6 jähriger wünscht sich mehr Kinderfänger vom Jugendamt

6 jähriger wünscht sich mehr Kinderfänger vom Jugendamt

Beitragvon admin » Fr 5. Dez 2014, 21:41

BACK TO THE ROOTS

Das Jugendamt hat sich wieder ein Kind
unter den Schweihnachtsbaum gefangen
Es wird nicht das einzige sein
dieser ist mit Kinderherzen schon wieder

Übervoll gehangen
Lieber Leser
was möchtest du lieber?
Glücklich leben in einer Illusion ?

Oder unglücklich leben in der Realität?
Dann kämpfe halt weiter
für deine dummen Illusionen Du Eiter
die Realität bekämpft dich ganz alleine

Doch das glaubst Du mir nicht
in Mittelfranken wurde gestern
ein 6-jähriger Junge vom Jugendamt
direkt aus der Schule abgeholt,

weggefangen
Und jetzt wird er vollkommen umgepolt
Die Elten sind zusammen gebrochen
den Jungen hörte man herzzerreissend schrein

es war als Video zu sehen
Doch das Jugendamt entfernt
alle Filme, die diese Erbrechen bezeugen
Man kann nicht mehr das Schreien jetzt sehn

Im Nachbarhaus der Schule vögelte während dessen
Ein glückliches Päärchen
durchs Schlüsselloch schaut dabei zu
ein anderer kleiner Junge

Noch sehr jung an Jährchen
ist dafür noch nicht reif
Hat selbst noch keine Häärchen
Hätte das Jugendamt dieses erfahren

Hätte es ihn auch gleich mitgenommen
dann kann er weiter lunsen im Heim
das bringt ihm eine Menge ein
Und in Syrien erschlägt

Ein böser Verbrecher
einen guten Jugendamtstäter
mit einem Stein
was für ein Schwein

Wenn einer dieser Jungen -
Dafür muss er kein Jude sein-
Weglaufen wäre, zurück zu seinen geliebten Eltern:
Würde man ihm dann ein Fluchtrecht zugestehen?

WILLKOMMEN IN DER HÖLLE lieber Junge
Wir wissen wie das ist,
Wenn man abgeholt wird
Du kannst Dich nicht wehren

Du wirst jetzt parieren
Und schon wieder jemand gehören
Für Dich gibt es keine Willkommenskultur
und Weihnachten sowieso nicht

Wir kennen Deine Tränen
Hier noch zu erwähnen
Gerade gestern schmetterte Phönix
ein ausstrahlendes Lügenlied

Für eine AbgeordnetInnen Tusse:
durch den Äther:
J e d e r Flüchtling hat
ein Recht auf Schutz und

Dass er ernstgenommen wird..
Im Anschluss dieser legalen Abduktion
Fällt ihnen noch was ein
sind sie zu seiner kleinen Schwester gegangen

Und haben sie gefragt
Möchtest du nicht auch ins Heim?
Zu deinem lieben Bruder
der ist doch sonst so allein

Lass ihn doch nicht im Stich
dein Bruder vermisst dich
komm Kleines aufs Jugendamt sein schoss
so zier dich doch nicht, was hasst du denn bloss?
admin
Administrator
 
Beiträge: 302
Registriert: Mi 25. Sep 2013, 13:32

Zurück zu Gedichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Impressum --- Datenschutzerklärung