geilheit nicht katholischer Voyeure nicht nur in den USA

geilheit nicht katholischer Voyeure nicht nur in den USA

Beitragvon Clemens » Mi 15. Aug 2018, 08:38

wasser auf die mühlen von lynchjustiz und neonaziparteien. die in der BRD erscheinenden artikel über die klatholischen untaten in den USA sind ein einziger hetzkochtopf, was man schon daran erkennen kann, wie ähnlich einst die "berichte" im selben land in den "stürmer"-medien aufgebaut wurden, um die kirche als mitkonkurrent der machtverhältnisse auszuschalten. zahlen wurden beschönigt, einige gruselige beispiele/details wurden heraus gegriffen, um die pauschalität der zombimeldungen zu rechtfertigen. positive darstellungen von generationsübergreifenden liebesbeziehungen gibt es demnach gar nicht, was eine dralle lüge ist. warum? weil das schreckliche bild gleichzeitig die entmündigung, eine emotionale sterilität, und die pädagogische übergriffigkeitkeit an der jugend durch das kapitalistiusche system zu rechtfertigen. diese gesellschaft ist dank solcher undifferenziertheiten und skiandalisierungspropaganda nicht mehr zu retten.

https://web.de/magazine/panorama/us-erm ... e-33116704
Clemens
 

Zurück zu Eure und unsere (un?-) zensierten Leserbriefe & Kommentare im Netz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron

Impressum --- Datenschutzerklärung