weltweite angriffe jetzt auch auf schwulen Erwachsenensex

Re: weltweite angriffe jetzt auch auf schwulen Erwachsenense

Beitragvon Roy Black » Mi 17. Sep 2014, 22:25

gambia und tschad ziehen nach
ganz afrika ist im begriff, eine antioschwule gesetzgebung
zu bekommen, wo schwuler sex bis zu 30 jahren bzw. lebenslänglich bestraft wird.
zum wohle der "familien und deren wunsch"

CDU abgeordnete warnte vor schwulen lehrern , die ihren
schülern zu nahe kommen könnten

alles hier:

http://www.queer.de/detail.php?article_id=22303
Roy Black
 

Re: weltweite angriffe jetzt auch auf schwulen Erwachsenense

Beitragvon Daniela » Mo 12. Jan 2015, 01:34

Um den Kinderschutz nach Westmuster geht es ja in Russland auch. CSD ist verboten weil dort Kinder mit zusehen können und damit schwuler Propaganda ausgeliefert wären. Russland hat nur - nach der fast völligen Freiheit der Jelzin-Zeit - sich westlichen Kinderschutz-Ideen angepasst, und das auf expliziten Druck des Westens hin, wegen der russischen Kipoverbreitung. Und hat dabei "vergessen" zu beachten, dass die Schwulen halt die Guten sind und nur die Pädos die Bösen. Ich halte das nach wie vor für einen Übersetzungsfehler, "Päderast" wird bei Transkription zu "пидерас", was im russischen Jargon aber für "Schwuler" steht. Das entlarvt vieles. Allerdings könnte auch eine Rolle spielen, dass sowohl auf dem Straßenstrich als auch in den Pornos es mehr um Jungs ging als um Mädchen, so dass es dann auch beim Kampf dagegen von vornherein mehr gegen Jungenliebhaber als gegen Mädchenliebhaber ging.

Daniela
Daniela
 


Re: weltweite angriffe jetzt auch auf schwulen Erwachsenense

Beitragvon Inder » Mi 14. Jan 2015, 23:26

In Indien steht derzeit auf homosexuellen Geschlechtsverkehr bis zu zehn Jahre Haft. Der Anti-Homo-Paragraf 377, der 1860 eingeführt worden war, ist ein Relikt der britischen Kolonialzeit. 2009 erklärte ein Gericht in Neu-Delihi das Gesetz für verfassungswidrig Allerdings revidierte der oberste Gerichtshof Indiens im Dezember 2013 diese Entscheidung und führte das Homo-Verbot wieder ein Seither sind laut Zahlen des Innenministerium bereits mindestens 600 Menschen wegen Homosexualität verhaftet worden
Inder
 

Re: weltweite angriffe jetzt auch auf schwulen Erwachsenense

Beitragvon Einer » Di 20. Jan 2015, 01:48

in Deutschland der ein bißchen geschnallt hat, wie gesagt !


http://reiserobby.de/einspruch-im-fall- ... -schwulen/
Einer
 

Re: weltweite angriffe jetzt auch auf schwulen Erwachsenense

Beitragvon Mr. Unbewusst » Mi 4. Feb 2015, 01:17

ISIS richtet Schwule hin, indem sie sie von hohen Gebäuden wirft und dann steinigt
(das würden vielleicht auch einige Schwule sehr gerne mit Pädophilen machen)

Vielleicht ist das auf makrokosmischer Ebene der
ungewollte Rache Assoziations- Zusammenhang zum Angriff der
entsagten oder zwangsuneingestandenen pädogefärbten ISIS Attacken

Aber schauts euch selbst an
Die schwule community ist geschockt
(Ich bins auch)

Ja woher kommt es
woher kommt das nur?

Und schon morgen früh schon gegen die Attacken
und das Gehacke der
sauberen kinderfreundlichen schwulen Terror Medien
auf ihr Lieblingsschlachtopfer-die
Pädophilen -weiter


https://www.youtube.com/watch?v=DekqUosnazE
Mr. Unbewusst
 

Re: weltweite angriffe jetzt auch auf schwulen Erwachsenense

Beitragvon Mensch » Do 10. Dez 2015, 23:16

Jameika

Lynchmordaktionen gegen Schwule
Wieviele Tote muss es noch geben, bis die schwule Comunity merkt,
dass ihre Abgrenzung von der Situation der Pädophilen
ihr eigenes Todesurteil bedeutet

Im Phalle von Zweifeln, liebe Community
Daumen nach oben für umfassende Kinderrechte
und schon werdet Ihr merken,
wie Euch Eure eigenen PartnerInnen
in Scharen davon laufen,
denn wer wollte dann noch mit Euresgleichen
zu tun haben, wenn den "Minderjärigen"
die Möglichkeit haben
selbst Initiativen zu ergreifen
und zu bestimmen wen sie lieben
und mit wem sie zusammen leben wollen

http://www.queer.de/detail.php?article_id=25201


schwule Ehe.png
schwule Ehe.png (56.02 KiB) 6387-mal betrachtet
Mensch
 


Re: weltweite angriffe jetzt auch auf schwulen Erwachsenense

Beitragvon Mello Reinschperren » Do 7. Jan 2016, 16:12

SCHWERIN, WISMAR

Wer rassistische, fremdenfeindliche Ressentiments schürt, bereitet denen den Boden,
für die Hass und Gewalt gegen alle, die vermeintlich anders sind, zur Normalität gehört.“


Ach ja , Frau Reinschperr, ?????????? "DIE" schwulen haben ja überhaupt nichts mit fremdenfeindlichen ressentiments zu tun , und hass und gewalf gegen vermeintliche und reale pädosexuelle zum beispiel zu schüren, und das KINDERRECHT zu verhöhnen, sobal es über das "Recht" hinaus geht, sich zu schminken und zwar in Richtung Souveränität, Autonomie und Liebesbedürftigkeit , aber dann sich wundern, wenn nach genau diesem muster, das massgebliche schwule ihrer eigenen Minderheit gegenüber abziehen und genau diese masche den Nazis Jahrzehntelang als Steilvorlage geboten haben und weiter bieten, dass sie nun selber unters Messer geraten. Man könnte nur kopfschüttelnd den folgenden Kommentar abgeben: ihr habt das Leben eurer eigenen Minderheit zerstört, um euch in euren edlen Fickpuffs wohlzufühlen, und nun passiert genau das mit euch: "ALLES rächt sich von alleine, nur leider trifft es immer die falschen, die ausbaden müssen,was andere produzieren"



http://www.queer.de/detail.php?article_ ... kommentare



http://info.kopp-verlag.de/hintergruend ... ehren.html



„Schwule Kommunistensau“: Linken-Politiker mit 17 Messerstichen attackiert

http://www.ksta.de/politik/-kinzel-schw ... 65334.html

Aber Jungs lieben sie alle unsere knabenliebefeindlichen, nur darf es nicht auffallen

dragqueen mit 8 Jahren
der "kleine" habe "alle Möglichkeiten", zu werden was immer er wolle"
dargeboten auf dieser braunen
Pädohassenden Mainstreamseite "queer.de"


achso, verstehe.jpg
achso, verstehe.jpg (27.92 KiB) 6287-mal betrachtet


gute und schlechteKZopfer.jpg
gute und schlechteKZopfer.jpg (220.44 KiB) 6282-mal betrachtet
Mello Reinschperren
 

Vorherige

Zurück zu „die“ Schwulen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Impressum --- Datenschutzerklärung