Wilhelm Reichs größter Fehler:Verwexlung von Kllee und D-OR

Wilhelm Reichs größter Fehler:Verwexlung von Kllee und D-OR

Beitragvon Urlrike » Di 18. Feb 2014, 13:14

Nicht Kinder falsch gebrauchen, sondern selbst Kind sein, und

der Welt selbstbestimmt das schenken, was man /sie möchte



Bild

Bild

Bild

Anmerkungen:

Das Buch ist einerseits eine ausgezeichnete Lesebegleitung zu Wilhelm Reichs Orgon - Theorien. Der Autor versucht, alle von Reich verwendeten Begriffe rund ums Orgon (der vermeintlichen Liebesenergie) zu erklären. also OR, DOR, ORANUR; MELANOR, OROP usw. Bechmann ist allerdings selbst (gut verdienender?) Teilhaber einer wohl eher DOR- verseuchten Institution, ( DOR= "Deathly orgon-energy") sprich: Professor am Institut für Landschaftsökonomie der TU Berlin und Leiter des Instituts für ökologische Zukunftsperspektiven GMBH in Barsinghausen u.a. In dem Buch tritt noch ein weiterer mutmasslicher Adulto- DORier auf , nämlich der A. Blasband, Psychiater und Mitglied des "American Board of Psychiatry and Neurology" und nennt sich auch "orgonomischer Arzt" usw. Blasband untersucht "mit klinischen und experimentellen- also selber mit DOR- Methoden" die Stuktur des menschlichen Bewusstseins (und wenn es keine gibt?) sowie dessen Einfluss auf die Lebensenergie, wodurch schon klar wird, was mit DORistisch gerechtfertigter institutioneller "Wissenschaftsanmassung", gemeint sein könnte, die ihren eigenen DORismus "wissenschaftlich" verallgemeinert auf alle Menschen gern als positive "Lebensenergie" darstellen und verkaufen möchte. Wenn man KINDERPOWER und ERWACHSENENPOWER gegenüber stellt, kann man verschieden reagieren: sie plump ghleichsetzen oder fast schon als Gegensatz identifizieren. Die Entdeckung der KLLEE-Energien (Kinderlebens- und Lustenergien) im zu erwachsenen Libidoenergien war und ist den Reichistischen Konzepten fremd - und nicht vorgesehen. OR heisst dort ganz einfach nur "Orgon". Im Menschen äussert sich diese Orgonenergie nicht nur in unbewussten "autonomen" Lebensprozessen, sondern auch in bewusst erlebten Emotionen, in Lust oder Angst und in der Sexualität. Orgonenergie ist nach Reich überall vorhanden, im Kosmos, in der Atmosphäre, auf der Erde. Orgon wird hier aber verhängnisvoller Weise pauschal und kritiklos als positive "Lebensenergie" definiert, etwas genauer sogar als heterosexuelle Adulto -Lebensenergie. Den Schwulsein war für Reich schon "krank" (S. 97: "Anforderungen an einen "Cloudbusteroperator":Fähigkeit zu einer warmen, liebevollen Beziehung zum anderen Geschlecht," DE MEO)

Ganz abgesehen davon kann die Herstellung von KLLEE in der gesellschaftlichen Atmosphäre nicht durch irgend eine technische Vorrichung hervor gezaubert werden, sondern kann nur durch eine tiefgreifende Veränderung im alltäglichen Umgang von Menschen mit Menschen und Kindern entstehen. Wird "das freie Fliessen der Orgon- Energien" gehemmt, verwandelt sich nach Wilhelm Reich das Orgon in lebensfeindliches DOR (womit Reich der antisozialen adultistischen Sexualität einen endgültig absolutistischen Freifahrtsschein ausstellt) Im Widerspruch zu Reich führt aber möglicherweise primär nicht die Unterdrückung der Erwachsenen Orgonenergien zum antisozialen, tödlichen DOR, (Todestrieb?) denn die Erwachsenen haben längst diese DOR _Energien in sich gespeichert, die sie unter anderem in ihren als "freie Sexualität" (dem Tod sich annähernden?) erlebten Interaktionen wahrnehmen und ausstrahlen. Demnach entsteht das DOR ("deathly orgon -energy = der destruktive Zerstörungstrieb Erwachsener Identität) nicht, wie Reich behauptet- primär durch die Unterdrückung Erwachsener Sexualität, sondern sie entsteht ursprünglich durch die Unterdrückung der sozialen KLLEE-Energien von Kindern (Kinder-Lebens-Lust Energien) und dann sicher verinnerlicht auch von Erwachsenen, bleibt aber als unterdrückte und verstümmelte KLEE-Energie, aber nicht als adulte Orgonenergie der Ursprung für die Entstehung der DOR _Energien deren negative Auswirkungen beim Ausleben erwachsener Sexualität Reich mit positiven Orgon Energien gleichsetzt und gleichschaltet.

Ganz abgesehen davon, dass Reich noch die atomare Strahlung als Gegenpart der Lebensenergien und ihrer Umwandlung in DOR beschreibt.Dass Adolto-Orgonenergie benutzt wird, um Zerstörung und Tod weltweit anzurichten, und die Erde in eine Wüste zu verwandeln wird nicht angesprochen. (ein Adulto - Orgonist zelebriert das Töten durch seine Sexualität. Unbewusst befriedigt er das Verlangen zum Töten - genauer: seinen Akt des Tötens und zwar orgastisch- als LUSTBEFRIEDIGUNG erlebt. ) Das Töten bezieht sich auf den antisozialen Charakter seiner Sexualität. Er strebt nach Befriedigung durch ein Subjekt oder Objekt, während die Belange aller anderen Menschen von dieser Fixierung ausgeschlossen sind. Der adulto Orgonist zieht also aus der Sexualität die jenigen "aufbauenden" Energien ab, um auf gesellschaftlicher Ebene besser töten zu können. Es wird erst sozial oder besser: Krieg gegen andere geführt und dann erfolgt der Orgasmus in der Sexualität- eine Art Bestätigung und Genugtuung des Vollbrachten. Der Erwachsenorientierte befriedigt also im Gegensatz zum kindlich Orientierten seine Tötungsimpulse, die er in seinem Bewusstsein positiv, da eben adulto - orgastisch erlebt

Bild

die KLLEEISTISCHE Version dieses Textes könnte also heissen:

Wüstenbildung unter ent-infantilisiertem Orgon = DOR findet nicht nur in der äusseren Natur statt, sondern sie spielt sich auch energetisch im Inneren des Menschen ab. Die infantile Sozialität stiftende Offenheit, Empfindsamkeit und Zartheit der Kinder erstarrt
verroht und verdorrt im erwachsenen Menschen. Wodurch? Durch Unvermitteltheit, Unzugänglichkeit, Tabuisierung und manipulierte Nichtidentifikation. In ihm bildet sich eine emotionale Wüste, die aber, falls "erfolgreich" verdrängt kognitiv verzerrt als lebendig-impulsiv und Glücksempfinden erlebt wird. Die Sexualität, die er unter und mit seinesgleichen erlebt, hebt sie nicht auf, sondern s t ä r k t diese Wüstenbildung.- auch nach aussen- über die Hilfsmittel: Warenwert und Konsumwelt an sich) Das kann man an dem Zustand der Gesellschaft ablesen, indem sie sich befindet. Denn sie ist in der kindlichen Empfindsamkeit blockiert. Je weiter dieser Entwicklungsprozeß voran schreitet, desto mehr büssen erwachsene Menschen ihre Fähigkeit ein, die sie umgebende energetische Situation kindlich energetisch wahrzunehmen zu können. Vermeintliche Gesetze zur Eindämmung der destruktiven Treibkärfte verschärfen diese nur. Der Mensch verliert das Gefühl für die Bedrohlichkeit seiner eigenen DOR-besetzten Sexualität. Das entspricht auch der Nutzung digitaler Technologien, deren Gefahren man nicht kennen möchte und ignoriert. Der DOR-besetzte Mensch hält seine Sexualität für normal und erlebt ihre destruktive Wirkung als Gesundheit, Befriedigung und Glück. KLLEE-Zustände jedoch, in denen die (kindliche) Lebensenergie pulsiert, erscheinen ihm (seinen eigenen DOR-Energien?) hingegen bedrohlich und er versucht sie deshalb mit allen Mitteln auszuschalten. Der Mensch beginnt das zu verteidigen, was seine Lebens- und Liebesfähigkeit einschränkt und blockiert. Er wird Opfer und Täter einer emotionalen und ökologischen Verwüstung von Kindheit und Natur zugleich.

An der nachfolgenden Passsage sieht man deutlich, dass Reich, bzw dem Buchautor schon das KLLEE_ Orgon auf den Lippen liegt, sie arbeiten also beide, offenbar ohne es bewusst, zu realisieren, selber auf die Bestätigung der KLLEE_Theorie zu

S. 28:[ wiss. Arroganz]

"Nur der orgonomisch Gesunde ist nach Reich in der Lage, orgonomische Phänomene vorurteilsfrei wahrzunehmen. Die Gruppe dieser Menschen hält Reich für sehr klein. Kinder und Mitglieder sogenannter primitiver Kulturen haben sehr viel mehr Chancen, zu ihr zu gehören, als erwachsene Menschen der industriellen Zivilisation. Reich deutet seine Diskriminierung und die Nichtbeachtung seines wissenschaftlichen Werkes als Ausdruck einer kranken Gesellschaft, die das Lebendige bekämpft. (Vgl. ADHS Wahnsinn)


Unabhängig von Reichs Verwechslung und Ignoranz von Orgon im Zusammenhang mit KLLEE lasst euch mal auf dieses Buch ein, Leute, es könnte auch ein Anfang sein, die Funktion von zerstörischen adultistischen DOR -Energien als Gegenpol zu den und infantilen KLLEE_Energien zu verstehen.

Wozu auch die internationalen Anti - Mißbrauchskampagnen und die teil- faschistische Pädophilen- und Kinderrechteverfolgung gehören?
DOR bekämpft DOR, mit falschen- da DORISTISCHEN MITTELN " Die Kampagnen repräsentieren die Blockade von KLLEE_Energien zur Erzeugung von weltumspannenden DOR - Energien, durch unterlassene Rückführung der DOR Energien auf unterdrückte infantile KLLEE, innerhalb derer -adultistisch erwünschte DOR_Verwüstung -erlebt als "Lust" - identifiziert als der Kapitalismus und die "Lust" zum Tode und zum Töten spriessen und gedeihen können wie sie wollen..

Durch die Verdrängung, Tabuisierung und Auslöschung der Sozialität stiftenden KLLEE- Energien entstehen nicht nur die antisozialen
DORistischen Gesellschaftsstrukturen, sondern auch die DORistisch verstümmelten antisozialen sexuellen Bedürfnisse Kindern gegenüber. (Reizwort "Pädophilie") Der Grad ihrer Verbreitung zeigt an, wie omnipräsent und massenhaft die ursprünglich nicht zugelassenen oder verstümmelten KLLEEistischen Gefühlsimpulse und Energiepotentiale in den Menschen vorhanden und verformt werden. Hat der Kreislauf von doristisch verursachten Todesstrukturen eine bestimmte historische Phase erreicht, verselbstständigt er sich, ist er unumkehrbar.

Was den "Cloudbuster" und seine hier behaupteten Orgon- Energie- Potentiale anbelangt, so sollte man sich fragen, warum, wenn diese Orgon- Kanone in der Lage sei, Wetter zu machen oder mindestens positiv zu beeinflussen, die Wüsten - und Hungerzonen dieser Erde mit dieser Technik nicht schon längst bewässert worden sind. Das Buch beschreibt selbst zwei Gründe, die erklären könnten, warum: erstmal ist wohl diese "Cloudbustermaschine" ein ziemlich gefährliches Instrument, das heisst, wer nicht ausführlich die Bedingungen einer positiven Benutzung solcher Geräte kennt, kann damit nur negative, evl. tödliche Energien auch gegen sich selbst auslösen.(sic) [wahrscheinlich ist die "richtige" Anwendung sicherlich keine KLLEE_Anwendung] Folglich könnten wohl schon etliche Menschen durch falsche Bedienung dieser Maschine ums Leben gekommen oder zumindestens gesundheitlich schwer geschädigt worden sein. Das scheint ein Parallelmerkmal zu sein gegenüber der naiven, adultistischen Wahrnehmung, Aneignung und Nutzbarmachung von Orgon durch Erwachsene sei der Weg zur Befreiung an sich.

S.102: "Clodbusten kann bei demjenigen, der es durchführt, einen Machtrausch auslösen", S. 102: Reich weist ausserdem darauf hin, daß "der Cloudbuster, wenn er DOR-Energien anzieht, sich mit ihr auch aufläd, und somit eine unmittelbare energetische Wirkung auf alles hat, was sich in in seiner Umgebung befindet". "Die Nutzung der Orgonenergie kann- selbst bei bestem Willen des Nutzers- erhebliche schädliche Folgen nach sich ziehen oder gar Katastrophen auslösen"

S. 117:

Bild

Zum anderen ist es höchst wahrscheinlich, dass die Regierungen wie USA usw. Geheimforschung betrieben haben auf Grundlage der Erkenntnisse von Wilhelm Reich und die Wetterbeeinflussung ( durch Chemtrails, bis hin zu Auslösen von Erdbeben
(Fukushima?) zum Einsetzen (Kriegswaffe) gegen potentielle Wirtschaftskonkurrenten und Feinde längst drauf und weiter entwickelt haben: Und hier bestätigt es sich: für DORistische Kulte. Destruktive als "frei" erlebte orgastische Selbstbestätigungs-Befriedigung im Rahmen zumeist materialistisch abgesicherter erwachsener Omnipotenzanmassung

Was die Reichschen Behauptungen über UFOS anbelangt, deren Antriebskraft einerseits von positiven Orgonenergien getragen sei, die anderseits aber auch für die Verpestung der Atmosphäre mit DOR-Enegien verantwortlich seien kann hier nur darauf hingewiesen werden, dass es bei der KLLEE-Analyse nicht auf "ausserirdische Raumschiffe" ankommt, sondern das Entstehen oder Vermeiden von DOR Energien schlicht und einfach vonder Lebbarkeit oder Unlebbarkeit der vorhandenen KLLEE-Enegrien abhängt. Der gegenwärtige IST - Zustand der Gesellschaft entspricht jedenfalls einem absoluten Übergewicht von DOR-Energien in allen Lebensbereichen. W ie dieses Verhältnis zugunsten von unmissverständlich gelebten sozialen KLLEE-Energien umkehrbar sein könnte, ist eine extra Diskussion

Ich beschränke mich hier mal noch auf ein paar Zitate in diesem Buch,die mir besonders einleuchten und nachdenkenswert erscheinen
betrifft: Sozialität spendende KLLEE und Sozialität zerstörendes DOR: hier deutet schon vieles auf die Sozialität stiftenden KLLEEistischen Lebensenergien hin

S 58:
seine Mitarbeit in einer allgemeinen Beratungsstelle führt ihn zu der Einsicht, daß [Sozialform und Sexualform] Sozial form und Sexual form nicht von einander getrennt werden können


S.38/39

Wilhelm Reich "findet" die Orgasmusformel, entdeckt die übergeordnete Zusammengehörigkeit von Lust und Angst ( aber nicht die KLLEEistisch erotisierende Scham, als Konkretstufe dieser Angst-) und dies nicht nur als psychisches, sondern auch als physisches Thema. Reich schließt daraus auf die übergeordnete, oder wie er es nennt, funktionelle Einheit von Seele und Körper. Auf dieser
und der Orgasmustheorie aufbauend, entwickelt er ein Konzept von "psychischer krankheit". (er kanns nicht lassen) die sogenannte "emotionale Pest", die er als "energetischen Schrumpfungsprozeß" identifiziert, wozu er wohl alle Biopathien allgemeiner Art zählt, zu denen unter anderem auch der Krebs gehört

S.41
als Forschungsorganisator gelang es Reich, aufgrund seiner eigenen praktischen Arbeit sowie mit Hilfe seiner Fähigkeit, Menschen für seine Sache zu gewinnen, seine Forschung zu institutionalisieren (sein Hauptfehler, der die institutionelle DOR Strukturierung seiner Sache voran trieb,, weiter entfernt von antiinstitionellen KLLEEistischen Strukturen denn je)



Biografie von Wilhelm Reich auf deutsch:

http://www.youtube.com/watch?v=i7B4iRoK8Rc

weiter führende Infos hier im Forum
Urlrike
 
Beiträge: 129
Registriert: Do 26. Sep 2013, 14:49

Zurück zu Wilhelm Reich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Impressum --- Datenschutzerklärung