Sonne und Eis (v e r t o n t )

Sonne und Eis (v e r t o n t )

Beitragvon admin » Do 18. Jun 2015, 19:12

https://www.jamendo.com/track/1301516/sonne-und-eis


Sonne und Eis

ungeduldig, fleißig, heiß,
kämpft sich die Sonne
durch eine Tonne voller Eis
mit einer Kraft, die ist nicht ohne

Und wenn es schmilzt
dann ziemlich still
und heimlich leis,
das ist der Preis für ihre Wonne

Der Mensch, der jedes Kind verzieht,
weil er klammheimlich still genießt,
damit es dem Gefühl entflieht
für seinen Garten, dass er blüht,

Der ist ein Fass, das er nicht sieht
drum beißt er jetzt ins süße Gras
das heißt Erziehung er ausübt
damit das Eis zur Sonne flieht


Das Eis, das in ein Kind verliebt
daß dieses sein Bestand aufgibt
ist wie ein Stern, der morgen wacht
wenn jeder Mensch entflieht der Nacht

Die Menschen sind ein Haufen Scheiss
gemein, brutaler noch als jedes Tier
drum kann die Sonne sich verhalten
ganz so, als will sie weg von hier


anarchistischesonneunter.jpg
anarchistischesonneunter.jpg (35.22 KiB) 1874-mal betrachtet
admin
Administrator
 
Beiträge: 303
Registriert: Mi 25. Sep 2013, 13:32

Zurück zu Gedichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Impressum --- Datenschutzerklärung