LIFE Flüchtlingstagebuch:Flucht aus Erziehungskrieg indenTod

Re: LIFE Flüchtlingstagebuch:Flucht aus Erziehungskrieg inde

Beitragvon admin » So 7. Feb 2016, 22:50

7.2.2016


erste Flüchtlinge erfroren



http://www.zeit.de/politik/ausland/2016 ... 1#comments

auf der flucht erfroren.jpg


Lindners moralischer Imperativ.jpg
Lindners moralischer Imperativ.jpg (85.88 KiB) 2672-mal betrachtet
admin
Administrator
 
Beiträge: 291
Registriert: Mi 25. Sep 2013, 13:32

Re: LIFE Flüchtlingstagebuch:Flucht aus Erziehungskrieg inde

Beitragvon admin » Mo 8. Feb 2016, 15:51

"Ich will Ärztin werden"

ein Blumenstrauss für die Jugendämter



gesundheitsämter kommen nicht mehr nach, werden jetzt "ent-lastet". in berlin "untersucht" gerade eine ärztin oder ein ganzes team von ärzten von der charitee 1000 jugendliche von angeblich ("meistens") 14-17 - fast nur jungs - körperlich", ob sie für den schulbesuch "geeignet" sind. [Schulpflicht ab 14 oder was?] Journalisten und andere menschen habn keine chance, mit den jugendlichen zu reden, beklagt sich der deutschlandfunk, weil sie "noch viel zu und ruhig, aufgeregt (und traumatisiert) seien und schutz/ruhe bräuchten. Über die gefühle, die die ärztin/ärzte bei der untersuchung hatte/n, ist nichts bekannt. Braucht es ja auch nicht. Aber so ganz "gefühllos" kannm an sich halt einen arzt auch nicht vorstellen, oder? Was wo über diese kids gespeichert wurde, lässt sich leider auch nicht heraus finden. Schwanz- oder schwänzchengrösse, kopfgrösse und andere rasselkundliche merkmale werden höchstwahrscheinlich nicht protokolliert. Aber "anamnesen" ( krankengeschichten !) werden laut NDR von allen kindern erfunden, aä erhoben äh erfasst. Auch wen sie gar nicht krank sind, egal, udn da steht ja noch mehr drauf, denn die jugendämter haben da wohl schon einiges vermerkt oder? "ANAMNESE"- Das klingt "fachlich" und lässt gar nicht erst den gedanken aufkommen, auch hier könne es sich um eine gewisse Sehnsucht bei den anamnesophilen handeln. Bis auf ein paar krätze, die sie sich wohl in viel zu engen flüchtlingslagern geholt hätten und einige wenige andere "krankheiten" sei nichts besonderes körperliches festzustellen. Das sei alles im rahmen des normalen und das fände man auch bei deutschen kindern.

Was steckt also dahinter? Gute zukunft für unter 10-jährige, da zeigt man sich "human". "Schickt uns eure ganz jungen Jungen, und kranken, traumatisierten, schwächsten" das ist seit heute das neue signal, ja das wäre wirklich sehr freundlich und geil von euch, liebe syrische eltern, dendann erhöhen sich eure nachzugschancen diametral." Dazu passt auch gabriels heutige fauxpaxkorrektur: man müsse den elternnachzug" individuell" regeln. Aber WER entscheidet über die einzelfälle? Bei 9 -jährigen wäre es laut gabriel laut DF doch eher klar, dass da die eltern nachziehen dürfen, während bei 17- jährigen eher davon auszugehen sei, dass die nur von eltern vorgeschickt würden, um ihren nachzug zu ermöglichen. Als ob eltern in syrien das nicht sofort noch heute abend gemailt bekämen und in zukunft nur noch unter 10 - jährige und schwer gehandicapte durch schleppscheisse, wasser, schnee und eis schicken, in der sicheren annahme, sie dürften auch alsbald nachziehen. Das bedeutet also: auch gabriels frischfleisch - apell wird sich durchsetzen, das frischeste frischfleisch wird nun vermehrt hier ankommen. Wenn sie es überleben. Und das entspricht - natürlich rein zufällig- etwa dem allgemeinen marktwert von 9 -jährigen auch auf der "anderen seite". Na dann ist ja alles in ordnung, jungs. Schulzwangtest bestanden- glückpuntsch. Und wie wars ? Hat keiner von euch was gespürt unten rum und hat gefühle bekommen bei soner schicken ärztInnenschaft?


alles zu deiner Gesundheit, Sicherheit und der Bewahrung deiner Intimität.jpg
alles zu deiner Gesundheit, Sicherheit und der Bewahrung deiner Intimität.jpg (102.04 KiB) 2766-mal betrachtet


http://www.deutschlandfunk.de/berliner- ... _id=344953
admin
Administrator
 
Beiträge: 291
Registriert: Mi 25. Sep 2013, 13:32

Re: LIFE Flüchtlingstagebuch:Flucht aus Erziehungskrieg inde

Beitragvon David » Mo 8. Feb 2016, 16:05

8.2.2016
für Hausmeister, Ärzte, Schulpsychologen Leerer, Schulsozialarbeiter und Direktoren: gute inklusion - gute exklusion aller nicht mitgenommenen und: guter Einblick jetzt auch in Schülertoiletten


Wurde bei mir auch so ähnlich gemacht (als ich ~1 Monat wegen Schule schwänzen eingesperrt war). Ich weiß nicht, was passiert wäre, wenn ich mich geweigert hätte. Und in die Unterhose wollten die auch gucken (ob wir dort Zigaretten versteckt hätten).Und meine Post wurde vorher geöffnet und gelesen. >:-( Das war illegal. Wenn man älter ist hat man mehr Möglichkeiten sich zu wehren (aber leider nicht immer).

David

schulpsycho1.JPG
schulpsycho1.JPG (190.5 KiB) 2759-mal betrachtet
David
 

Re: LIFE Flüchtlingstagebuch:Flucht aus Erziehungskrieg inde

Beitragvon admin » Do 11. Feb 2016, 01:40

11.2.2016


Von der Antimissbrauchsdogmatik der 80er Jahre zum dritten Reich2.0.?
2.deutsche "Reichsdeutsche" auf den Spuren nationalsozialistischer Antimissbrauchspropaganda ?


http://www.indianerkommune-forum.de/php ... p=213#p213


rechtssex-ergänzt.gif
admin
Administrator
 
Beiträge: 291
Registriert: Mi 25. Sep 2013, 13:32

Re: LIFE Flüchtlingstagebuch:Flucht aus Erziehungskrieg inde

Beitragvon admin » Mi 17. Feb 2016, 20:06

bare Münzen für die Presstituierten eines un-heimlichen kriminellen Kribbelns in ihren legalen Kinderrechte dahin metzelnden Unterkörpern


17.2.2016

heutige Bundestagsdebatte zu Merkels Regierungserklärung

immer für den Frieden, wenn es sein muss mit Gewalt.jpg
immer für den Frieden, wenn es sein muss mit Gewalt.jpg (227.45 KiB) 2723-mal betrachtet


zu den tatsächlichen göring - aussagen

http://dbtg.tv/fvid/6561778
admin
Administrator
 
Beiträge: 291
Registriert: Mi 25. Sep 2013, 13:32

Re: LIFE Flüchtlingstagebuch:Flucht aus Erziehungskrieg inde

Beitragvon Beckenbauer » Do 25. Feb 2016, 00:44

Volk Herr Bleck.jpg
Volk Herr Bleck.jpg (112.77 KiB) 2718-mal betrachtet


zu den originalen ersten Minuten von Beck versus Petry

https://www.youtube.com/watch?v=kIhPMDvRP4E
Beckenbauer
 

Re: LIFE Flüchtlingstagebuch:Flucht aus Erziehungskrieg inde

Beitragvon admin » Mi 29. Jun 2016, 14:03



eine weitere Heuchelei zum lutschen  maiziere aus dem Mund genommen genommen und neu hinein geschoben.png
eine weitere Heuchelei zum lutschen maiziere aus dem Mund genommen genommen und neu hinein geschoben.png (63.55 KiB) 2361-mal betrachtet


http://www.euractiv.de/section/eu-innen ... rohlicher/
admin
Administrator
 
Beiträge: 291
Registriert: Mi 25. Sep 2013, 13:32

Vorherige

Zurück zu Zum gegenwärtigen Terror gegen Flüchtlinge aus dem Kapitalismus und den Kriegen in Betreuung, Schule, Heim und Psychiatrie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron

Impressum --- Datenschutzerklärung