
und die Kirche hasse
machte auch das mir nichts aus.
Nur für die Presse
ist es von Interesse
das zeigt ihre altbekannt
historisch kaltverwandte Fresse
Klasse

Das war früher
Heute sind wir
einfach nur
geschickter
pädagogisch
psychologisch
durchfickter

Jetzt ist es Schlächter,
aber nicht besser
denn nach wie vor
durchbohrt die süssen
Kinderinteressen
des Schlachtermeisters
Büsser - Messer

Bald fingen sie
die Kommunisten
und die Anarchisten,
aber da ich
nicht Kommunist bin
und auch kein Anarchist,
war das auch nicht so schlimm.

Jetzt kommen sie
und nehmen mich mit,

Aber jetzt ist es zu spät für mich
Weil alle schon abgeholt wurden
die mich hätten retten können




http://indianerkommune-forum.de/phpBB3/ ... f=56&t=780




meldet euch.jpg
meldet euch.jpg (72.38 KiB) 3199-mal betrachtet


+++aktuelle Bundestagsdebatte vom 15.1.16+++Wie Volker Beck die gesamte EX- kinderfreundliche und kinderempathische Schwulenbewegung auf eine radioaktive syrisch/irakische Müllhalde verschiebt und entsorgt. Nach 35 Jahren GRÜNER BESIEGELUNG der Schicksale unzähliger Heimflüchtlinge, quasi mit der Pädokeule erschlagen, beginnt er sich plötzlich, wo ihm angesichts der vielen Geflüchteten seine leisen Fussohlen zu brennen anfangen, auf die Forderungen zu besinnen, die die illegalen Heimjugendlichen damals an die GRÜNEN KINDERRECHTEMÖRDERINNEN gestellt haben, wiederum ohne sie zu erwähnen, geschweige sich bei ihnen zu entschuldigen: Aber selbst wenn - das nützt ihnen jetzt auch nichts mehr. Die Tatsache, wie weit oben er jetzt zusammen mit seinen KinderrechtemitmörderInnern sitzt, zeigt auf, was die Heimflüchtlinge in den nächsten Jahren zu erwarten haben: Einen rapiden Raub von Kindern ihrer Eltern--->Zuwachs an Gefangennahme und Gefangenschaft von immer mehr Kindern in Heimen und Pflegefamilien und da wo jetzt noch Meere sind, werden die Menschen in globalem Blut ertrinken.

viewtopic.php?f=82&t=79&p=132#p132



Kriegsrecht Rechtskrieg.jpg
Kriegsrecht Rechtskrieg.jpg (53.84 KiB) 3286-mal betrachtet


eine falsche fährte nach der anderen plus lebensbeendenden folgen zugunsten der eigenen karriere ?

Sandkastspieler mit Sehnsucht nach dem blutroten Planeten.jpg
Sandkastspieler mit Sehnsucht nach dem blutroten Planeten.jpg (141.6 KiB) 3299-mal betrachtet




http://www.faz.net/aktuell/politik/inla ... 06403.html



http://indianerkommune-forum.de/phpBB3/ ... ef5ab#p340

E N D L I C H ! PENETRANTEMANZEN AN DER MACHT.. TEILEN SICH IHRE BEUTE = DIE KINDER --- emannzipiert von und mit der Penetranz der Männer MIT DENSELBEN +++ zahlreiche pädophile kinder,( kinder, die kinder lieben) - frauen und - männer, sowie viele kinderheim- und altenheimflüchtlinge, schulverweigerer, kitageflüchtete und psychiatrieaufständische sowie drei autonome kinderrechtler demonstrierten gestern in köln, paris, damaskus, istanbul, hamburg, nürnberg, münchen, berlin, wismar und düsseldorf gegen die sich klammheimlich einschleichende pädagogisch, psychologisch, iuristisch und politisch verbreitete sexualeuthanasie in ganz europa und bringen die in den letzten 40 jahren hierzulande durchgeführte sterbehilfe für autonome kinderrechte auf die weise ihrer gleichsetzung mit pädophilie in direkten zusammenhang zu dem erstarken von fremdenfeindlichkeit und neofaschismus, den ereignissen in paris, köln und dem weltweit anschwellenden vorgehen des IS

beste Pro Frei und Pro Wild Demo nach Köln.jpg
beste Pro Frei und Pro Wild Demo nach Köln.jpg (118.55 KiB) 3293-mal betrachtet



Bonobos2.jpg
Bonobos2.jpg (201.33 KiB) 3314-mal betrachtet


waffen, bomben, sexbomben, sex ausbomben, schärfe schärfer - ja heisst nicht ja.jpg
waffen, bomben, sexbomben, sex ausbomben, schärfe schärfer - ja heisst nicht ja.jpg (155.57 KiB) 3320-mal betrachtet


die Massen-Mörder der Lust der Kinder, die sie massenhaft zu Mördern machten, laufen immer noch völlig unfrei herum.jpg
die Massen-Mörder der Lust der Kinder, die sie massenhaft zu Mördern machten, laufen immer noch völlig unfrei herum.jpg (110.25 KiB) 3325-mal betrachtet


Charly hebdo war harmlos dagegen.jpg
Charly hebdo war harmlos dagegen.jpg (211.65 KiB) 3385-mal betrachtet



[color=#40FFFF]

http://indianerkommune-forum.de/phpBB3/ ... ?f=82&t=79



+++A-ktionsgruppe nicht was wollen erwachsene, das kinder wollen, sondern, was wollen die Kinder selbst ?+++ fragen an kinder, die die meisten Verwachsenen nicht gestellt haben möchten - wenn es nach ihnen ginge+++ die suchen Aktivisten. Ihr könnt über die Mailadresse auf dem Schein Kontakt aufnehmen, wenn Ihr die HP mitgestalten oder überhaupt an der Aktion teilnehmen möchtet, oder eben Geld braucht :) Die Leute finden gefaltete Scheine auf der Strasse und greifen zu - dann sind sie reich.....:)





Geldscheine zum verschenken und verlieren.jpg
Geldscheine zum verschenken und verlieren.jpg (192.75 KiB) 3469-mal betrachtet






Was ist denn die beste Alternative für Euch hier?? Sollen wir uns alle ignorieren oder auf die Fresse hauen, wenn wir unterschiedliche Meinugen haben? Ich denke mittlerweile auch, dass User Marstroll zumindest soweit Recht hatte, wenn er sagt, dass die meisten "Anarchisten" hier im Forum sich zwar gerne als Anarchist bezeichnen, aber das heißt dann nichts. Groß abkotzen kann man hier ganz einfach und große Reden über Anarchie schwingen geht auch noch. Aber bei der U m s e t z u n g wird es dann langweilig hier. Wie würde sich ein Anarchist mit Problemen befassen, die mehr als nur einen betreffen? Ohne Diskussionen??? Übrigens fällt es mir schwer zu glauben, dass für Euch jede bisherige "Diskussion" hier im Forum nur ein verbaler Kampf war. Schade, wenn es wirklich so wäre. Ich habe das nicht so gesehen.


Antwort vom Antiadmin hier

Schade Du, deine Antwort dort kommt viel zu spät: Genau das ist es nämlich: die U m s e t z u n g , aus der Umsetzung hat Marstroll keine geschickten, keine taktischen, sondern direkte Erlebnisse bei euch eingebracht und versucht sie zu verarbeiten, und streckenweise ganz sicher nicht immer nur unverständlich rüber gebracht. Sie wissen also, ultragenau worum es geht, auch wenn sie nocht so bekloppt tun, als verstehen sie gar nichts. Auf die Frage, wo gibt es denn ne andere Umsetzung, von dem allgemein wohl durchaus anerkannten Engagement, wo es besser läuft als die, die ihr von uns abgekriegt habt? N i r g e n d w o. Damit ist die Frage nach der Qualität des "Anarchismus" , den wir heute in Deutschland vorfinden, an dem alle mal forumlutschen dürfen, schon vollständig beantwortet. Nützt aber niemand was , mal kurz jemand Recht geben, denn wer soll das ändern, wenn nicht du? Daher an alle die Frage zum Jahreswechsel an alle die das hier lesen: wie setzt ihr denn eure guten ideen so um?

http://indianerkommune-forum.de/phpBB3/ ... ?f=82&t=79

In den Städten wächst ein dermassen brutales Hassproletariat heran, das findest du schon an jeder Strassenecke - wir haben gerade wieder direkt vor unserer Nase einen üblen fight zwischen zwei Gruppen auflösen können. Aber nicht ohne eigene Blessuren: aber es hat sich schon gelohnt. Einer ist nämlich schwer beeindruckt von unserer Courage hier geblieben. Aber jemand anderes ist in grosser Panik auch abgehauen. Es tut ziemlich weh, aber es war nicht zu verhindern. Aber es geht ihr gut haben wir gerade erfahren, und sie wird auch wieder kommen. Einen Unterschied zwischen linken und rechten in dieser Hassfratzen-Sache können wir nicht feststellen: Staat und Jugendamt reiben sich die Hände, alles läuft prima für sie: einen nach dem anderen Kleinen kassieren sie ein. Die, die ausm Knast, aus der Psychiatrie oder sonst woher zu uns flüchten, haben zwar nachvollziehbarer aber dennoch abzulehnender Weise erstmal nichts besseres zu tun, als sich voll laufen zu lassen, weil sie erst mal gar nichtpeilen, um was es hier geht, und dann, wenn sie mal so richtig delieren, gehen sie aber haste nicht gesehen sowas von auf andere oder gegeneinander los. Und wenn dann da keine Menschen sind, die schlichten können, spitzt sich das gesamtgesellschaftlich immer weiter zu. Plündert schon mal Omas Sparschwein Leute, es wird Zeit, die Koffer zu packen. Die letzten kleinen Stützpunkte, wo es noch halbwegs ein bisschen anders läuft, wo man durchaus auch schon mal einen jungen rechten vom Baum abhängt, wenn er es nicht mehr packt, die entsorgt ihr Scheiss Drecks-Pseudoanarchistenpack schon ganz alleine: brauchen keine Rechten mehr zu machen, die Ihr nicht zuletzt durch eure eigene Sexualmoral und Sexualhierarchie pausenlos jede Sekunde und jede Minute in Deutschland produziert, um sie anschliessend an Eurer Nabelschnur aufzuknüpfen und auch andersrum



vondamals nach heute ist es kein grosser Schritt.jpg
vondamals nach heute ist es kein grosser Schritt.jpg (167.63 KiB) 3470-mal betrachtet


Ausrottungsanrachisten in Aktion.jpg


die konsensbefreite gesellschaft als neoliberaler aktienkurs: "tu was du willst"...aber denke nie daran, das dich ein dieses nie zu interessieren hat: es gibt stets nur niemals nichts, was du tust, was anderen schaden könnte ..lässt sich an unserer knastarbeit ablesen, dass die gesamte eh schon in ihre einzelteile zerlegte ABewegung, bzw. ihre einzelnen protagonisten in den letzten jahren immer weiter nach rechts gerückt sind, zumal viele Gefangene sowohl anarchistische als auch faschistische Ideologien in sich vereinen und als identisch für ihre weltanschauung verwenden, grad so, wie sie es in ihrer spezifischen sozialen situation gebrauchen können


HIER GEHTS LOS, Ihr befindet euch bereits im Teil 1--->ANARCHO-BÜCHERVERBRENNER,
HEIMFLUCHTORTBRANDSTIFTER UND TENDENZIELLER JUGENDBEWEGUNGS_PÄDO_UND KINDERRECHTE_
GLEICHSETZENDE TEILHOLOCAUSTVERLEUGNER das istja ein tollerübergang zu den aktuellen Ereignissen
betreff der orgasmuskelreakiven spannungsentladungstechnik einer hier gemein(t)en
aber durchaus repräsentativen narzistisch- autistisch adultistisch
"anarchistischen" Fünferbande. Wir haben uns unsere Doku
zu dem aktuellen Streit so vorgestellt:

TEIL 1 "DIE ESKALATION (EXTASE DER Sado-NEKROPHILEN) zunächst lassen
wir die Kinderrechtefraktion "Marstroll"," Neuerigierter, den Unflätigen"
und evtl auch Schnarchyes und ihre Gegner zu Wort kommen,
um die aktuelle Diskussion unmittelbar v o r dem Rausschmiss
so genau wie möglich mit unserem bescheidenen kindianschen
Sprachvermoegen ins richtige Kommunikativ zu übersetzen
und euch auf diese Weise zum Nachdenken zu Z W I N G E N,
was sonst :(

TEIL 2 PHILOSOPHIE UND FAZIT hier gibt es freien Platz für aktuelle Zitate ,
IMMUN-DHERUMDREHUNGEN,das heisst WIEDERRICHTIG-STELLUNGEN
Gedanken und Kommentierungen , die erst noch kommen also AB
Ende Dezember 2015 und wie immer unsere kontinuierliche
Einmischung in ihr Forum, mit den uns nun wahrscheinlich nur noch
gebliebenen telepatarnarchen Mitteln, also alles,
was sich n a c h unserem Rausschmiss mittlerweile zukünftig dort in dem
von uns massgeblich wieder belebten A- Forum aus unserer Sicht ergibt

TEIL 3 FAKJU-DOKUMENTE das ist der freie platz für unsere doku aus dem fakju-forum,
2011 wo es schon mal um ein heftiges gerangel und besudel der kinderrechtler
durch "anarchistische" flaschenmörder aus eben dem A-Forum ging
in der Absicht, zu zeigen, auf welchen Traditionen diese "Anarchisten"
handeln und was sie schon, aber wir überhaupt nicht in
den letzten vier Jahren auf die Reihe bekommen haben,
Um durch diese Belichtung auch das traurige Ende ihrer jetzigen Verdunkelungsaktionen zu den
Hintergründen der jüngsten, ebbes über 3 Monate langen Fetzereien in ihrem Forum
besser verständlich zu machen.

TEil 4 DAS JAHR 2015 WAR WELTWEIT UND ZUNEHMEND UND AUCH OHNE NISCHEN
UND NICHTMITBETEILIGUNG VON IRGEND JEMAND SCHRECKLICH UND WARUM
hier folgt die gesamte doku " reden erlaubt ? handeln verboten ,
die aber aus aktuellem Anlass jetzt heisst: "reden verboten, macht handeln möglich" heissen wird.
Das wichtigste daraus, auch teilweise neu überarbeitet und ergänzt und vercharlyhebdoht
über die letzten 3 monate ungefähr, alles, was sich verbotener Weise
und aus unserer sicht an wichtigen verbleibenden Eindrücken und informationen -
der wichtigsten heihleits in diesem so genannten anarch t chen-
forum die aussenwelt erreichte oder erreichen soll


Begriffserklärung Disklusion


Nicht nur dental auslegbar sondern auch mental, nämlich: Beisszahn-, Reisszahn-, Schneidezähne der oberen Herrschaftens - Zahnreihe, die die untersten Unterschichten nicht erreichen, und damit der ganze Zermalmungsprozess der angeknaberten Minderheiten durch dieselbigen nur ein kleines bißchen zurück Beissenden schnell ins Stocken gerät, blockiert und frustiert wird, das heisst, der Verdauungstrakt der 5 "Anarchisten", um die es hier geht, ist beispielhaft für das gesamtgesellschaftlich unverdaubare autonome Kinderrecht empfindlich gestört, und so bezieht sich die Disklusion vor allem auf ein dieses: : die s o z i a l Diskludierten sind hier gemeint: = die Z w i s c h e n r a u m- existenziell UNkultivierten, die leben, lieben und hassen in den Zwischen- und Scheibenkleisterwelten = zwischen dem Hurra und den Huren des Kapitalismus, die für seine bis zu 30 Meter hoch anschwellenden Zynami-Wellen die Beine breit machen, um im und als Kapitalismus unbegrenzt zu wachsen , zwischen stolz und zu wenig Holz, um den Winter zu überleben, zwischen Hunger und Kälte, zwischen 1 Euro erbettelt und angerotzt von Weihnachtseinkaufsgehdocharbeitenspissern, zwischen Liebesentzug und Vergewaltigung, zwischen Inklusion und Exklusion, Legalität und Illegalität, zwischen öffentlich sich nicht frei bewegen können und ständig mit einem halben Bein im Knast sein. Zwischen Knastarbeit gegen Täter, die die Sexualität bestrafen ("Sexualstraftäter)"und Knast schieben- nach Liebe. Über den Schwebezustand anarchistischer Kinderrechteprojekte zwischen allen Stühlen und Fronten der so genannten achso herr-lichen Verwachsenenwelt. Hier: aus der "Lust" und "Laune" eines offensichtlich irreparabel abartigen Omnipotenzgehabes eines arroganten adultoterroristischen „anarchistischen“ Looser-Forums EXKLUDIERT, INKLUSIV seinen aus der Gesellschaft, die sie angeblich ablehnt , hundsverlogen abgekupferten und imitierten Benimm, - Umgangs- und Volksgerüchtshof- Regeln gnadenlos unterworfen. Mit der Folge, die volle Härte mörderischer Undifferenziertheit und Apathie gegen flüchtende Heimkinder, Flüchtlinge aus Schulen, Betreuerkrallen, Pflegeheimflüchtlinge, Flüchtlinge aus behinderten Heimen, Umwelt- und Kriegsflüchtlingen und ihre Unterstützer tagtäglich rund um die Uhr abzuKRIEGen, um nicht länger in Richtung Tod dahin siechen und um ihn herum kriechen zu müssen. Die Gesellschaft der Inklusion, der EINGESCHLOSSENEN ist in Wirklichkeit eine Gesellschaft der Exklusion- der AUSGESCHLOSSENEN. Beides wollen wir nicht. D i s~kludieren wir deshalb lieber miteinander. Und holen uns von den Rändern unserer selbstbewussten Disklusionskultur unsere Unterstützer, die bereit sind, sich auf uns einzulassen. Verweigern wir beide Extreme des Ein- und Ausgeschlossenseins, die sich gegenseitig bedingen, und in einem schier unauflösbaren UNFREIWILLIGEN sexuellen (sadomasochistischen) Verhältnis zu einander stehen , also genau demjenigen, das sie uns vorwerfen. Deshalb: leben und schaffen nur für eine herrschaftsfreie Gesellschaft und lieber sterben erhobenen Hauptes und ohne abgeschnittenen Unterleib, als uns auch nur einen Tag an ihren Zustand anzupassen und zu gewöhnen, von dem man nicht mal sagen könnte, dass er bewusstes Leben heisst, also Freiheit.



gaukler.jpg





"FalscheÜberschriftaufeurerstartseiterichtigist:bittemirnachspermen:
"zurdokumentationeinerdi s k u s s i o ndieinwirlichkeitgarkeinewarundistweil15realepseudo
anarchistischepersonenausdemneoannarchofaschinguistischenforumdieallesamtinwirklichkeit
marstrollewarenversuchthabendenvonmarstrollaufgemachtenthreadvonanfangandermassen
zutorpedierendassmannunwirklichnichtvoneinerd i s k u s s i o nsprechenkannumihmnachher
vorzuwerfenerhabenurmonologegeführtaberdiedokumentedazuwollenwireuchnicht
vorenthaltendamitihrverstehtdassman"zurdiskussion"nichteinfachschreibenkannaberwenn
dazutrotzdemjemandetwasschreibenmöchtewasersowiesonichttutdasliegtauchnuranmarstroll
undnichtetwaandemthemaweil diesevolkommenlungewohntengedankenmussaerstmalaufsichwirk
enlassenunddanndauertdasebenbisersiegeschluckthatunddazuetwassagenkannsoeinfachistdas
esseidennerspermtsofortund immerwiedereinfachsodrauflosdannbitteschönmagergerneschreiben
unddiskutierendassdiedeutschleererdieEHreinformaldehypothetischbetrachtetnurmiteinem
Eiunterwegssindunddashalteinbisschenausgleichenmüssenkannmandochverstehenoder?ja und deshalb
spernmensiesoherumundnichtwirauchwennsieallestunumessodarzustellenmdamitesvielensoscheint
aberwasheisstdasschon"vieledasheisstnurdassdeneineiigendiemanipulationin ihrenwEitverzwEIgten
medienrechtgutschonwiedergelungen ist

Dr. Phiel. Verwesinus Glubschi.jpg
Dr. Phiel. Verwesinus Glubschi.jpg (174.31 KiB) 3485-mal betrachtet


raus hier.jpg
raus hier.jpg (77.47 KiB) 3601-mal betrachtet


die Lebendigen werden die Toten beneiden.jpg
die Lebendigen werden die Toten beneiden.jpg (99.01 KiB) 3485-mal betrachtet


ich tue was was du nicht siehst.png
ich tue was was du nicht siehst.png (117.14 KiB) 3563-mal betrachtet





Zitat Marstroll im A-Forum

Und dann diese Fragen noch bitte beantworten: helfen kann man uns nur,
indem man diese fragen beantwortet. und uns dann dabei helfen,anderen zu helfen


--- ich krieg nen anruf, fahre hin, treffe dort, wo sie sich versteckt hat, auf das mädchen, ich wurde gefragt, ob ich was tun kann für sie..das mädchen sagt," ich kann nicht mehr und will auch nicht mehr nach hause, wenn du mich nach hause zurück bringst , mich beim jugendamt, oder bei der polizei meldest, bringe ich mich um" sie droht schon loszulaufen richtung autobahn ich habe versucht, ne lösung zu finden, sie wollte dort bleiben, wo sie war um jeden preis, oder mit mir. oder weglaufen wenn das nicht ginge, dort konnte sie nicht bleiben, die studentin, die sie kurze zeit bei sich aufgenommen hatte, hatte angst vor schwierigkeiten. ich habe sie dann mitgenommen nach 14 tagen hat man sie bei einer razzia bei mir gefunden ich wurde verurteilt zu 1300,- heute sagt sie: "sie hätte es beinahe nicht überlebt und bedankte sich bei mir, ich hätte ihr das leben gerettet

.... ein weiteres beispiel: längst nicht alles- ein junge kommt zu mir und sagt, er wäre abgehauen im heim würde er übelst misshandelt von anderen kindern und von den erziehern ich frage ihn, ob wir nicht die mutter anrufen können er sagt " tu das bitte nicht" dann wieder die drohung sich umzubringen, ich frage "warum": er sagt, "weil meine mutter hat neu geheiratet, einen mann, der hat 2 kinder ich bin jetzt nicht mehr ihr sohn hat sie gesagt und mich ins heim gebracht wenn du da anrufst, bringt sie mich sofort wieder mit der polizei ins heim. später erschienen krasse berichte in einer NÜRNBERGER zeitung über genau das heim, um das es geht. wegen unsäglicher misshandlungsvorwürfe gegen das heim, das heute schon munter makellos weiter machen kan, wie schon immer, so als wäre nichts gewesen. Manch mal aber hat es ein loch im zaun, und manche kinder schaffen es tatsächlich dort hindurch zu schlüpfen und abzuhauen. Aber welche chancen haben sie ohne rechte? Keine. Null, Man versuchte mir einen prozess anzuhängen.Wir kennen einen der schaffte es mit 12 abzuhauen ins ausland. Er kam erst zurück, als er 18 war, er hatte es geschafft, Das sind ausnahmen.

Meine frage an dich: was hättest du gemacht in beiden fällen an meiner stelle? Und wenn du die frage dann zufrieden stellend beantwortet hast, schicke ich dir die nächsten beiden fälle in Dein Bä_ Hausung, wo es genauso läuft, alles klar. Danke schon mal
im Vor-Aus

die nächsten fragen, mit deren beantwortung du mir sehr helfen könntest:

--- wo sind beispielsweise in nürnberg sämtliche frauenhäuser? Stehen sie allesamt im Telefonbuch
so wie du behauptet hast?

--- wo werden aus frauenhäusern und jugendschutzhäusern rausgeschmissene und geflüchtete
mädchen und frauen untergebracht?-gibt es dafür irgend welche bekannten anlaufstellen?
Gibt es für diese menschen überhaupt welche ?

Wo konkret?

Wenn nein, warum nicht?

--- wohin werden kinder vom jugendamt im ausland untergebracht, (verschleppt) die man gegen ihren
willen aus teilweise absurden nichtigen gründen irgendwo im ausland versteckt
(bis hin nach sibirien). adressen bitte

wieviele Morde an Erziehern dort hat es schon gegeben
Über zehn oder unter?

-- wo werden die frauen untergebracht, die aus gründen von blutrache
ihrer ehemänner befürchten müssen, dass sie von ihnen gefunden
und umgebracht werden? Adressen bitte !

Warum gibt es keine Projekte für Erziehungsflüchtlinge, die nicht wissen wohin
und unendlich grausamen oft sogar tödlichen Schicksalen ausgesetzt werden?
Gemeint ist a u s s e r h a l b der Projekte, denen der von euch
abgelehnte und geächtete Marstrool angehört?

Marstroll


https://www.youtube.com/watch?v=jEpmfYUI8zM

die Anarchisten gehen mit den Pädophilen im Mittelmehr schwimmen.gif
die Anarchisten gehen mit den Pädophilen im Mittelmehr schwimmen.gif (45.17 KiB) 3568-mal betrachtet


Vorsicht.png
Vorsicht.png (135.53 KiB) 3545-mal betrachtet


Kitaerziehungs-Arbeit zum Tode- unser Intergrationstrip -und Du Syrier mußt mitmachen.jpg
Kitaerziehungs-Arbeit zum Tode- unser Intergrationstrip -und Du Syrier mußt mitmachen.jpg (138.6 KiB) 3552-mal betrachtet


aufnaeher2.jpg
aufnaeher2.jpg (148.47 KiB) 3559-mal betrachtet



Seveso( eineiiger Schnarchrist)

Ist Marstroll der Einäugige unter den Blinden? Ein Typ, der auch im System steckt und sich anmasst
zu sagen, man kann nur so schnell wie möglich versuchen, das System zu verlassen,
so weit es irgend geht.



Marstroll: ( ein der kinderrechte_Versuchung Erlegener)

Gut diskutiert, Kopfmann, denn nur da, wo ein Kopf ist, ist auch ein Köpfer. Ohne Köpfe keine Köpfer.
Also wie definierst Du denn "Systrem verlassen?" Und wo sind wir noch drin?`Nur weil wir Computer
mit äusserst wenig Breitband haben und etwas Strom haben, dürfen wir nicht sagen, man sollte es
verlassen? Wie stellst Du dir das vor? Dass einer alleine rausgeht, und der Rest bleibt drin
und macht sich drüber lustig? Aber trotzdem bin ich kein Einäugiger. Und als Blinder in der Dunkelheit
der Gesellschaft habe ich einen klaren Vorteil gegenüber den Sehenden, denn ihrer Augen nützen
ihnen in der Dunkelheit der Nacht gar nichts. Ich aber kann mich im Dunkeln bestens orientieren


Seveso:

Hättet Ihr beispielsweise ein wenig mehr studiert, wäre Euch sicher der Sinn meines
Arsches aus eurer Sinnlichkeit gekommen. Das besagt: Ein System, welches ein anderer
anfassen soll, muss mindestens ebenso viele Komplexe haben, wie das anzufassende System
Die Komplexe Deines Gehirns aber nehmen nur mittels Training zu. Insofern hab ich schon ganz
schön viele, Komplexe, meine ich, denn mein Gehirn wächst täglich. Wie aber willst
Du Dein Umfeld ändern, ohne vernachlässigte Denkorgane, also mit viel weniger Komplexen??



Seveso

Wir wissen ja, Wissen ist Macht, und Macht ist scheisse, also ist blosses Wissen
auch scheisse.Die willkürliche Umdeutung von Wikipegida extra für Herrschaftszwecke
etablierter Scheiss- Begriffe ergibt also wenig Sinnlichkeit, insbesondere für Zwischenwelten
und für Exkludierte auch denn wenn Du Monolog meinst und von Diskussion sprichst,
wird wirklich niemand wissen, wovon, zum Teufel, Du eigentlich redest.


Marstroll

Vom Teufel natürlich, von wem sonst, der durchs Land geht und Gammelfleisch verkauft,
was die Frage aufwirft, warum ein paar Eurer "Anarchisten" dort drüben, wo Du dich wohlfühlst,
und dich weiter suhlen darfst, den Kinderrechtlern den Schwanz abschneiden möchten
oder abschneiden lassen möchten, das ist ja schonfast wie eine Vergasung, oder worin besteht
der Unterschied? Ach, wie heisst du eigentlich? Hast du auch historische Vorbilder?



Seveso
Wenn Marstroll so gut mit Lebewesen kommunizieren kann, wieso tut er es dann nicht?
Wieso gibt es außer ihm, kein Schwein, dass in seinem Forum postet, abgesehen von gefakten
Gasauftritten, meine ich. Sollte er doch besser mal reale Gas- Auftritte machen
VW - ABGAS- AUFTRITTE zum Beispiel


Marstroll

"Schweine" nicht, aber immerhin ein paar andere, stupidier mal fleissig weiter,
vielleicht entdeckst Du die realen User hier dann ja doch noch. Aber mach Dir nichts draus:
bei der Vorlesung, daß die geringe Beteiligung hier bei uns nicht an Marstroll liegt,
sondern an den Themen selbst, hast Du wohl verschlafen. Dann schau dir noch mal die grünen
fragen weiter unten an, vielleicht findest du ja dort einen Antwort auf die Frage, warum in anderen Foren
NICHT MAL EINER sich zu den Fragen und Themen äussert. Das kann doch nur bedeuten,
dass Marstrolls Fragen und Themen unwichtig sind, unberechtigt und falsch, richtig?


Verwesowieso
Willst Du auch keine Freunde haben, um die Fernstenliebe voll in Dir aufsteigen zu lassen?



Marstroll

nein, ich lasse lieber meinen Drachen steigen aus engst verbundener Nächstenliebe,
so nahe, dass eine knastfreie Gesellschaft in absolut vollste Entfernung
und für immer und alle Ewigkeit getreten ist, Amen


Drachen fliegen Kopie.jpg
Drachen fliegen Kopie.jpg (102.13 KiB) 3486-mal betrachtet


keine Ahnung haben aber über alles fabtastisch diskutieren können.jpg
keine Ahnung haben aber über alles fabtastisch diskutieren können.jpg (93.02 KiB) 3507-mal betrachtet


Hand in Hand gegen die Automierechte der Kinder für eine hautenge Zusammenarbeit zwischen Tötungswahnarchistenforum und Deutschem Pädophilenforum.jpg


rübeabblutbadadmins egal von wem und auch in welchen in deutschen sozialen netzwerken.jpg
rübeabblutbadadmins egal von wem und auch in welchen in deutschen sozialen netzwerken.jpg (42.29 KiB) 3600-mal betrachtet


admin Pädoforum ist gleich Admin Anarchoforum und nicht nur da.jpg
admin Pädoforum ist gleich Admin Anarchoforum und nicht nur da.jpg (200.07 KiB) 3563-mal betrachtet




http://indianerkommune-forum.de/phpBB3/ ... f=56&t=774


einfach nur fälschen.png
einfach nur fälschen.png (39.5 KiB) 3566-mal betrachtet


Userfälschungen, um Grausamkeiten begehen zu können.jpg
Userfälschungen, um Grausamkeiten begehen zu können.jpg (19.56 KiB) 3538-mal betrachtet


haben sie eine Meinung oder posten sie nur ihre Verbrechen.jpg
haben sie eine Meinung oder posten sie nur ihre Verbrechen.jpg (171.85 KiB) 3582-mal betrachtet


Schnauze, wir sind hier in einem gesunden Diskussionsforum, nicht in einem maffiaähnlichem Erpresserforum.jpg





schöne weihnachtsgrüsse aus syrien.jpg
schöne weihnachtsgrüsse aus syrien.jpg (125.07 KiB) 3596-mal betrachtet
Liebesentzogener
 

Re: anarchistische Bücherverbrennungen von heute

Beitragvon speedup2-gast » Mi 26. Feb 2014, 22:28

Ich weiß ja nicht um welches Forum geht, aber vielleicht ist einfach nicht jedes Forum der richtige Ort für zu "kritische" Themen. Admins haben ja leider durchaus auch einen Ruf zu verlieren.
speedup2-gast
 

Re: anarchistische Bücherverbrennungen von heute

Beitragvon Gast » Do 27. Feb 2014, 20:49

hi es ist überall so. es gibt NIRGENDWO einen platz, wo man über diese dinge reden kann, wohl gemerkt aus kinderechtlicher sicht. das müsstest du doch eigentlich wissen. du machst gar nichts, sei offen und sie unterliegen schon dem zwang dich sofort in die perv kiste zu packen und damit ist für sie das thema abgehakt. das bedeutet, die gleichsetzung wohl verstandener anarchistischer kinderechte mit pädophilie, ist die taktische fassbombe des abendlandes mit der sie die körper der kinder zerschmettern, das ist ja einer der gründe, warum ich mit den pädos auch nicht klar komme, die von der gleichen ignoranz der kinderrechte- themen gebrannt sind wie ihre gegner, und die sind schon haarscharf in ihren machtstrukturen dran anden erbrechen der pädophilen obwohl sie vorgeben, ihre gegner sein zu wollen

habe übrigens versucht dir ne nachricht zu schicken aber dein fach war wohl voll
Gast
 

Re: anarchistische Bücherverbrennungen von heute

Beitragvon anarchofettsack » Fr 28. Feb 2014, 03:42

hey ihr spinner


wir tolerieren minderheiten

bloss nazis und kinderflicker tolerieren wir nicht

in unserem anarchistischen forum herrscht ansonsten meinungsfreiheit hier:

steht doch drüber ihr penner.

gruss

eure anarchistische stasi sturmtruppe (ASS)

ZITAT: "ANARCHO"-FORUM

"bringt euch und eure Vorstellungen mit ein, und seid offen für die Andersartigkeit anderer". :lol: :lol: :lol:
anarchofettsack
 

Re: anarchistische Bücherverbrennungen von heute

Beitragvon speedup2-gast » Fr 28. Feb 2014, 22:10

µ


Hab mein Postfach nochmal geleert, war aber eigentlich nicht so voll.

Ja, man kann kaum noch irgendwo die kritischen Themen ansprechen. Ein Rätsel bleibt, warum man als "Kinderflicker" gilt, nur weil man die Menschen und Kinderrechte voll verstanden hat. Vielleicht denkt man, dass nur "Kinderflicker" sich für freie Sexualität einsetzen? Dass es sich auch anders verhalten kann, will kaum einer wahrhaben.


. Ich sach mal eigene emotionale Bedürfnisse sind IMMER im Spiel, insofern glaub ichs dir eigentlich nicht, wenn Du was anderes behauptest. Was den Sexbegriff angeht, habe ich im Gegensatz zu dem Kurz- und Knappen ( der Begriff ist so verkürzt und flach, wie der Akt selber) einen ziemlich weiten. Es gibt Leute, die trennen Emotionen und Sexualität. Ich nicht. Abgesehen davon eine Sexualität ohne Emotionen gibts wohl genauso. Aber Emotionen ohne Verbindung zum Sexuellen auch nicht. Also warum die Trennung- auch im Engagement für Kinderrechte? Mal abgesehen von Eifersucht und Neid, mal abgesehen also auch von nebulösen und meist uneingestandenen Bedürfneissen, warum auch immer sich jemand für welche Kinderrechte auch immer einsetzt und abgesehen von den eigenen - nie zur Diskussion stehenden - verdrängten Fantasien, Wünschen und Vorbehalten, Ängsten und Psychosen, die die Leute diesem Thema gegenüber entwickeln: es liegt wohl daran, daran dass sich massenhaft Leute für das Sexthema interessieren. Egal jetzt ob sie das zugeben oder nicht: alle waren mal Kinder. Nahezu alle wurden gezwungen, ihre Kindersexualität zu demontieren, aufzugeben und in erwachsene Schablonen zu pressen. Nahezu alle haben entweder Übergriffigkeit hinter sich oder Liebesentzug je nach dem. Oder beides. Sex ist allerorten für Menschen offenbar ein dringendes Bedürfnis, das sie stillen wollen. Und wenn es auch nur hinter der Maske tausender polizeilicher Ermittler passiert. Die anderen Themen, die unterstützen würden, daß die vollständige Autonomie der Kids im Selbstschutz ohne Ausbeutung funktionieren kann, interessieren nicht. Eigeninitiativen von Kids interessieren nicht. Man will offenbar ihre Autonomie nicht, aber man will Sex, oder Sex verbieten: also in jeder Option einen Sex, der von Erwachsenen initiiert oder verboten wird. Dieses Modell findet auf der Grundlage der Kinderentrechtung statt. Überall dominieren Erwachsene Kinder. Ob im Sex oder in anderen Bereichen. Was erwartest du also? Die vollständigen Kinderrechte sind den Leuten viel mehr ein Greuel, als ein sexuelles Vergehen: Das blosse sexuelle Vergehen ist ihrem Vergehen mehr verwandt, weil es eine Entmündigung IN ALLEN BEREICHEN impliziert. Das ist ungefähr so, als wenn sich Politiker als Schutzpatronen des Persönlichkeitsrechts der Kinder berufen, wenn es um diese Bildchendinge geht. Aber sie sind es doch, die das Persönlichkeitsrecht der Kinder komplett verletzen. Im Jugendhilfebereich, in der Beschneidungsdebatte- durch Abtreibungspolitik, überall. Das Kinderflickerstigma kommt aus ähnlichen Quellen. Jahrelang selbst die Kids geflickt durch Entmündigung nach Strich und Faden - noch nicht mal DENKEN können, dass iInder souveräne eigenständige Wesen sind, ein Gewohnheitsverbrechen- das keines mehr ist, weil eben wie gesagt gewohnt, und genau so die Gewöhnung an die Selbstverständlichkeit durch Bevormundung und Unterdrückung in Sachen Sexualität auch. Dann dem "Kinderflicker" die Missachtung der Persönlichkeit der Kinder vorwerfen, weil der Mobber seine eigene Entrechung von Kindern irgendwo hin transportieren muss. Folglich kann nach deren Ängsten ein Kinderrechtler nur ein Kinderflicker sein. Weil anderen Umgang mit Kindern kennt er nicht.Woher auch ? Den Kinderrechteumgang gibts nirgendwo und er wird folglich auch nirgendwo diskutiert, als dass der Pöbel das in seine Differenzierung mit einbeziehen könnte Damit bekommt man die Anliegen der Kinderrechtler nach umfassenden Kinderrechten sofort vom Tisch. Woher sollen die Leute die Informationen haben, dass es darum nur gehen kann, die Kids selber reden und Inititiative für ihre eigenen Lebenswünsche ergreifen zu lassen? Daß irgend jemand erstmal dafür sorgt, dass die Kinder reden können? Ohne von ihnen zu verlangen, wie sie sich gefälligst zu verhalten haben. Das ist ja die große Chance, dass wir Kinderrechtler eben nicht kommandioeren wollen, wie sich jemand zu verhalten hat. Dann können die Menschen mit ihren eigenen Wünschen rausrücken und Intiative ergreifen für ihre Belange. Die Fremdbestimmung/ Entmündigung will diese Kultur aber in jedem Falle beibehalten. Kids als Objekte so oder so. Beides, Nötigung und Liebesentzug haben eines gemeinsam: bei den Kids gibts am wenigsten Widerstand zu erwarten, wenn man ihnen eins von beiden oder beides ohne Empathie für sie selber aufnötigt, stets mit der Wucht der Omnipotenz der Erwachsenen, die meinen, sie hätten das Recht sich von den Kids zu holen, was sie wollen. Genau das verhindert alles, - reicht aber nicht aus, sich wirklich emotional in das Innere von Kids hinein zu versetzen.
speedup2-gast
 

anarchistische Bücherverbrennungen und Holocaustleugnung TE

Beitragvon admin » Di 22. Dez 2015, 18:48

Liebe Leute,

hiermit legen wir euch den ersten Teil unserer kindianischen uebersetzung
einer in den letzten Monaten anderswo schwelgenden oder besser gesagt :
durchaus heftigen auseinandersetzung mit einigen adultofaschingisten vor,
die sich ^anarchisten^ nennen, aber am ende einhellig meinten,
"reingefallen" , sie hätten uns nur verarscht, sie wären ja gar keine.
Hauptsache, die Restjugend findets geil, und das findet sie auch, weil
nicht immer, wo Anarchie draufsteht, ist auch Anarchie drin
aber das ETIKETT ist es, was sie in Extase bringt, also wenn
sie den weg zu diesen Etiketten überhaupt findet,
dann nur genauso fies kopiert, wie sie zum Teil
zur Kopie ihrer Vorgeneration getrimmt wird,
egal, ob mit Etikettenkondom oder ohne , weil
mehr komplett verarscht zu werden,
indem man ihnen massenhaft Karriereb von Verarschten
zu Verarschern anbietet,etwas anderes würde sie wohl
heutzutage kaum noch packen

Es sind grad ein paar echt zu viel tränen runter gekullert, ich habe echt rotz und asche geheult, das alles ziemlich hautnah mit zu erleben, aber ich genier mich dessen nicht, es war ein cooler kampf, sogar ein triumpf dank haushoch überlegenen argumenten unsererseits, den die beiden von uns hier geführt haben, aber auch hier war und ist eben kein platz für argumente vorhanden, nur die zahlenmässige überlegenheit der jenigen, sie auf keinen fall in ihrem forum öffentlich zu diskutieren. Aber dieser grabesspruch - die leichenrede sozusagen ihres obermackeradmins, schiesst nun doch jeden so ähnlich vögelnden vogel ab wie ein flakgeschütz ein flugzeug, das versucht, die flüchtlinge vor solchen trophäenjägern in sicherheit zu bringen und vor einem TÖTUNGSMECHANISMUS zu beschützen. Statt seinen offensiv nekrophilen busenfreund, Nicknamens "HINFLAKKER", der zuletzt völlig aus dem ruder geraten und hilflos agressiv unseren klasse thread mit seitenweisen nonsense texten torpedierte und zuballerte, so dass es kaum noch möglich war, weiter zu schreiben, den hat der dortige iDDi admin NULL wirklich ermahnt oder rausgeschmissen, sondern volle kanne beschützt denn das war und ist ja einer seiner heimlichen geheimdienenden GEFÜHLSdienst BODYGARDS, die stütze und säule seines eigenen uneingestandenen begehrens, sondern er hat dafür bestraft, was eindeutig dieser threadmörder durchführte, indem iDDi den thread dicht machte und zusätzlich noch, was er dort nicht öffentlich einsehbar durchführte, UNS in "seinem" forum obendrein komplett sperrte und rausschmiss, und zwar mit einer art "begründung" und sippenhaftmassnahme, die die eindeutige funktion hatte, die jungs in seinem privaten kreis, die er versucht, um sich zu scharen unmissverständlich abzuschrecken von uns und ihren rechten die er ihnen nur scheinbar, aber in wahrheit überhaupt nicht zugesteht, wie wir das durchaus tun. Und dann am ende "empfielt" er noch, um den - er wird sich noch wundern welchen - wind gegen sich und seine hundsverlogenen mitgefühllosigkeitskumpel aus den segeln zu nehmen, dass die jenigen, die über die schliessung des threads traurig wären, was sie aber überhaupt nicht zu sein brauchten, denn - wie er in einem für die öffentlichkeit nicht zugänglichen chat durch die blume erklärt, wären wir nämlich eh nur dummes , unkommunikatives, zum abschlachten freizugebendes nutzvieh und wenn man das brauche , könne man sich ja an unser forum wenden, und da ist natürlich unser vorwurf, in wie weit sie selber, wie dort ziemlich gut nachgewiesen - ausserordentlich aktiv mitbeteiligt sind an der krassen ausgrenzung und - dreimal dürft ihr raten, an was noch- und nicht zuletzt auch an der abschiebung, heimverwurstung und dem zwangshospitalisierung system- oppositioneller erziehunsgewaltemigrierender junger und älterer menschen aus den diversen erziehungsfoltergulags der nation, aus denen sie nicht raus kommen. das ganze engagement, das wir auch dort in ihrem forum einzubringen versuchten, endet also gewaltsam mit diesem spruch von dem adminn iDDi, fast so bekannt wie meikel jackson, nur nicht ganz so mutig und reich an einfluss an mammon und charisma, aber wenn er hätte, dann würde er schon genauso daneben das wichtigste verschweigen, was die menschen wissen müssen, aber wozu auch dann noch , mit geld erreicht er alles, was er braucht,was braucht er noch die öffentliche selbstgefährdung, die seine aufklärungsaktionen für die ausgegrenztesten der ausgegrenzten durchaus mit sich bringen könnten.


Thread geschlossen wegen unserem tollen einen Ei und wegen ständigen Wiederholungen. Weil wir sind nämlich wiederholungsresistente Wiederholungstäter, die uns unsere Kindheit nicht wieder holen wollen, und möchten nicht ständig wiederholt daran erinnert werden. Wer das jetzt total schade findet, findet vielleicht hier sein Glück:

http://www.indianerkommune-forum.de/



angesichts der aktuellen häutigen (!) Sperre von zwei unserer Aktivisten in diesem, man könnte sagen, in Methode, in erbrechensenergetischer Unverfrorenheit, Desinteresse, Inhalt und Form mit dem bekannten deutschen Pädophilenforum- und auch vielen anderen dekadenten Internetforen aufs engste verwandt, verbunden und nahezu identisch, nur einander abgrenzend ergänzend , indem nämlich die einen gerne ihren U n t e r l e i b und die anderen ihren K o p f einsetzen, um die Freiheit der Kinder zu sabotieren, zu penetrieren und auszubeuten, indem sie absolut NULL an der abschaffung ihrer demütigenden Entrechtung und ihrer wiederbemündigung in allen lebensbereichen interessiert sind . Diese Schande, die Variante dieses Verbrechens eh kaum noch existierender anarchistischer Exemplare und -Gruppen versuchen wir hier nach und nach mit Hilfe einer kindianischen Rekonstruktion und Aufarbeitung der "anarchistischen" Ereignisses einschliesslich Vorgeschichte von vor ungefähr 4 Jahren zu beschreiben: bleibt dran, es lohnt sich vielleicht.

Ein grosses Dankeschön hier insbesondere an die drei Jugendlichen, evtl. auch noch mehr stille Mitleser dort, die wir nicht kennen, die bisher durchgehalten haben, das ganze halbwegs mitzuverfolgen und wann immer - egal, welche berechtigten oder unberechtigten Einwände Ihr bisher an unseren schon von Natur aus ohnehin leicht mißverständlichen Projekten habt - sollte Eure Lebenseinstellung, Eure Lebenssituation und euer Interesse sich ändern, und es erforderlich sein, sich an uns zu wenden, tut euch keinen Zwang an, die Türen hier sind für euch immer offen, egal wie Ihr eventuell "beschimpft" wurdet, oder darn gehindert oder eingeschüchtert werden solltet mit uns in Kontakt zu treten, wer uns kennt weiss warum wir schreiben wie wir schreiben und wie wir wirklich sind, - aber ihr anderen, wenn ihr schon so tolle sichquälschüler und schülerquälerInnen sein und bleiben wollt, wie ihr vorgebt, werdet ihr auch schnell kapieren, dass es nie so gemeint war, was ihr ja auch nicht unbedingt euch zu herzen nehmen müsst,wehnan unserer kritik nichts dran ist, tut uns leid Euch abbund zu mal perönlich in euren digitalen geistlichen unterbau zu greifen, jedenfalls hier oft auch nicht oft ohne kultivierte , aber nie platte - Schimpfkanonaden. Über den ein oder anderen unregistrierten Beitrag hier im Forum würde sich wohl jede-r hier sehr freuen

Admin IKF





flaechenbrand-version2.gif



Iddi_Admin.jpg
Iddi_Admin.jpg (23.33 KiB) 3708-mal betrachtet


EisamFlakkamStil.jpg
EisamFlakkamStil.jpg (50.42 KiB) 3724-mal betrachtet


22.12.2015------>

wieviele menschen haben schon durch ähnliche wie in der FORM der anarchomasche des cybermobbings ihr leben verloren? 8 tage nur vor dem 50. jahrestag des in den so genannten "suizid" getriebenen geliebten vaters eines an dieser auseinandersetzung massgeblich beteiligten Kinderrechtlers, flog dieser bei den Anarchogangstern raus. Die message war ziemlich unmissverständlich: " bring dich doch um" . Fakt ist: T. ist ziemlich heftig schwer herzundbluthochdrucktachyarrythmievorhofflimmernmässig betroffen das haben diese banditen auch gewusst, seit er das dem herrn "Verseweso" unmissverständlich deutlich mitgeteilt hatte. T, mittlerweile schon nahe an die 100 heran, hatte einen leichten infarkt erlitten, nachdem diese typen ihm zu dritt permanent irgend welche hass- und "spassvideos" schickten, um zu erklären, wie "krank" er doch wäre, solche Infos zu posten mit denen sie seine darstellung über viele jugendamtflüchtlinge und flüchtlingstote sabotierten. Schon allein dieser umstand zeigt, dass diese leute eindeutig bereit sind über leichen zugehen, hauptsache sie können ihre materiellen sozialen und wohl auch ihre eigenen omi-nösen sexuellen interessen weiter ungestört fortsetzen

TEIL 1

KAUM SIND SIE ZU ZWEIT, ZU DRITT, ODER ZU VIERT - ÜBEN SIE SCHON DEN NACKTEN TERROR GEGEN EINZELNE AUS, DENEN IHRE PAPPNASEN NICHT PASSEN, UM SCHLIMMER ALS TIERE "LUSTVOLL" AUF SIE EINZUSCHLAGEN


DIE ANARCHO-BÜCHERVERBRENNER, HEIMFLUCHTORTBRANDSTIFTER UND
TENDENZIELLER JUGENDBEWEGUNGS_PÄDO_UND KINDERRECHTE_
GLEICHSETZENDEN HOLOCAUSTVERLEUGNER
oder: aktuelle ereignisse betreff der orgasmuskelreakiven
Spannungsabbauentladung einer anarchistischen Viererbande,
die nichts davon wissen will, daß sie wirklich eine ist


iddi _Admin

Mir ist das gerade ein bisschen zu blöd, Leute...
"Marstroll" schreibt mir eine Email, weil der von mir beauftragte "Rumflakker" wieder seinen Real- Namen erwähnt hat. Andererseits scheint es dem Marstroll auch nicht zu kümmern, dass ich ihn aus dem Forum rausgeworfen habe... jetzt schreibt er eben einfach mit dem Account von dem "Unflätigen" weiter, und ignoriert , genau wie der von mir verbal äh, selbstverständlich nonverbal beauftragte "Rumflakker "meine Bitte ignoriert, nicht immer U.R (ausgeschrieben, später nach endgültigen Rauswurf gekürzt) zu sagen, zu ihr wisst schon von wem.

Was soll ich tun?

Soll ich den Unflätigen rauswerfen?
Soll ich Marstroll rauswerfen?
Soll ich den von mir berufsbetagten Vollflakker rauswerfen?
Soll ich alle rauswerfen?
Soll ich mich selbst rauswerfen?
Soll ich keinen rauswerfen, weil wir in der Anarchie ja alle miteinander klarkommen müssen,
auch wenn wir gar keine Anarchisten sind? Oder soll ich alle zu einem Treffen im realen Leben
einladen und dann fassen wir uns gegenseitig an die um uns besser kennenzulernen?

Also um mal meinen Standpunkt klarzustellen:
MIR ist das momentan scheißegal, weil mir unser Anarcho - Forum gerade relativ scheißegal ist. Ich trinke gerade
ein paar Bier und will einfach nur meine Ruhe haben. Hauptsache, es eskaliert nicht weiter, dass ich mich
noch mehr damit herumlappen muss. Daher übergebe ich mich jetzt / speih /schon gemacht, und meine Verantwortung auch an euch.
Ob man soetwas überhaupt kann -Verantwortung deligieren meine ich- interessiert mich nicht Die Ihr schon immer hattet, ich aber eigentlich noch nie. Gebt mal ein Meinungsbild ab, was man in so einer verzwickten Situation tun könnte, und auch die Kinderrechtler nicht mehr rumheulen müssen. *rülps*



Marstroll

Klar, wenn sein grosser Master, Herr Admin, um hier vorzuspielen, dass er angeblich nicht mehr weiter wisse, dass er sich ein ansäuft, und hier als Alibi für die Vertuschung seiner dreckigen Machtausübung ne Scheinbefragung anderer hier abzieht, kein Wort der Kritik vom Herrn Oberleerer Dr. Atompfilz_Sewesonich aber wenn der Unflätige Kinderrechtler völlig unter dem "geistigen Niveau" des Herrn Sewesonich sich WEGEN IHM besäuft, dann sucht er ihn Heim im Forum und macht ihn dermassen an, was fürn dreckiger und dummer rechtschreibschwacher Assi-Alki-Heimzögling er doch wäre usw. Das ist absolut entwürdigend und menschenverachtend. Ich habe daruafhin den Atompfilz_Verwesonich mal vorgeschlagen zur Wahl des anarchistischen Männergruppensaubermanmannes des Jahres, denn er scheint mit weitem Abstand in der Hose der Intelligenteste von allen hier zu sein, er hat nämlich seinen eigenen Internet -Tschad, und seine Anarcho_Scharia ist auch nicht , wohin er alle Heimflüchtlinge unterbringen oder abschieben will, so ab etwa im Jahre 3015, die bis dahin aber noch den Teufel tun werden, sich von ihm finden zu lassen. Wirklich Leute, alles selber hoch motiviert und engagiert und mit eigenen Zungen abgeleckt: die lebbaren Projekte, die diese "Anarchos" hier vorzuweisen haben gehen gegen Null Aber die Tatsache, dass sie selber unkritisierbar sind, weil sie eben nichts vorweisen können, was man kritisieren könnte, mögen sie es ganb gerne, wenn dann mal ein Projekt aus dem richtigen Leben in ihren Foren auftaucht, an dem sie sich selbst totschiessen können vor lachen und lästern. ...


fISer Passfälscher

Ich liebe keine Schwulenwitze, ich liebe keine Pädowitze, ich liebe keine Judenwitze, und auch keine Gaswitze,(kein Lach-Gas) ich liebe nur K i n d e r r e c h t e w i t z e, Hinflakker ist witzig und hat
gemacht. Er hat nur 42000 Seiten Internet in euern Thread gesetzt, nichts weiter. Mit dem "Marstroll" zu diskutieren ist so unaufgeartet sinnlos, dass man ihn ruhig rauswerfen kann. "der Unflätige" btw. existiert nicht. Der Unflaetige ist genauso Marstroll wie alle anderen User in Euerm Pädo-Forum drüben auch alle Marstroll sind, Ueberhaupt ist alles Marstroll. Marstroll ist nämlich ne Art Superniveauwauwau, und da ist der Beweis: der übernimmt und macht nämlich alles, ausser schlafen, luft holen und essen . Auf dem Mars herrscht nämlich ne ganz andere Zeitrechnung, da hat der Tag 365 Stunden, wie sollte Marstroll sonst das alles schaffen, was er angeblich so alles ganz alleine tut und macht? Eigentlich hatten wir ja drauf gehofft, dass er an seiner kürzlichen Herzattacke zusammen bricht und nicht mehr aufsteht, aber er ist trotzdem danach wieder aufgestanden. Und nun muss der Unflätige seine ganze arbeit machen,der ist ja schön blöd, dass er das macht, und deshalb ist ja auch der Unflätige gar nicht unfflätig, sondern auch ein Marstroll

Luziffer Luckystrike

eh. Ohne mir 90% des Threads durchlesen (Ja, Problem für den Unflätigen) also mit mir im Unklaren zu sein, äh, worum es hier eigentlich geht, möchte ich trotzdem, ob wohl ich arrogantes Angeberschwein gar nicht weiss, worum es geht, doch so tun möchte, als wisse ich es und in diesem Sinne möchte ich hier folgendes anmerken: Wenn in besagtem Post Klarnamen oder so drin stehen, zensier' sie halt, Iddi. Ja ich weiss, machste eh nicht, weil solche Aufforderungen selbst von deinen treuen Fussvolk hier beachteste eh nicht. Höchstens wenn du damit erpressen kannst so nach dem gustav: "schmeiss ich euch raus, anonymisiere ich euch ein bisschen dafür, ihr Spinner" Du scheiss Erpresser. "Raus oder Name bleibt" Sonst schmeiß sie halt allesamt raus, aber nur die, die dir dir jetzt seit Monaten auf den Sack gehen. Aber die, die den Kinderfans auf den selben gehen, die lasse einfach drin, wenn sie dich nicht nerven. Gibt genügend andere Plattformen, wo die Kinderrechtler rumhitlern können. Kannst du ihnen ja vorlügen. glaubt jeder sofort-dass sie sicher überall gerne gesehen sind, nur nicht hier, nein hier nicht, . Genauso wie jeder glaubt, wenn ein Kind im Heim ist dann hat das schon Gründe dass es da ist , und "kein Jugendamt steckt irgend jemand einfach so weg ohne gute Gründe und sohoho, und diese Gründe sind immer berechtigt". das zieht immer. weisst du IDDi, unsere User sind einfach zu schlau, um zu begreifen, wie es wirklich ist. An dieser Stelle dann auch nochmal der Comic (diesmal mit hässlicher Typo) in Deutschland übersetzt), den ich au schon anderswo gepostet habe, denn Copie ist Copy und Zahnpaste ist Zahnpasta, es sei denn, Ihr wollt hier tatsächlich jemand dulden, der überhaupt kein Gebiss mehr hat. Also Unflätiger, ich erinnere an Diplomobelix, den Internetforengott, Du dreckiges Kinderrechtearschloch das hier sind R e g e l n kapier das endlich und verpiss dich




regel.png
regel.png (112.63 KiB) 3708-mal betrachtet




Regelschein und tatsächliches Sein.png
Regelschein und tatsächliches Sein.png (134.06 KiB) 3291-mal betrachtet



der Unflätige

Deine Einpersonenbehauptung stimmt nicht lügner, dreckiger, nekrophil ablachend sich aufgeilender, stimmen tut nur, dass so, wie Du und er der hinflakker morden, ist es nämlich
nicht verboten, nicht mal hier im Forum , alles klar? hinflakker und du, ihr beide seid ruf-mörder, denen scheiss egal ist, ob oder wie viele menschen durch eure vorsätzlichen und vermeintlichen outings ihre existenz verlieren oder sogar ihr leben, du existierst eher nicht, als ich nicht existiere, das heisst, du bist eher der hinflakker als ich der marstroll bin. hinflakker und du- fISer passfälscher, ihr seid im grunde ein und die selbe empathisch ramponierte person, marstroll und ich, wir beide sind zwei verschiedene personen, aber wir sind beide auch ramponiert. massgeblich durch erlaubte internetkriminelle ruf-mörder wie euch

Marstroll hat mir das leben gerettet und das ist auf der Stelle real nachprüfbar, wer es nur will, ausserdem müsstet Ihr auch noch ca 450 andere passive, zuschauende und registrierte bullen-user bei euch rausschmeissen, weil mit denen kann man nämlich auch nicht diskutieren. Das könnte euch wohl so passen: abschlachten und dann rausschmeissen ( verscharren) So etwas nennt man v e r d e c k u n g s t a t mit s p u r e n b e s e i t i g u n g



der Unflätige

Zitat Idi admin
alle zu einem Treffen im realen Leben einladen


Ihr Feiglinge - aber keiner der beteiligten schwänzelt das treffen alles klar ? und ich bringe marstroll mit und vielleicht auch die, die eure nicht verbotene art potentielle oder reale beihilfe zum mord oder zu morden am meisten abbekommenn haben bisher: ziel: die missverständnisse aus dem weg zu räumen, nicht aber, dass tatsächlich hier jemand oder das ganze Forum unter Umständen bei drauf geht. Wenn dann jemand immer noch wahrheitsgemäss behaupten könnte, marstroll und ich sind eine person, dann geht der betreffende rufmörder aus euerm forum raus ok ? Sollten aber ich und marstroll tatsächlich eine einzige existierende person sein, wie Ihr behauptet, dann gehe ich hier aus euerm "anarcho"- forum raus und richte auch marstroll aus, dass ich euch versprochen habe, dass auch nicht mehr ein einziger buchstabe von ihm hier erscheint. (es sei denn natürlich jemand anderes hier, den Ihr akzeptiert in euerem erlauchten kreis, hat längst von uns gelernt ) Aber ich schätze, auch diesen vorschlag werdet Ihr abschlagen, lieber würdet Ihr allerdings eher allerhöchst unwahrscheinlich, wenn euch ein staat bloss dazu motivieren würde, die rolle eines internet - mengele gegen eine kleine gage und minderheit, die seine noch weit gehend unerkannte und unaufgearbeitete aus den köpfen seiner nachfahren nicht raus zu bringende tötungsstruktur und tötungsfantasie bisher überlebt hat, nur allzugerne tatsächlich auch übernehmen


Marstroll an den fISen passfälscher

Wenn das "da drüben" (das ik-forum) ein "Pädoforum ist", dann bist Du als Kinderrechte-Mörder genau der jenige, der sich seine Rufmordvorlagen aus dem tatsächlichen und bekannten deutschen Pädoforum schon längst geholt und abkopiert hat, und auch genau dort hin passt, wo durch Rufmordhetze deiner Machart gegen Kinderrechtler Hochkonjunktur herrscht, und aus dem auf diese Weise produzierte echte Kindermörder wie Martin N. alias "Gerd X" schon hervor gegangen sind bzw. auch posteten. Über nähere tatsächliche Taten in einschlägig (un-)bekannter Richtung , ob oder die Du selber auf dem Kerbholz haben könntest, und was Du mit Martin N. gemeinsam hast, werde ich mich zu passender Zeit an passendem Ort äussern.

Und an Dich IDI Admin das hier:

NIMM DIE NAMEN RAUS BEDINGUNGSLOS!!!!


nürnberger.jpg
nürnberger.jpg (208.62 KiB) 3728-mal betrachtet

brandenburg.jpg
brandenburg.jpg (94.28 KiB) 3735-mal betrachtet

steglitz.jpg
steglitz.jpg (134.74 KiB) 3735-mal betrachtet


IDDI Admin

Meine Tendenz momentan ist ganz klar, auch den Unflätigen zu bannen, weil er einem gebannten User seinen Account zur Verfügung gestellt hat... ist doch ein Top Argument nech, das wir hier vorschieben können, ungefähr so, als wenn ein Mittelmeerflüchtling einen anderen Kekenterten in sein Boot aufnimmt, obwohl er eigentlich dafür vorgesehen war, dass er absäuft und d nicht mehr hochkomt, zumindestens als Nichtwasserleiche meine ich, das geht nun mal nicht, dass sie womöglich beide unser Ufer erreichen und was dann? Dann haben wir hier eine Kinderrechtealkaida in Deutschland, wollen wir das? Also müssen wir den Unflätigen, wenn er hier berechtigte erste Hilfe leistet, eben mit absaufen lassen, oder er muss aussteigen.Platsch. .Und eben äh ganz allgemein, sowieso, weil mir das durchgeknallte paranoide Pädophilenkinder-, Lynchmob- und Jugendamt-Geschwafel, das hier seit Monaten gepostet wird, einfach extremst auf den Sack geht. ( Das eine Ei darin hab ich von Verseweso, der hat jetzt keins mehr, weil der hatte nur eins, das andere ist von mir selbst, falls noch eins da ist, muss gleich mal gucken,ach ja,da ist es ja. Sucht euch Ihr beiden bereits Gespeerten irgend ein alternatives Gutmenschen-Forum für sowas, das hier ist das Misanthropen-Universitäts-Leckt mich doch alle am Arsch-Forum, (das steht da wirklich und war ne klare Liebeserklärung an das Kind "Boris Veraaschenbecker") UND KEINEN HIER INTERESSIEREN EURE JAHRZEHNTEALTEN EWIG GLEICHEN OHRROHRGESCHICHTEN!!! Das war mal eine zeitlang ganz interessant und l u s t i g, aber wenn das jetzt so weiter geht bis in alle Scheswigkeit , dann kann ich darauf ganz gut vernichten. Mit anderen Worten, was Ihr früher retten konntet, das muss jetzt unbedingt gnadenlos absaufen und verrecken , das ist unserer ausdrücklicher Wille, ist das jetzt klar hick? Davon ganz abgesehen: Wenn man an einem Unterleibsort nicht mehr erwünscht ist und jeder Verschüttlungsversuch fehlgeschlagen ist, sollte man es als intelligenter Mensch einsehen und freiwillig verschwinden, an einen anderen Ort, zum Beispiel in den Kopf, hick, wo es hundertpromille anders ist, wetten dass nicht? Ehe unser hier aufgerufener wütender Mob irgendwann zu recht wirklich noch einen von uns euch meine ich- lyncht. Wer anderer Meinung ist, möge sich in den 10 Minuten nächsten dazu äußern oder für immer schweigen.


Boris Veraschenbecker

Dein Betrag Teil verdeutlicht, dass du, wenn überhaupt, nur eine Marionette von Marstroll bist oder eben - und danach hört es sich an - er selbst. Aber, und das muss ich jetzt mal in aller Deutlichkeit sagen, eine Diskussion mit Marstroll gleicht soetwas von verschluck (damit du/ihr das nicht wieder falsch versteht: Ich beziehe mich auf die Argumentationsweise und nicht die Argumente selbst!) Mein Vorschlag: Das Thema Marstroll wird einfach nicht mehr angesprochen und es wird nachgeprüft, ob der Flätige existiert. Dann klönnen wir ihn immer noch versenken. Prüfung bestanden? Oder fliege ich jetzt auch? Ja ich weiss Papi iDDi, machste eh nicht, weil ich ja auch von Luziffer schon gehört habe, solche Aufforderungen selbst von seinem treuen Fussvolk hier beachtet Vadder Iddi sowieso eh nicht.


verliebter Iddi Admin nach Ausschaltung seines Haupt Unterleib-Rivalen, Zielobjekt ist ja schon über 14

@ Boris

Dein Judenhasser-Clip von Markus Kiesling Clip von ist ja mal sowas von Spitze. Göttlich! Wenn es nicht so ein heikles Thema wäre, würde ich daraus jetzt einen lustigen Song machen. (Hmm... vielleicht mach ich's ja, extra für dich mein Schatz, krieg ich dann auch einen Bussi von dir? Aber dann natürlich nur inoffizielle Kinderrechte,-Juden- und Pädoverarschung f[r dich/ nur so zum zum SpHaß)


Boris Verarschenbeker

Du weisst, ich bin doch eine JUtube. Gibst du mir die Tube, geb ich dir alles. Das ist nicht bloß ein Clieb. Gib einfach bei der JUTube "Markus Kiesling" ein und du wirst t o n n e n w e i se Material über ihn finden... Das hab ich schon alles gesehen. Er ist mutmaßlich Täter äh ich meine Opfer einer Drogenpsychose/Schizophrenie und lud in den vergangenen Monaten immer mal wieder seine geistigen Ergüsse hoch, l e i d e r wurde sein Hauptkanal mittlerweile gesperrt. Könnten wir ihn vielleicht anstelle von MArstroll in unserem Forum aufnehmen, bitte Iddi. Damit wir uns jetzt richtig verstehen: ich schau mir gerne tonnenweise Zeugs von Schizofrenen im Suezkanal an, bin es aber nicht selber . Und ich bin auch gegen Speere jeder Art, lieber Iddi, aber das ist dir halt ascheiss egal. Und das "Misantrop", das haste auch nur zu Marstroll gesagt, weil du mein Pophil kennst, und mir schleimen wolltest, weil meinste etwa, ich merkel das nicht? Schmatzi, Schatzi. Du sag mal, ist eigentlich jemand päphil, wenn er 15,- oder 16 jährige liebt? Wenn nein, wieso beschlümpfst Du ihn dann als päphil? Denn der Marstroll der liebt mich glaube ich. Klingt besser son nettes Wörtchen, kannstu besser gut Gasmannspielen damit , um ihn auszuschalten oder warum?



Idi Admin

Also, um das mal richtig einzuordnen: NIEMAND (Lateinisch : NEMO- Spitznasme des Users "Verseweso" v) hat hier einen Mordaufruf oder ähnliches gegen einen von euch gestartet. Wenn ihr das ernsthaft glaubt, habt ihr wirklich eine heftige Psychose ähnlich wie der durchgeknallte Typ aus dem Video da oben, den ich zuvor noch als göttlich bezeichnet habe, weil ich gerade einen gesunden schizofrenen ver-Schub der Kinderrechtler ins öffentliche Aus durchlache. Wenn ihr von eurer Indianerkommune erzählt, und man weiss, dass Indianer von der Überlieferung her immer einen Häuptling haben, dann fragt man sich schon, ob einer von euch derjenige ist, der ein ureinwohner der Iidianerrasse ist, denn ihr wisst ja, nur ein toter Indianer ist ein guter Indianer. Aber dann ist das in etwa so sehr ein Mordaufruf, wie es ein Mordaufruf ist, wenn ich frage, ob die Bundeskanzlerin Angela Merkel heißt. Allein nur auf den Gedanken zu kommen, dass euch jemand umbringen könnte, weil im anarchistischen Universitätsforum Forum Informationen gepostet werden, die ohnehin überall im Netz, auf Wikipedia und unzähligen anderen Seiten frei verfügbar sind, zeugt schon von einer gewissen Unzurechnungsfähigkeit. Und nun das wichtigste Symbol dazu smilie33 (ausgeschrieben: dreiunddreissig) Davon abgesehen hat so wie ich das sehe die demokratische Mehrzahl der User hier gar kein Problem mit eurem Engagement für entflohte Heimkinder. Aber so schlecht wie jeder hat ein Problem mit der Art, wie ihr mit anderen Menschen disko-tiert bzw. ständig popeleminisiert und lamatisiert.
Vielleicht kapiert ihr das endlich mal. Über eure politischen Ansichten mag man unterschiedlicher Meinung sein und auch kontovers julius streichern ich meine ob oder hopp... aber über euer Auftreten hier gibt es nur eine Meinung, und die lautet: Eure Fussohlen haben nicht mehr alle Latten in den Zäunen an den europäischen Aussengrenzen . Und deshalb ist meine beinahe übermenschliche Geduld (nach Niestsche) jetzt auch mal aufgeraucht



der Unflätige

@an die beiden aufaellig geistlich Verliebten und entsprechend gleichberechtigt sich Feindbildzaertlichkeiten Zufluesternden beim "gesunden" Forma-Listen/Geschwaengere erwischt


Zitat: Verarschenbeker
Ich beziehe mich auf die Argumentationsweise und nicht die Argumente selbst!



Zitat: IDI ADMIN
jeder hat ein Problem mit der Art, wie ihr mit anderen Menschen "diskutiert"



Na super, aus Eifersucht geschmissen, jetzt kommts raus, deshalb schimpft er wohl in seinem Forum ueber vermeintliche Paedophile, damit sein juenger nicht abgeschreckt wird, dass er ihn liebt, na dann mal los, ihr beiden, zeigt uns doch mal eure oder irgendwo andere angeblich mögliche "FORMEN"; und "ARTEN" mit denen unsere argumente präsentiert werden, die ihr beide verliebten ja angeblich gar nicht mal so schlecht findet. zeigt uns, dass ihr "formal" anders reagieren könnt, als der, vor dessen augen schon so viele zweierkistenfluechtlinge und jugendamtsflüchtlinge platt gemacht und gekillt wurden! und ich beinahe auch. Eure "artgerechten nutztierkäfige", genannt psychiatrien, naemlich ihr beide uns beide fuer verrueckt zu erklaren aus einem rohr sind es jedenfalls nicht, für die Ihr eure kritiker und unsere aktivisten und notfälle allesamt, die dort hilfe erhalten, natürlich über keinerlei propaganda werbung macht, sie also überhaupt nicht dorthin abschieben möchtet / der eine vornehm zurueckhaltend der andere ganz offen brutal/ seht Ihr, - es gibt keine anderen formen , also gehen die menschen, von denen hier die rede ist, an der aktiven mitbeteiligung unzähliger formalisten, und schönschwätzer, nichtstuer, eifersuechtler, ausgrenzer und rufmörder zugrunde, an nichts anderem. wenn ich behaupte, das ist beihilfe zum mord und letzten endes damit auch mord, dann beweist mir das gegenteil. eure probleme, die ihr mit den text-"formen" habt, liegen hauptsächlich daran, dass ihr hier als mitbeteiligte an dieser unerträglichen situation direkt angesprochen werdet, deshalb habt ihr diese probleme, denn das haltet ihr nicht aus, als aktiv mitbeteiligte angesprochen zu werden. und wenn dem wirklich nicht so sein sollte, dass ihr voll mitbeteiligt seid an dieser situation, dann beweist uns das

Zitat: Idi Admin
dann ist das in etwa so sehr ein Mordaufruf, wie es ein Mordaufruf ist, wenn ich frage, ob die Bundeskanzlerin Angela Merkel heißt.


[color=#FF0000]Seit wann hat Merkel mit der Gleichsetzung von Kinderrechten mit "Pädophilie" zu tun? [/quote]


Was Du machst ist überhaupt nicht weit davon entfernt, die Vernichtung von mindetsns 33000 Pädophilen und dazu deklarierten jugendbewegten Leuten in deutschen Gaskammern komplett zu verleugnen, bist du Admin etwa auch ein kleiner Teilholocaustverleugner ??? Deine ruf-mord verleugnung hat folgende methode- man muss sie nur oft genug wiederholen, dann passiert er auch, Euer vorsatz besteht darin, dass ihr euch durchaus über die möglichen auswirkungen also voll z u r e c h n u n g s g f ä h i g und bewusst seid, was ihr hier abzieht. statt dem marstroll zu helfen, sein anliegen v e r s t ä n d l i c h e r zu machen, warum macht ihr das sonst, als dem den kitzel eurer aktion und eurer macht vorzuziehen und diesen voll auszukosten? statt marstroll und andere zu schützen, hast du den protestgegenstand sogar selbst noch in deiner angeblichen "umfrage" wiederholt und weiter verbreitet, für mich ist das schizofren und in seinen möglichen auswirkungen sehr gefährlich, wenn es zu einem schub kommen sollte, und das beträfe dann bei weitem nicht nur uns

und an den User verseweso sei gesagt;

man kann dir gegenüber den kern der problematik wiederholen, so oft man möchte, du begreifst ihn trotzdem nicht. aber vielleicht ist das ja mit deinen eigenen w i e d e r h o l u n g s t a t e n eher so, dass du heute einen auf anarchist machst und schon morgen weiss ich auch schon auf was


hier spricht auch jemand schon von Mord
der Mord an Liebe aber erst
ist doch der grund dafür,
wovon er spricht
Ja ganz genau, herr oberschlau
und wie höchst schwerst
die " Kunst" kann töten
denn diese rüttelt niemand wach
denn keine holt auf dauer dir
dich raus aus deinem herzensschmerz
und deinen andren schweren nöten
denn sie bestätigt nur den Mord
als ausgefülltem freizeitsport
und verbessert ihre kröten
denn dieser Tod ist keine Kunst
hab keine angst wie hoffnung funzt
egal, wie todesgeil die meute hier
in arbeitsteilung lunten lunzt
vielleicht wird wirklich heute, ach
tatsächlich schon mein letzter Tach
und Du liegst in nem liebestollen
unschuldsvollen triebgemach


https://www.youtube.com/watch?v=ZiX95mYckEw


Der Unflaetige

kleiner Einschub werter Herr Admin, natuerlich nur mein subjektives Unterleibsempfinden, oder eine Kopfgeburt sozusagen Ihnen rueber zu schicken, was ich Ihnen hier mitzuteilen habe, also was sie und ihre aehnlich veranlagten mitrausschmeisser alles bereit sind sausen zu lassen, unser ganzes leben kaputt zu machen, sollen wir euch mal kurz vorfuehren, wie sich das anfuehlt_ was Sie mit uns gemacht haben ? und Ihren Guenstlingen ueber uns unsere ^Abartigkeit^ und ^unzurechnungsfaehigkeit^ reinzdrueckten ? die ueberhaupt nicht mehr blicken und nicht mal wir in dem moment blicken konnten, warum wir gegen Ihre Viererbande einen dermassenen aufstand gemacht haben, das ganze Fluechtlingselend sind Sie bereit sausen zu lassen, und auch die anarchistische Idee, mir der sie die jungs taeuschen, die Sie ueber musik zu sich holen, um ihren neigungen zupass eine bestimmte selektion durchzufuehren ? Das Brett vorm Kopf, das sie uns angenagelt haben, ist abgefallen, leute, grad wird hier immer deutlicher, naemlich dass sie uns wegen Ihrer zugegeben anerkennenswert schwer erkaempften Knabenschuelerjugend in Ihrem Forum unterwegs waren und sind, um uns in die potentielle Lynchecke zu draengen nur um ihr schoenes spiel durchzufuehren, und das zumindest psychosexuell nicht gerade allzuweit entfernt davon, was sie uns unterstellten /ABER SIE SAGEN DAS NICHT OEFFENTLICH, und womit sie uns rufmordeten und schliesslich abgeschoben haben. WEIL SIE SCHISS HABEN, DASS ES RAUSKOMMT, WIE SIE EMPFINDEN, UND DAS HALTEN SIE NICHT AUS...

Seht Ihr nun, an dieser Unterstellung ist so gut wie alles gar nicht wahr, nicht wahr, dass Ihr Jungs liebt, genau so, wie an eurer Unterstellung uns gegenueber, nur unterm Strich ein Moegen vorhanden ist und eben keine ^UNZUCHT^ sondern eine politische Konsequenz. Aber wir, weil wir unsere Idee stets ueber unsere persoenliche gluecksluege stellen, wenn wir auf jugendliche und andere Menschen zugehen, wir sollen dafuer nun auch eure scheisse fressen, denn mehr habt ihr fuer uns in keinem fall uebrig. Und ihr glaubt auch noch, ihr koenntet damit die gesellschaft ueberzeugen und verbessern
[/size]

von wegen^a l l m a e h l i c h e n^genug haben sprach er / meinte der herr admin wohl, hat sich wohl nur verschrieben und flippte fast schon cholerisch voellig aus um zu Dir zeigen was du bist/ ein Geaechteter....

Erst reagierte seine unmittelbar anwesende mitbusertoleranz , zivilcouragiert, wie sie isst, also überhaupt nicht und liess das zielobjekt ihrer begierde den scharf observierten Kinderrechtler marstroll wochenlang frei rumlaufen +++ dann aber sprang ihr führer plötzlich völlig unvermittelt wie von einer tarnampel gestochen und plötzlich merkend, dass er ja noch lebte, zu tode erschreckt auf +++ um den ruf des rufmörderofums zu schützen +++ und lös(ch)te das feuer aus, brannte ein ganzes denkasyl- und flüchtlingsgebäude nieder, weil war ja klar, dass ihm der ruf von rufmördern wichtiger war, als ein gegenseitig ausgemachtes versprechen einzuhalten +++ das er selber als führer gegeben also eine falle der freundlichkeit aufgestellt hatte, um einen naiven und unglaublich gutgläubigen und ungläubigen darin zu fangen, und das brechen dieses versprechens war auch das leidmotiv dafür, den ruf der ruf-mörder um jeden preis zu bewahren,+++ und notfalls dafür auch bereit zu sein, über leichen zu gehen +++ hier: ein exemplarisches ziel einer führerbegierde deckungsgleich mit den meisten seiner mitläufer anstandslos und durchaus stresskontrolliert für vogelfrei zu erklären und abzuschiessen / bzw. abschiessen zu lassen +++ der rest war nur vorgeschobene makulatur

Verseweso

Ich finde iddi, Du solltest den Unflaetigen schleunigst entfernen. Wie einen Fleck von Deiner Hose. Dieses Geplärre mit immer den gleichen Inhalten/ Bildern kann doch niemand mehr s e h e n. Du verstehst_ Ich s e h e das Geplaerre, aber ich h o e r e es nicht/. Der Unflaetige, der aus meiner Gicht ein anderer Typ ist als Marstroll, war naiv genug, Marstroll seinen Account zur Verfügung zu stellen. Das kann aber nicht Dein Problem sein. Dein Problem ist eher unser gemeinsames Z a e r t l i c h k e i t s p r o b l e m, das der Marstroll wahrscheinlich oeffentlich machen will. Deshalb muss er hier schnell raus, was ich Dir ja schon in keiner Pin an dich angemahnt habe
Ich übernehme auch gerne nicht alle Verantwortlung der Welt dafür, falls die KInder , die heute aus irren Haeusern abhauen, morgen schon umkommen oder im kz landen und die heutigen pflegerschlaeger auch, aber als schlaegerpfleger. In diesem Sinne> Keine Macht den Doofen, denn wir wissen ja jetzt wo sie hingehoeren




IDI ADMIN

So sei es. Ja ab ins Grab Ihr dummen. Nur die schlauen werden ueberleben. User Unflaetig wurde soeben von seinen P f l i c h t e n / *wow, Rechte hatte er eh keine .... diesem Forum gegenüber entbunden. Ich halte alles von Sippenhaft, und ganz ehrlich, ich habe einfach keine Lust mehr, mit irgend jemandem aus Marstrolls Umkreis Kontakt zu haben und von denen vollgesülzt zu werden und staendig zuruecksuelzen und diffamieren zu muessen. Wenn Unflaetig mit mir Kontakt haben will muss er also logischer Weise den Kontakt mit Marstroll abschwoeren und den Kinderrechten auch. Daher werden auch zukünftige User gebannt, falls sie versuchen sollten, die Pissionurierungsarbeit fuer/ ja fuer was nun eigentlich fortzuführen. Das gilt auch fuer meine lieben jungs hier in unserem anarchoforum, und wehe einer widerspricht, und haelt den konmtakt zu diesen trollen, aber ich glaube ich habe schon ganz gut dafuer vorgesorgt, dass mir hier keiner widerspricht. Und wenn doch, dann mache ich ab und zu mal ein privates video / ich meine natuerlich ein musikvideo ganz nach ihrem geschmack und dann sind sie wieder ganz lieb . Wer trotzdem ernsthaft denkt, durch dan Abfall dieser User eine Einbuße an Lebensqual zu erleiden, oder wem das nicht "anarchistisch" genug ist, dass man mal ab und zu ein paar S p i n n e r vor die Tür setzt, dem sei ausdrücklich noch einmal das Indianerkommunen-Forum ans Herz gelegt. Hier könnt ihr völlig unzensiert und frei eure Koepfe ausschuetten und mit eurem Unterleib denken oder eure Selbstgespräche führen. Dafür braucht ihr das Universitten-Forum nun wirklich nicht... und wie gesagt, es ist ja jetzt alles ausführlich dokumentiert und verlinkt. Das ist vermutlich deutlich mehr, als jeder andere Admin irgend eines anderen Forums tun würde, dass er noch zum Begrabsch/ied einen Link zu eurer Moräne hinterlässt. Also seid befriedigt und lasst u n s unsere Befriedigung. Aber eins noch> hatte ich nicht kurz zuvor bestaetigt, dass es ja viele Orte gaebe, wo Ihr euch beliebig aeussern koennt_also wirklich schizo meine Lage, jetzt frag ich mich nur noch, ob sie ueberhaupt gemerkt haben warum ich wirklich den link zu ihrem Forum gesetzt habe Damit seid Ihr nach dieser Theestunde fuer mich erledigt.



Traumstudent

Der Clip ist ja mal göttlichgeliebter Veraschenbeker, Wenn es nicht so ein heikles JudenThema wäre, würde ich daraus jetzt einen lustigen Song machen. (Hmm... vielleicht mach ich's ja, aber dann natürlich nur inoffiziell und zum Spaß ganz allein fuer dich mein Schatz
Gibt's bestimmt eh schon zig Remixes und Verarschen von, der Typ ist neben Mario, Stoll und TTA schon seit Monaten "Kult" in der Anti-Reichsdeppen-/Truthersatire-Szene auf Youtube.



Veraschenbeker

Ja ,aber ich haette doch lieber eine Satire ueber die ganze ekelige Adultovoegei hier im Forum gesehen



Rummflakker /der mit dem Groessten


Ich kann es kaum fassen dass der
Typ wirklich so blöd ist
und gedacht hat er waere hier in
ein anarchoforum gekommen
womoeglich haette er noch eins draus gemacht,
wenn ich ihn nicht
vertrieben haette
Grins


und Iddi dieser Iddi/
Admin ist schon wieder so schnell genervt, lol,
den hab ich aber schoen gescheucht
Keine Ahnung, was aus ihm und mir jetzt wird,
nachdem ich ihn erfolgreich dazu bringen konte
die Kindervoegel hier aus dem Forum
zu vertreiben. Aber unser gemeinsames
Feindbild ist nun verschwunden
Jetzt brauchen wir ein neues.
Och da finde ich schon eins

GEiiiiiiiiiiiiiiiL> 60 Millionen
auf der ganzen Welt sind auf der Flucht,
wahrscheinlich auch viele Kindervoegel darunter
die wir auf jeden Phall schon an den Aussengrenzen
unseres Forums abweisen sollten
Nicht dass der Iddi noch mehr von denen hier rein holt
Mann Iddi, du Penner, ich war doch noch gar nicht fertig
mit demn Kinderrechtevoegeln..
Unterbrich mich nicht..

Apropos ballaballa, hier bei uns sind Marstrolls kostbare Bilder
doch gut aufgehoben: Wir klauen sie uns einfach,
das ist unser Siegerrecht, Beuterecht, und Beutekunst Leute
vielleicht mal spaeter gut zu verticken
an der Judenbeute haben unsere Vorfahren
ja auch schon gut verdient

Also ich betrachte mich NICHT als Anarchist
und finde, dass ich hier nicht weniger
Scheisse schreibe als die meisten
anderen Intelligenzbolzen auch

Hauptsache ich hopse nicht in einem Forum rum
wo "Kinderrechtler" wie oben genannte
Exemplare mich an meinem Muell hindern
Das ist sogar unter meiner Internet-Würde.

Da wäre ich auf Dauer selber abgehauen
bevor ich an so einem Ort meine
Fickadresse hinterlasse usw.
Und hier auch nicht
sonst fliege ich noch auf
hat der Service secretly zu mir gesagt
Von daher habe ich meine Aufgabe voll erf[llt
und mein Ziel erreicht,
schönes Gefühl, solltet ihr auch mal versuchen ;-)
Gibt gut Kohle fuer, Jungs

Ansonsten ist das Thema für mich erledigt
und ich bin breit genug
mich wieder dem Weltschmerz hinzugeben
admin
Administrator
 
Beiträge: 298
Registriert: Mi 25. Sep 2013, 13:32


Zurück zu Auf dem Weg zu einer AnArchistischen kindArechte-chArtA

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Impressum --- Datenschutzerklärung