Still_Schweiger besucht das Indianerkommuneforum

Still_Schweiger besucht das Indianerkommuneforum

Beitragvon Endee Ehr » So 8. Feb 2015, 12:08

kaum sind die kinder angekommen, schlägt eine regelrechte erziehungsmuffia zu, landesweit- keiner kann ihnen entkommen- die fürsorgliche-Umklammerungs- Diktatur des Betreuungsstaates braucht keinen Faschismus, der ihren eigenen wahrnimmt, anprangert und diskreditiert- ein klassischer "Kinderfreund" der besseren Millionäre, kein Angehöriger eines hier: "empathielosen Packs"- zeigt hier keine "wahre Fresse"

Zitat: "Sie brauchen nur gut aussehen, Frau Süssmuth, mehr brauchen Sie nicht tun"


Fon derKörperlichkeit zur Kohle.


je mehr, desto weniger,da kommts her und gehts lang

D I E S E Körperlichkeit ist gemeint



ACHTUNG Kommentar zum nachfolgenden VIdeo.

Hier ist der Beweis: Herr Schweiger regt sich seit ein paar Tagen über Nazis auf, die ihm sein Facebookaccount mit Fremdenfeindlichkeit voll kacken . Na hier seht Ihr, wie Herr Sillschweiger selbst die Nazis auf den Plan ruft, nach seinem Statement bei Markus mit der genauso fetten Lanze - kommt auf dem youtube-video- nämlich N A Z I W E R B U N G , "Todesstrafe für Kinderschänder, Herr Schweiger, das können wir da vernehmen..Schaun Sie selbst,

Achtung wir distanzieren uns: wer NAZIS auf den PLAN ruft. ist selber keiner ? Zieht sich aufgepeitschtes Volk also gleich direkt nach Schweigers kackbrauner Scheisse die NPD-Werbung rein, dann aber jammern, wer soll Dir das abnehmen, dass Du Dich hier als "Antinazi" präsentierst?- So willst du es doch oder? Dass keiner solle es merkeln.- Und dann jammern über die Nazis, die Du mit deiner KInderachänderhetze selber herbei rufst, Und dann mal schnell ein FlüchtlingsHEIM spenden, ins Heim liebe Kinder, udn schön lernen deutsche Herrenmenschsprache, da haben wir euch alle unter Kontrolle - damit die Gesichts- Bräune nicht auffällt, mit der Du dieses Land vollschmeisst.




https://www.youtube.com/watch?v=8yzfljFcq1E



Ja guten morgen Herr Still_Schweiger, das ist aber nett, dass Sie hier auch mal vorbei schauen


Nun ich bin ein weit gereister mann, ich habe schon alles gesehen. Ach, da hab ich mir gedacht, ich besuche Euch auch mal, vielleicht hab ich ja doch etwas übersehen, ich hab mir gedacht, hier sind vielleicht menschen, die lieben ja auch kinder über alles, ich habe ja auch kinder und liebe sie ja auch über alles, aber auf die dauer, immer nur die eigenen kinder und so, das wird ja schon fast langweilig, ausserdem sind sie ja schon gross, kleine mag ich ja auch, also jetzt sind sie da, greifen wir zu, die bildung eines stillschweigers liebt dich, da hab ich mir gedacht, flüchtlinge cool, da kommt freude auf, ja und wenn sie doch bloss zu mir flüchten würden, dann tu ich was für sie, etwasb gutes, alles klar, das nimmt mir das volk sicher ab, dann kann ich sie besser was auch immer, also engagiere ich mich. So kann man sie nämlich am besten fangen, indem man öffentlich verbreitet. sie zu fangen :lol: Für ihre bildung natürlich, egal welche, für was sonst, die armen Kinder...die brauchen doch eine schule udnbetreung, ja betrung. .damit sie gleich mal lernen udn verinnerlichen , wie man "fangen" hierzulande buchstabiert, schliesslich sollen sie ja auch eines tages mal mitfangen, ich meine, kriege schaffen wir multis ja genug, erziehungskriege, kriege gegen die kinderschänder, kriege gegen die selbstbestimmung, sexuelle kriege für unseren unterleib, medienkriege, schauspielereikriege zur belustigung für millionen ohne ende und da gibts in zukunft noch genug zu fangen, äh aufzufangen, meine ich, dehalb werden wir jetzt die gefangenen kinder äh aufgefangenen kinder ausbilden zur wahren kinderauffängerei, die natürlich in wirklichkeit keine ist, kapiert ? Denn die nächsten Kriege, dier schaffen unsere waffen tod-sicher. ...


Ja herr schweiger, aber wir h a b e n keine kinder, so geht es tausenden alten, die von solchen sammelprojekten, wie Sie das planen, ohne jegliche kontakte zu kindern ausgehungert werden, auf der strecke bleiben müssen und in ihren wohnungen verrecken und keiner merkt es, und noch etwas, herr stillschweiger: kinder kann man nicht lieben, wenn man welche HAT, Sie verstehen, wie ich das meine ? Das sehen Sie schon daran, wenn menschen sich hier bei uns kinderrechtlich engagieren, die kinder "haben", dann würde man sie ihnen gleich wegnehmen. Wenn solche gestörten, sprechen Sie mir nach: g e s t ö r t e n Kinder sagen, "ich will nicht zur Schule" dann ist diese meinungsäusserung ungültig und darf auf keinen fall ernst genommen werden, oder sich kinder und jugendliche mit händen und füssen wehren, tagtäglich fast rund um die uhr in eine dieser für sie vorgesehenen zuchtpflegestätten zu gehen, was würden Sie dann machen, mit dem Jugendamt drohen, oder mit dem Psychiater? Was glauben Sie, wie oft wir zuschriften bekommen, aus denen hervor geht. "Ich kann nicht mit euch für echte kinderrechte kämpfen,
weil ich habe kinder!" Lustig oder?


Achso
Dann bin ich aber gegen echte kinderrechte
Meine kinder will ich schon behalten
Ich bin doch nicht verrückt und engagiere mich
für andere fremde kinder so,
wie ich mich für meine eigenen engagiere
da gibt es schon pflegestufen.
brutpflege und blutpflege
und pflegezweiter klasse.

Und wenn ich selber mal in so einem Boot sitzen sollte
zusammen mit meinen kindern und anderen kindern
und es komt ein Feuer oder wir gehen unter
was glaubt Ihr denn,wen ich retten würde, etwa die flüchtlingskinder zuerst?

Ich habe nur zwei hände und ratet mal,
für wen die zuerst bestimmt sind in der not.
mein Fleisch und Blut

Naja wir verdienen ja gut, da kann man sich schon mal bücken.
kleiner psychischer klaps -aber nicht ins gesicht-
sondern ins gehirn hat noch niemand geschadet.
So ist das eben, das leben


Herr Schweiger, wenn es etwas gibt, was Sie nicht verstehen
was wäre das?


Ich verstehe nicht, warum wir Geschäfte mit Saudiarabien machen

päpstlich Still Verschweiger.jpg
päpstlich Still Verschweiger.jpg (108.27 KiB) 3820-mal betrachtet


Das müssen ausgerechnet Sie sagen:
Vielleicht deshalb, damit viele solcher typen wie Sie
nicht am Hungertuch leiden müssen
und Sie ihre Villen auf mallorca und in deutschland besser
stylen besser: hochmodern erigieren können

Kommen da dann Heim-Flüchtlingskinder rein?
Oder wofür erigieren sie Ihre Villen?



Ach die Armen. Neindafür nehmen wir Kasernen,
Ich jammer ja schon Ich zieh mir gleich turnschuhe
und ein zerlumptes t-shirt an und trete bei den Grünen ein.

Jetzt spende ich erstmal ein FlüchtlingsHEIM
zum vorzeigen, da kommen dann die Kinder rein,
die ich mit meiner Kinderschänderhetzkampagne
natürlich keines traumatisiere,
sondern sie vor j e g l i c h e n traumatischen Erlebnissen
beschütze


aber Her Schweiger, wenn Kinder jemanden lieben,
mit dem sie zusammen leben möchten,
mit dem sie auch Zärtlichkeiten austauschen möchten
werden sie nicht dadurch komplett traumatisiert, wenn Sie ihre Freunden
öffentlich zu Sexualverbrechern erklären ?



Habt Ihr nicht mitbekommen , wie ich mich
auf facebook von den Nazifressen distanziere?


herr stillschweiger:
Jetzt lenken sie mal nicht ab,
mal abgesehen von Ihrer eigenen fresse,
also zum thema lieblingsdreh
was drehen sie denn so am liebsten?
Und wie üben Sie selber Sex aus?


Naja, die Wahrheitspresse macht uns vorschläge
die lese ich täglich, also bin ich gebildet
ud weiss wer alles täter sein könnte und man kann dann raten.
Wer ist der täter, ja, das rate ich am liebsten


Herr stillschweiger, welchen tip für unsere leser
haben Sie für deren öden kinderlosen alltag?


Ich spende für die Kitas,
damit das alles so bleibt, damit die strasse
von Kindern endlösungsgültig entleert wird.
Ausserdem versuche ich immer das
gefühl von neid zu vermeiden,
neid macht böse und verbittert.

Deshalb schimpfe ich ja so auf die kinderschänder
und anderes perverses zeugs
Da sind nämlich auch ein paar darunter,
auf die bin ich echt nicht neidisch
sie tun mir echt leid.
Das ist wohl eine unheilbare Krankheit,
meine nicht.

Und deshalb werde ich leider manchmal ganz böse
vor allem wenn sie behaupten, dass ich meine kinder äh
mit meinen verteu-roten grabbelfingern
oder viel zu wenig streichele


Sind sie denn der brutale autoritäte typ
oder wie ist das zu verstehen ?


Nein bin ich nicht,
ich liebe Kinder



Haben sie vielleicht honig im kopf, daß Sie schon vergessen haben
wie Sie als kind behandelt wurden und wie es zu dem eklatanten wechsel
von körperlichkeit zu kohle kam?


Ach wissen Sie, wir haben jetzt 5 millionen zuschauer
bei diesem alzheimerfilm
wenn ich selber so vergesslich sein sollte
dann hilft mir der honig schon darüber hinweg


na danke herr Stillschweiger
bis die tage dann, man sieht sich im Himmel


Lügenverschweiger.jpg
Lügenverschweiger.jpg (62.58 KiB) 3515-mal betrachtet
Endee Ehr
 

Re: Still_Schweiger besucht das Indianerkommuneforum

Beitragvon admin » Mo 20. Jul 2015, 22:26

"Oh Mann,
ich habs befuerchtet!! Du bist zum Kotzen! Wirklich!
Verpisst Dich von unserer Seite,
empathieloses Stück Packeis! Mir wird schlecht!!!
Wisst Ihr wen ich meine? Nee, den nicht

Auf der einen Seite Hetze
gegen sexuelle Minderheiten
nach STÜRMER Manier betreiben,
die sich nicht wehren können,
die er von vorneherein
und unhinterfragt als Missbraucher
und Vergewaltiger
definiert und dann damit
in die Hetzmedien marschiert

indirekt Lynchjustizaufrufe verbreitet,

udn damit auch eine Form von Kinderrechtemord betreibt

auf der anderen Seite

Nazisprüche auf Deiner facebookseite
pseudobejammern,
das kannst du.

www-xer du hast Kohle,
du hast Einfluss,
du hast Kids
du hast Spass

Mit dir möchte ich gerne mal auf ne talkshow
dir würden deine eh nicht vorhandenen
Argumente im Hals stecken bleiben
Und ich würde dich retten
und dich auch entschuldigen
für deine unflätige hetze
inaller öffentlichkeit

Die Objekte deiner HetzkRampfpagnen müssen schlottern
wann du mit deiner Outingscharia ihnen den nächsten
Lynchmob auf den Hals hetzt

Na warte, du Hass-Säher, ,
der Gang der Geschichte wird
sich gegen dich selbst kehren,
durch das, was Du selbst mit hervor rufst,

Wird auch an deinem Kelch
nicht vorüber gehen
Du elendes Stück Eispaket

Kinderrechemörder !

Heimflüchtlingsbekämpfer!

Wenns nach Dir ginge
wären unsere Flüchtlinge
schon längst tot

Stillschweiger muss leben
damit wir sterben dürfen




hier gehts zur Heuchelei des Stillschweigers

http://www.spiegel.de/panorama/leute/ti ... 44386.html
Dateianhänge
armut ist kein anerkannter Einwanderungsgrund.jpg
armut ist kein anerkannter Einwanderungsgrund.jpg (28.77 KiB) 3735-mal betrachtet
admin
Administrator
 
Beiträge: 303
Registriert: Mi 25. Sep 2013, 13:32

Re: Still_Schweiger besucht das Indianerkommuneforum

Beitragvon Pädant » Fr 21. Aug 2015, 07:55

Stillschweiger gründet antipädagogisches Kinder- Flickzentrum in Osnabrück

Stil - Schweigers Pläne zur Unterstützung von Flüchtlingen aus Familien, Jugendämtern, Heimen, Psychiatrien, von Betreuern, und Pflegetriebtäterinnen werden konkreter: er gründet eine Stiftung mit prominenten Unterstützern. Das erste Projekt für Pflichtlingsbefriedung soll nun in Osnabrück starten. Er gründet an diesem Freitag eine Stiftung, die oben genannten Flüchtlingen in Deutschland das Leben und Lieben erleichtern möchte. Gemeint ist natürlich eine schadenfreie Akklimatisierung an das Liebesentzugsland Nr. 1 auf diesem Globus. "Ziel ist es, Menschen, die auf der Flucht vor Liebesentzug und ihren Folgen zu unterstützen, die in weltweitem Erziehungs-Terror und Sexual-Kriegen schwerste Schicksalsschläge und Gefahren durchleben mussten, dem Tod knapp entronnen sind, Angehörige verloren haben in ihrem Kampf ums Überleben. Für sie solle nach Schweigers Meinung in Deutschland endlich eine Atmosphäre des Willkommenseins geschaffen werden. Am besten in Massenlagermöglichkeiten wie Kreiswehrersatzämtern und Kasernen: Vielelicht kann man ja auch noch einige leerstehende Psychiatrien und andere Knäste für sie umbauen, damit sie gleich wissen, wo sie sind. Und dann : nie ausgesprochene weise Worte des Tot- Schweigers

[i]"Diese Menschen brauchten vor allem ein Selbstbestimmungsrecht, um sich frei zu bewegen und selbst zu entscheiden, wo sie leben, wie sie lernen und lieben möchten. Es bringe gar nichts, sie mit immer neuen subtilen Methoden, mit Zuckerbrötchen und Peitsche in ein System zu zwingen, von dem diese Grausamkeiten ausgehen und sie genau da hinein zu nötigen /vergewaltigen, was letztendlich nur eine Stärkung der ökonomischen und staatlichen Voraussetzungen für Terror und Krieg zur Folge haben würde, den man ja bekämpfen wolle"
,

teilte der 51-Jährige auf den Sack gegangen sich Fühlende der BILDZEITUNG mit. Anders, als geplant, wird sich die Stillschweiger Foundation zunächst also nicht im Osten Heim-Flüchtlinge ma-roden, sondern mehr im Westen, wo das Roden ursprünglich auch hingehört Natürlich soll dieser neuen Institution niemand entgehen, der aus einer anderen flüchte. Schweiger nimmt sie alle, nur die nazijungs und die vergewaltigerjugendlichen glaube ich nicht. Und flüchtlinge aus Heimen und anderen wohlfahrtsknästen gibt es doch gar nicht oder was möchte dieser heimflüchtlingsverschweiger oder_leugner für diese Menschen tun?

Zeit der GRÜNEN, kommt ja heute nicht mehr vor.jpg


wärs Herr STill-Schweiger mit einer Foundation zur Rettung der deutschen Kinderpsychiatrien zur weitern Verwurstung traumatisierter Heimkinder- und Heim-Flüchtlinge?

Kristin.jpg
Kristin.jpg (139.1 KiB) 3513-mal betrachtet



Es gehe auch nicht an, dass der Staat über seine direkten und indirekten Opfer - falls sie überleben- völlig die Kontrolle verlöre: er brauche sie nämlich zur permanenten Neuproduktion von Opfern, also ein kontinuierliches Opferwachstumsmanagement, das gebietet schon allein das Gesetz des Waffenexportjournalismus. Grund für die ausschliessliche Verschiebung des deutschen Bewusstseins von den Flüchtlingen aus diesem Land möglichst weit weg von hier ans andere Ende der Welt sind die noch nie stattgefundenen Verhandlungen mit den Eigentümern von Bunkern und Kasernen, in der die Einrichtungen für diese Flüchtlinge entstehen sollen und auch schon entstanden sind.. Das ganze war eh ein makabres Unterfangen. Man fragte sich überhaupt nicht: sollen denn ausgerechnet Flüchtlinge, die unendliches Leid in diversen Kriegen erlitten haben, nun ausgerechnet in Kasernen und Bunkern (wie in Frankreich unter-irdisch) untergebracht werden, wodurch sie ständig an die Kriege erinnert werden, die sie hinter sich haben? In Osnabrück plant Schweiger nun die Einrichtung eines WLAN-Netzwerkes, damit sie besser mit den kinderrechtekommunen kommunizieren können, einer Fahrradwerkstatt , eines Bücherprojekts, einer Flohmarktaktion sowie Sport- und Freizeitangebote - aber nur für Familien- für wen sonst? Es gibt ja eh nix anderes mehr in seinem Kopf ausser Familien. Außerdem will seine Stiftung zusätzliches Personal für die Sprachlos-Förderung finanzieren, damit die Kinder sich so schnell wie möglich die Sprache der Herrschaft, Macht und Unterdrückung, Entrechtung sich aneignen und an ihr teilnehmen können.

An der Stiftung beteiligen sich zum Glück prominente Unterstützer. "Von meinen 25 MIllionen gebe ich 100.000 Euro, daraufhin hat mir Thomas Gottschalk ebenfalls 100.000 Euro zugesagt. Auch Otto, Porsche und BASF will man besuchen, den INdianerkindern, die sicher freiwillig aus den Urwäldern verschleppt wurden, ein menschliches Plattenbauzuhause zu schenken und auch etwas Brot, wenn sie brav sind. Udnnur wenn sie den Dreck lernen,den man ihnen vorsetzt, Und Jogi Löw bringt zusammen mit Herrn Blatt-er vorm Gemächt 25.000 Euro von der Millionen schweren FIFFIGEN Sportstiftung mit", sagte Schweiger der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Löw, Blatter, und Thomas Gottschalk udn vielleicht auch Claudia Roth und Antje Vollmer, Volker Beck und Frau Merkel sollen natürlich auch im Beirat der Stiftung sitzen und mitbestimmen wie die Sexualität der clever ein-gefangenen Jugendlichen in ihre Einrichtung laufen muss. Außerdem nannte Schweiger SPD-Chef Sigmar Gabriel, damit er Bundeskanzler werden kann, Ex-Bundestagspräsidentin Rita Sauermilch, Frau von der immerselben Leyer, Axel-Spritzer, Mathias Tröpfchen, der Schlauspüler Franz-Josef Lieferich, NDR-Unterhaltungschef Thomas Schneidab sind auch dabei. Man hat schon geschnallt: gibt man Kohle, steigert sich die Prominenz, und mit der Prominenz kommt die Aufmerksamkeit, was wiederum die Erregung des öffentlichen Ansehens und eine gewisse Art von Befriedigung für die, die das Geld dann erhalten werden. SO kriegt man die Flüchtlingskinder allesamt in den Griff, nicht anders. Man muss das ja nicht zugeben. . Wer keine Kohle hat, kommt jedenfalls in diese durchlauchteten Kreise nicht hinein. Höchstens als Opfer. Über seine Unterstützer sagte Schweiger: "Das sind alles prima tolle Menschen, mit denen man ganz viel Schönes wo auch immer anstellen kann."


handtaschenklau.jpg
handtaschenklau.jpg (23.91 KiB) 3646-mal betrachtet




http://web.de/magazine/politik/joachim- ... e-30863470
Pädant
 

Re: Still_Schweiger besucht das Indianerkommuneforum

Beitragvon Still Schweiger » Mo 31. Aug 2015, 07:40

Gewalt gegen Fluechtlinge ist Deutschland nicht wuerdig.

Still Schweiger


Flüchtlingsjugendamt.png
Flüchtlingsjugendamt.png (28.83 KiB) 3628-mal betrachtet
Still Schweiger
 

Re: Still_Schweiger besucht das Indianerkommuneforum

Beitragvon K.z.d.e.f.g » Mo 31. Aug 2015, 07:49



Klare Worte, sehr klar, absolut unvernebelnd danke Herr Still Schweiger

K.z.d.e.f.g


Der Mann, der nie gegen Minderheiten pöbelt und nie das Schlechteste für Kinder will.jpg
Der Mann, der nie gegen Minderheiten pöbelt und nie das Schlechteste für Kinder will.jpg (94.39 KiB) 3515-mal betrachtet
K.z.d.e.f.g
 

Re: Still_Schweiger besucht das Indianerkommuneforum

Beitragvon Still Schweiger » Mo 31. Aug 2015, 08:00

Schuss nicht gehört ?! Aufklatschen kindlicher Körper auf Pflastersteinen während ihrer Flucht vor Jugendamt und Polizei nach Sturz aus dem Hochhaus nicht gehört? Klare Worte wären folgende: "wir werden niemals tolerieren, dass Menschen, die vor Entrechtung, Erziehungs-Krieg und Terror gegen Kinder und Kinderrechte fliehen, in unserem Land jugendamtlich, polizeilich bedroht, angegriffen, in die Illegalität, in die Drogenszene, auf den Strich und in den Selbstmord getrieben werden! Wir werden jeden, der dies tut, mit aller Uneigennützlichkeit der Wahrheitspresse, der ehrlich verdienten und gespendeten Prominenten-Millionen und des Rechtsstaates verfolgen"....

Still Schweiger

FlüchtlingsFilterBüro.jpg
FlüchtlingsFilterBüro.jpg (199.53 KiB) 3621-mal betrachtet


http://indianerkommune-forum.de/phpBB3/ ... ?f=82&t=79
Still Schweiger
 

Re: Still_Schweiger besucht das Indianerkommuneforum

Beitragvon Wenn » Mo 31. Aug 2015, 11:04

wenn 60 Prozent der ungarischen bevölkerung dafür sind, einen zaun zu bauen, durch den kein flüchtling mehr entkommen soll, dann haben sie gut gelernt von den deutschen buhlern und behörden, die das land hier so weit unter kontrolle haben wollen, dass niemand mehr ihre anstaltsmauern überwinden soll und das machen sie alles ohne stacheldraht, die zäune und grenzen sind längst in den köpfen der deutschen bevölkerung eingepflanzt, von ihrerm glauben ans allgemeine professionelle fachidiotentum bringt sie niemand mehr weg, wenn doch, dann dürfen sie sich unter gnadenloser verfolgung wieder die rückführung genannt INTEGRATION" antun


westliche bildung.jpg
westliche bildung.jpg (66.76 KiB) 3615-mal betrachtet
Wenn
 

Re: Still_Schweiger besucht das Indianerkommuneforum

Beitragvon Fressekonferrräter » Do 17. Sep 2015, 17:29

"Die schweigende Kaserne",
176 Seiten, Springer-Verlag, Oktober 2015



schrankenlose gedanken zu zu schweigers pressekonferenz heute mittag.

über tausende kilometer können sie fliehen, aus seinen einrichtungen werden sie nicht mehr fliehen können, da braucht er keinen stacheldraht - und ein paar millionen für professionelle gehirnpfleger in massen- das reicht und ne gute wahrheitspresse

"gut das viele bürger sich engagieren" schweiger als "bürger :? hilfe für flüchtlinge ist immer gut, fragt sich nur, welche- aber das brauchen wir nicht weiter zu erklären. sage "bildung" und alle lecken dir die füsse, bildung ist bildung, schule ist schule- konkurrenz ist konkurrenz, der stärkere ist der stärkere, almosen sind almosen, hosen sind hosen, muss ist muss und schluss. aber gerade gebildete menschen bringen um, und bringen sich um, wer weiss, vielleicht stehen wir ja sogar dank unserer gebildeten bildungs-führer vor einem massenselbstmord der weltbevöllkerung. Bildung heisst: die inhalte sind völlig egal, hauptsache zwang, hauptsache nachplappern, hauptsache profit, aber flüchten kann dann niemand mehr aus der bildungs- und anderen, waffenexportierenden zurichtungs- und züchtigungsmitteln, vielleicht nach mexiko, wo die mit unter umgehung der ausfuhrverbote trickreich exportierten deutschen heckerl- knarren die entführten studenten erschossen wurden, oder nach brasilien oder australien, wo man den ureinwohnern die wälder abholzt und die vertriebenen kinder der eingeborenen anschliessend in die so genannten survival-schulen quetscht? SURVIVAL? was für ein höhnes. Oder in den irak oder syrien, wo leute ebenfalls deutsche massenmörderwaffen zugespielt bekommen oder erobern, was riesen blutlachen und flüchtlingswellen auslöst, dank derer wir uns dann als heldenhafte "retter" aufspielen können? Nun, liebe freunde, wir brauchen ja den kreislauf mörderischer reintegrationsbemühungen, und angesichts meines diese massenmorde durchbrechenden engagements für unbekleidete, ich meine unbegleitete jugendliche muss ich sagen: ich habe ja schon einmal ein projekt gemacht, um viele flüchtlingskinder in die indianerkommune aus der selben völlig gewaltfrei zu retten, damals unser spendenmaraton auf rtl, Sie erinnern sich? da haben wir geld gesammelt, um denen wieder ihren alten richtigen lebensraum und ihren unsozialen liebesraum zurück zu geben, den die ik ja nicht nur ihnen, sondern ja auch uns bonzen wegnehmen wolte und zum teil auch schon geklaut hatte und dieses - nennen wir es mal "knüppelschWengelndes razzienprojekt" - hatte einen dermassenen erfolg, weil da wurde nämlich allen gerichten, gerüchten und gerüchen zuwider niemand von denen geholfen, bei denen dank unserer richtigen kotzeptur eigentlich alles zu spät war, wo man einfach das gefühl hatte, dass man sie um ein haar aus unserer wachstumsschwangeren profitumsorge verloren hätte, die holten wir dank ihrer spenden erfolgreich wieder zurück in unser profitsystem, wofür sie uns noch heute dankbar sind, äh,. falls sie noch leben. meine ich und dank uns eben nicht durch die natürlich nicht von uns mitfinanzierten moralbverbreiungen , kinderrechtemorde und razzien dubei drauf gegangen sind. also wie gesagt wir fing(ert)en diese jugendlichen nicht, sondern wir fingerten sie a u f, steckten sie in richtige klamotten und jetzt brauchen wir natürlich viel geld dafür, dass die nachsorge gut klappt zum zwecke der re-integration in genau dieselbe scheisse gut halt die klappe, aus der sie gerade geflüchtet sind auch wieder dorthin reintegriert werden. Und die weltpopulation der frischen fische in den weltmeeren die sich dank unserer passivitäten seit 1970 nahezu halbiert hat singt uns ein fröhliches lied dazu- so lasst uns alle singen, liebe journalisten. und..KOHLE wollen wir sehen, verstanden? Und Peter muffai ist auch dubei, freut euch liebe kapitalistengemeinde...


ein Mannd er Tat- Stillschweigers Schulzwangs-Flüchtlings-Foundation-Aktion  SSFFA).jpg
ein Mannd er Tat- Stillschweigers Schulzwangs-Flüchtlings-Foundation-Aktion SSFFA).jpg (274.69 KiB) 3509-mal betrachtet


Fressekonferrräter
 

Re: Still_Schweiger besucht das Indianerkommuneforum

Beitragvon Kinder Echtler » Fr 18. Sep 2015, 12:15

hey till, familienfreund, haste mal nen euro, einfach in briefkasten legen oder herschicken,
briefumschlag gut verschliessen,

musst ja nicht dein gesicht zeigen, einfach anonym einstecken, alles andere wäre vielleicht zu gefährlich
für dich, wenn die leute merken, wem du da einen euro gespendet hast

dann guckt vieleicht keiner mehr deine filme
und was dann ? was machst du dann, wenn sie keiner mehr guckt?

wir haben noch ne matte frei für dich. kannst du holz hacken?
oder sammeln ? Vielleicht geschirr spülen, oder hundekacke
vom hof wegräumen? containern? pilze sammeln ?
liebe geben?

liebe grüsse
D ein kinder-echtler



badreligion.jpg
badreligion.jpg (118.58 KiB) 3508-mal betrachtet
Kinder Echtler
 

Re: Still_Schweiger besucht das Indianerkommuneforum

Beitragvon Ohne Kommentar » Di 17. Mär 2020, 01:42

ein Kuss ist ein Kuss und ein Vater ist ein Vater hahaha


hat Till Schweiger sein Menschenrecht in dieser Gesellschaft verwirkt? So handelt oder redet er offensichtlich über sich selbst. Ja genau, die Mischpoke, die am meisten über schändliche Misstaten anderer hetzen, haben es gerade äusserst nötig

1.Video: https://www.youtube.com/watch?v=hJoqV6uP1hE

2. Video: https://web.de/magazine/unterhaltung/st ... d-34520934


3. Ja vielleicht wäre es wirklich gut zu wissen, wo der Herr Schweiger wohnt. "Solche Leute die sind dumm und naiv, sie sind halt Schauspieler, und sie verdrängen durch ihre Hetze gegen andere, was sie sehr wohl selbst betreffen könnte. Es passiert im Fernsehen, aber es passiert ihnen nichts ( bei ihm nicht). Ab welchem Alter hat er denn "seine" Töchter schon geküsst? Doch wohl nicht erst ab 20 oder? Ab welchem "Kussalter" würde er dafür vielleicht selber von anderen als "dreckiger Kinderschänder" bezeichnet werden? Mensch Till, stell dir mal vor, ein von dir als " Kinderschänder"abgestempelter Mensch würde ein Kind auf den Mund küssen. Womöglich noch "deines". Wie du dann abgehen würdest, wenn du das erführst, was andere machen, was du vielleicht selber gemacht hast?


Küssen ist kein Sex, sondern Liebe.jpg
Küssen ist kein Sex, sondern Liebe.jpg (101.79 KiB) 992-mal betrachtet
Ohne Kommentar
 

Nächste

Zurück zu Tagesthemen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Impressum --- Datenschutzerklärung